Indianisches Medizinrad

W

waboose

Guest
Hi

Auf der Suche nach Gleichgesinnten, bin ich auf dieses Forum gestossen. Ein liebes Hallo in die Runde.
Gibt es unter euch Lesern auch solche, die von der Vision und Idee des Indianischen Medizinrades nach Sun Bear, begeistert sind. Hast du vielleicht schon ein eigenes gebaut oder hast es vor? Bei den vielen verschiedenen Varianten und Möglichkeiten, sich sein eigenes Medizinrad zu bauen, finde ich es äusserst interessant, von anderen zu erfahren und zu lernen.
Ich freue mich darauf, dich kennen zu lernen, per Mail oder hier im Forum, spielt für mich keine Rolle.
Schöne Sommertage an alle Leser und ein Super Weekend!
:weihnacht
 
Werbung:

Sonnentänzer

Mitglied
Registriert
10. Juni 2003
Beiträge
380
Ort
nahe Salzburg
hallo waboose,

ich hab selber noch keins gebaut, aber es spricht mich sehr an. in meiner trommelgruppe haben wir vorher gerade darüber nachgedacht, bald ein eigenes schwitzhüttenzeremoniell zu begehen .... und dann ists zum medizinrad auch nicht mehr weit.
würd mich freuen, wenn du mir von deinen erfahrungen berichtest.

mitakuye oyasin

sonnentänzer
 

zauberweib

Neues Mitglied
Registriert
22. Januar 2003
Beiträge
387
Ort
franken
ich hab eins an der wand hängen. habs aus alten cds gebastelt, in der mitte jeweils einen kleinen farblich bassenden kreis eingeklebt mit allen angaben. allerdings ist es ein bisschen abgewandelt, in der mitte ist eins mit dem wakantanka-zeichen, aussenrum 8 stück für die richtungen und die elemente, und ganz aussenrum eben die 12.

auf der gegenüberliegenden wand hab ich eine art mandala, ebenfalls vom erdrad inspiriert, aber auch vom keltischen jahrensrad. ein mischmasch eben.. es sind leuchtkiesel auf blauen samt. die mitte bilden acht kiesel, davon gehen 8 strahlen in alle richtungen hab mit (nach oben und unten) 2 kieseln bzw. (diagnoalen) 1 kiesel. ganz aussenrum ein rand von 16 kieseln, die den "stern" aber umrahmen, nicht berühren.

alles liebe
zauberweib
 
P

PetraH

Guest
waboose schrieb:
Hi

Auf der Suche nach Gleichgesinnten, bin ich auf dieses Forum gestossen. Ein liebes Hallo in die Runde.
Gibt es unter euch Lesern auch solche, die von der Vision und Idee des Indianischen Medizinrades nach Sun Bear, begeistert sind. Hast du vielleicht schon ein eigenes gebaut oder hast es vor? Bei den vielen verschiedenen Varianten und Möglichkeiten, sich sein eigenes Medizinrad zu bauen, finde ich es äusserst interessant, von anderen zu erfahren und zu lernen.
Ich freue mich darauf, dich kennen zu lernen, per Mail oder hier im Forum, spielt für mich keine Rolle.
Schöne Sommertage an alle Leser und ein Super Weekend!
:weihnacht


Hallo !

Habe mich ein wenig mit Astrologie beschäftigt, vor einiger Zeit habe ich das Buch Weisheiten der Naturvölker bekommen.
Das Medizinrad hat mich total begeistert. Möchte versuchen mir mein Rad zu bauen und damit zu arbeiten. Fühle mich die letzte zeit ziemlich leer und möchte versuchen mit dem Rad mich selber besser kennenzulernen u. zu verstehen.
Es wäre schön wenn ich mich mit anderen austauschen könnte.

Liebe Grüße Petra
 

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Hallo Waboose

Die Visionen von Sun Bear haben mich vor etwa zwei Jahren gefunden. Vieles konnte ich übernehmen, gerade in der Traumarbeit. An ein Medizinrad selbst hab ich mich allerdings noch nicht herangewagt. Suche noch nach einem geeigneten Platz, der nur für mich ist und wo die Energien dessen nicht gestört werden. Weil ich auch damit arbeiten möchte, sobald eins von mir gebaut wurde ...

Ich bin davon überzeugt, das es sehr kraftvoll sein wird.

:zauberer1

Alles Liebe
Romy
 
S

Sitanka

Guest
Hallo Waboose,

ich baue ständig Medizinräder nach Sun Bear und das schon seit vielen Jahren, ich mache auch Seminare in dieser Richtung, ich habe selber in meinem Garten ein ca. 6 Meter Durchmesser Medizinrad zu Hause, es ist schön damit zu arbeiten. Wenn Du Lust hast besuch einfach mal eine Homepage, oder melde Dich mal.


Alles liebe Ka-The

Auf der Suche nach Gleichgesinnten, bin ich auf dieses Forum gestossen. Ein liebes Hallo in die Runde.
Gibt es unter euch Lesern auch solche, die von der Vision und Idee des Indianischen Medizinrades nach Sun Bear, begeistert sind. Hast du vielleicht schon ein eigenes gebaut oder hast es vor? Bei den vielen verschiedenen Varianten und Möglichkeiten, sich sein eigenes Medizinrad zu bauen, finde ich es äusserst interessant, von anderen zu erfahren und zu lernen.
Ich freue mich darauf, dich kennen zu lernen, per Mail oder hier im Forum, spielt für mich keine Rolle.
Schöne Sommertage an alle Leser und ein Super Weekend!
:weihnacht[/QUOTE]
 

Sonnentänzer

Mitglied
Registriert
10. Juni 2003
Beiträge
380
Ort
nahe Salzburg
indianisches medizinrad, keltenrad, maya-rad....
es sind ursymbole, sie haben etwas archetypisches.
ob wir es nach sunbear oder nach unserer keltischen wurzeln bauen. experimentiert doch einfach mal. kürzlich erzählte mir jemand auch ein runen-medizinrad wär vorstellbar.
oder schaut mal, was die shoshonen vorletzten monat mit einem medizinrad getan haben http://www.weltgehirn.de/modules/news/article.php?storyid=154

oder wenn ihr nen wohnraum habt....
http://groups.msn.com/_Secure/0VQAY...mMV3qv/tn_P1010017.JPG?dc=4675475859674175759

die erfahrungen werden immer ziemlich identisch sein. es läßt sich rituell damit arbeiten oder meditieren oder schamanisch reisen.

viel freude beim medizinradbau!

sonnentänzer
 
C

!Clitfit!

Guest
Als Zeichen meiner Ehrfurcht und meines Respekts für das Volk der Indianer möchte ich ein Lied singen. Es ist viele tausend Jahre alt. Es ist das Lied der " Heiligen Pfeife, ein Schwitzhüttenlied der Lakota " ( Sioux, sprich Ssu ... ) es wird gesungen, um einen Berg, einen Hügel, ein Feuer oder einen Wald zu segnen. Es segnet den Kreis an dem Ort, an dem man betet.


Wai-on ki-e
Wai-on ki-e
Wai-on ki-e
Tschanupa kele
Wakan jelo
Wai-on ki-e

Wai-on ki-e
Wai-on ki-e
Wai-on ki-e
Tschanupa kele
Wakan jelo
Wai-on ki-e

Wai-on ki-e
Wai-on ki-e
Wai-on ki-e
Tschanupa kele
Wakan jelo
Wai-on ki-e

Wai-on ki-e
Wai-on ki-e
Wai-on ki-e
Ojanke kele
Wakan jelo
Wai-on ki-e

Übersetzung:

Ich rufe Dich.
Ich stehe hier mit der Heiligen Pfeife.

Ich rufe Dich,
wie ich es lernte,
wie es mir weitergegeben wurde.

Ich rufe Dich
Schau auf die Heilige Pfeife
in meinen Händen.

Ich rufe Dich.
Der Ort, an dem wir stehen
ist heilig.
Segne ihn.
_________________
Mitakuye Oyasin ...
 
W

Wolpertinger

Guest
ich hab schonmal selber eins mit meinem Bruder gebaut;allerdings nicht nach Sun Bear.
aber ein großes auf dem Boden; kann man auch im Freien machen.
wo dann einzelne Leute durchgehen ( immer nur einer);
ähnlich wie beim Labyrinth od. Spirale, welche jeweils wieder andere Effekte haben.
Wir hatten die verschiedensten Kristalle u. Steine bereit. Je nach dem wer gerade durch das Medizinrad gehen wollte, vorher gespürt welcher Stein jetzt gerade paßt und dann eingesetzt.
Während dann jemand dann das Medizinrad durchschreitet, muß man dann auf den Energiezustand der Person achten, d.h. sich in die betreffende Person hineinversetzen u. halten - sozusagen begleiten ( das gleiche gilt für Spirale u. Labyrinth); da ich auch schon die verschiedensten Wirkungen erlebt habe, auch bei Personen, die bis dahin damit nichts zu tun hatten.
 
Werbung:

maiyafee

Neues Mitglied
Registriert
25. Juni 2009
Beiträge
3
Hallo Waboose bin überglücklich dich gefunden zu haben ich bin seit Jahren auf der Suche nach Gleichgesinnten hoffe sehr das du hier noch im Forum bist und wir uns austauschen können habe soviel zu erzählen und auch Fragen wenn du noch hier bist würde ich mich sehr über eine Antwort freuen Herzliche Grüße maiyafee :)
 
Oben