Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Intuitive Auswahl von Heilsteinen: Abneigung vs. Anziehung

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von hu_w_rly_a, 16. Juli 2021.

  1. MeinWolfsblut

    MeinWolfsblut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2020
    Beiträge:
    2.019
    Werbung:
    Werbung:
    Dieser Stein muss sich glatt und wendig in der Hand anfühlen. Bekommst du ein „richtiges“ Gefühl, dann ist es auch der richtige Stein. Alles was sich energetisch anfühlt, fühlt sich besonders an. Alles was nur genommen wird, weil es so schön glitzert, fühlt sich falsch und fremd in deiner Hand an. Bleibt als Staubfänger, in der Ecke. So fühle ich es… Und irgendwie ist es so, wie du es schreibst.

    Anders, wenn du einen Stein für eine andere Person suchst… Wie soll der Stein sein? Düster? Hell? Leuchtend? Wonach fühlt sich der Stein an. Wie ist die Person charakterlich und wie siehst du sie? Wie kann er jener Person positiv helfen? Auch da nehme ich jeden Stein in die Hand. Könnte es gefühlt passen? Alles was sich beim Gedanken an jene Person gut anfühlt, ist dann auch gut. Bei einem Stein den ich verschenken möchte, brauche ich sehr lange, um den richtigen zu finden, weil es irgendwie ein hineinfühlen ist.

    Ein faszinierendes Thema! Sehr spannend, wie ihr es macht!
     
    hu_w_rly_a und **Mina** gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden