Meditationstermine und Kosten?

A

Anna

Guest
Hallo, Ihr Lieben!

Ich bin im Raum Salzburg/Mondsee und würde gerne mal eine Mediation mitmachen. Kann mir jemand einen Treff empfehlen?

Und meine zweite Frage, was kostet so etwas?

Lieben Gruß Anna ;)
 
Werbung:
N

Nats

Guest
Hi, Anna!

Habe gehört, dass es in Henndorf eine kleine Gruppe gibt, die regelmäßig meditieren. Weiß aber auch nicht genaueres. Vielleicht hilft Dir das ja weiter?:D

Gruß Nats
 
I

Ingrid Josefus

Guest
Hallo, ich kenne leider keine Mediationsgruppen. Aber ich meditiere gerne alleine im Wald. ich habe am Fluß eine einsame alte Eiche unter derem dach ich mich immer geschützt fühle. Es ist ein wundervoller Ort zum Meditieren.
Ich kann am besten meditieren, wenn ich allein bin, mtten in der Natur. da bekomme ich wunderbare Bilder, Gedanken und eine Ruhe wächst in mir, die ich dann den ganzen Tag in mir behalte. lLeider schaffe ich es nicht, jeden tag zu meditieren.
Gruß Ingrid
 

Sabine Bendlin

Mitglied
Registriert
1. April 2002
Beiträge
255
Ort
Emsland/Papenburg
Hallo,
setze doch eine Anonce in eine Zeitung oder einen Zettel beim Kaufmann. Kosten sind unterschiedlich. Zwischen 6-15 Euro und mehr. Du kannst Dich auch bei der VHS erkundigen. Gibt dort jemand Kurse, kannst Du da nachfragen.
Wünsche Dir viel Glück beim Suchen. Achte aber darauf das es kleine überschaubare Gruppen sind.
Viele liebe Grüße
Sabine

http://www.sabinebendlin.de
 

Monika

Mitglied
Registriert
13. März 2002
Beiträge
86
Ort
Deutschland
Es gibt ja auch sehr schöne Meditations-CD's. Eine Freundin von mir hat sehr schöne Entspannungs-Meditationen oder auch eine kombinierte Meditations-CD mit autogenem Training aufgenommen. Auf Wunsch gebe ich gerne die Adresse weiter.
:) :) :)
Ich mag ihre CD's und sie hat eine sehr, sehr angenehme Stimme.
 

Sabine Bendlin

Mitglied
Registriert
1. April 2002
Beiträge
255
Ort
Emsland/Papenburg
Hallo Monika,
ich selbst habe auch CD'S hergestellt. Auf meinem HP weitere Infos.
Aber die Teilnahme in einer Gruppe ist noch etwas anderes. Sollte man in Erwägung ziehen.
Viele liebe Grüße
Sabine:D
 

Monika

Mitglied
Registriert
13. März 2002
Beiträge
86
Ort
Deutschland
Hallo Sabine,

ich meditiere am liebsten allein, dann weiß ich wenigsten, welche Energien sich da so um mich herum bewegen.....:rolleyes:
Es gibt so schöne Meditationen, die man selbst machen kann.

Wenn man sich jedoch gar nicht damit auskennt, dann ist es natürlich besser, es mit einer CD zu probieren, die kann man schön auf sich einrieseln lassen. Kommt halt immer drauf an, zu welchem Thema/Zweck man meditiert. Wenn man es mit einer CD probiert, dann gefällt einem oft die Stimme nicht oder die Art und Weise oder die Musik. Deshalb konnte ich guten Gewissens die CD's meiner Freundin empfehlen.

Erzähl doch mal von deinen CD's.........:confused:
 

Sabine Bendlin

Mitglied
Registriert
1. April 2002
Beiträge
255
Ort
Emsland/Papenburg
Hallo Monika,
ich gebe seit Jahren Kurse bei der VHS. Da sammeln sich eigene Geschichten an, da man mit den angebotenen nicht immer die Resultate bekommt, die man möchte. Jetzt endlich nach Babypause habe ich meine ersten CD's kreiert. Die erste hat mehrer Geschichten. Ein Hauch von Himmel(Loslassen....),Der heilige Ort (Ins innere), Der Weg zum Licht( auch ins Innere-Himmlisch) und mit Klangschalen. Die zweite CD ist mit Farbmeditationen . 2 die aufeinander aufbauen und eine Kurzmeditation. Höre ich im Moment am liebsten. Danach geht es mir Spitze.
Die dritte ist in Arbeit. freue ich mich auch schon drauf. Zu allererst tue ich es für mich, bringt mir viel. Dann fragen immer wieder frühere Kursteilnehmer nach neuen CD's.
Weitere infos mußt Du unter http://www.sabinebendlin.de lesen.
Wenn ich im moment Meditiere, kommt meist eins meiner Kinder dazwischen, so das ich es mir gönne mal eine "faule Socke" zu sein und meiner eigenen Stimme lausche.
Dir noch einen schönen Abend.
Gruß
Sabine:p
 
R

Reinhold

Guest
Hi Leute,

Meditationen sind gefährlich sie zerstören eure Psyche.

Geht nicht so leichtfertig mit dieser Esoterik um, was ja Okkultismus ist.

Ich macht euch auf die Dauer damit kaputt.

Gruß
Reinhold
 
Werbung:

Sabine Bendlin

Mitglied
Registriert
1. April 2002
Beiträge
255
Ort
Emsland/Papenburg
Hallo Reinhold,
was hast Du denn für schlimme Erfahrungen gemacht?
Ich bin seit fast 10 Jahren in diesen Gebiet tätig und habe gefährliche Sachen noch nie erlebt.
Es gibt immer Menschen, die sehr labiel sind oder schon Psychische Probleme haben. Da sollte man wirklich vorsichtig sein. Aber Meditation beinhaltet viele verschiedene Methoden und Stufen. Autogenes Training ist auch eine Art Meditation und eine Stufe zu tieferem Wahrnehmen.
Meditation ist ein bei sich sein, sein Innerstes Gewahr werden, Gefühle zu erkennen.....und dann vielleicht Kraftzentren finden und zum fließen bringen.
Man sollte sich natürlich vorher informieren was der Anbieter für eine Vorbildung hat und wie lange er schon tätig ist.
Dir noch einen schönen Tag.
Gruß
Sabine
 
Oben