Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Likör - wer keine Sorgen hat, hat auch Likör

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Birkana, 11. Oktober 2012.

  1. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Danke, aber ich steh nicht auf dieses Gesöff.
    Und trinke auch keinen Alkohol um mich besser zu fühlen. :rolleyes:
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Vielleicht ist das ja anders als man zuerst glaubt. Vielleicht gibt's gar kein Birkana und gar keine echten Saufthreads sondern nur Folgen...

    Daway wurde erst kürzlich gelöscht weil er nicht akzeptieren wollte daß Pilzesammler und Trinker sich hier austauschen dürfen und Haschbrüder nicht.

    Nun müssen wir die Folgen tragen, unausgewogen schnapslastigen Gedankenaustausch.

    Im Gedenken auch an Wernicke und Korsakow: :beer3:
    Die wußten schon, daß man mit Likör keine Sorgen hat:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wernicke-Korsakow-Syndrom
     
  3. Birkana

    Birkana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Ubi bene, ibi patria
    Du hast mein tiefstes Mitgefühl :trost: :kiss4: :umarmen:
     
  4. Birkana

    Birkana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Ubi bene, ibi patria
    Eisfach? :D

    Und wer kehrt hinterher die Scherben zusammen? :D
     
  5. vergessen

    vergessen Guest

    Was ist denn so positiv, gut und schön an Alkohol? Dass du meinst, jemand der kein Alkohol trinkt, bräuchte dein Mitgefühl.
     
  6. Birkana

    Birkana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Ubi bene, ibi patria
    Werbung:
    Sangrita ist eher ein Wein-Misch-Getränk. :)

    Ich tät da besser einen Kirsch-Likör empfehlen! :thumbup: :zauberer1
     
  7. Birkana

    Birkana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Ubi bene, ibi patria
    Ich darf mit Goethe sprechen: :)

    "Wenn du's nicht fühlst, du wirst es nicht erjagen!" :)
     
  8. vergessen

    vergessen Guest

    Sag es doch bitte mit deinen Worten, nicht mit denen anderer. Oder geht das nicht?

    Und die Antwort, käme sie von dir, wäre auch nur ein Drumherum, keine konkrete Antwort. "Blabla"
     
  9. vergessen

    vergessen Guest

    Ich sag dir, was ich bei Alkohol fühle, gefühlt habe: Alkoholisches schmeckt nicht, da zieht sich mir schon beim Geruch der Magen zusammen (bei Wein, Bier usw.). Alkoholisches verändert das Wesen, wenn auch vielleicht nur für den Moment, macht alles langsamer, lalliger, ungenauer, wattiger, vielleicht auch schwebender, vom Geist her, was aber wohl eher den Verstand betrifft. Alkoholisches führt zu mitunter peinlichem Verhalten. Ich konnte da bisher nichts Positives dran finden. - Deshalb fragte ich dich ja.

    Und ich frage mich, warum Menschen Alkoholisches trinken müssen oder wollen.
    Warum nicht stattdessen zum Beispiel Traubensaft, wenn es um die Gesundheit geht.
     
  10. Fauni

    Fauni Guest

    Werbung:
    Und das schon am Nachmittag?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden