horoskop und die himmelsrichtungen

ElaMiNaTo

Sehr aktives Mitglied
Registriert
10. April 2004
Beiträge
4.584
Ort
NRW
hey all,
ich zerbreche mir seit ein paar tagen schon den Kopf wieso der osten im horoskop links und und der westen rechts liegt der süden im norden und der norden im süden....da muss ja irgendein sinn hinterstecken....im osten gehen ja bekanntlich die gestirne auf aber osten ist für mich halt rechts ;) und nicht links wie im horoskop....ich glaube ich verwirre mich nur noch mehr als das ich die lösung finden würde ;) ... (mir ist die frage irgendwie peinlich) aber einer von euch wird schon wissen WARUM das so ist!
Mfg
 
Werbung:

silberfalke

Neues Mitglied
Registriert
19. April 2004
Beiträge
6
Ort
Steiermark
das ist ganz einfach und es wundert mich, warum hier noch keiner eine antwort geschrieben hat. Der sichtbare teil des tierkreises liegt für die nördliche halbkugel im süden, die erde dreht sich nämlich, wenn der tierkreis still steht ; )
Das ist auch der Grund warum der osten links ist, weil sich die tierkreiszeichen scheinbar nach rechts drehen, also sie drehen sich von links nach rechts, deshalb gehen sie links im osten auf und rechts im westen unter.
du siehst ja immer nur eine hälfte des tierkreises, die obere quasi, die das tagesbewußtsein repräsentiert, die untere die nacht verkörpert das unbewußte.
Das ist auch der grund warum man von links nach rechts die zeichen sich bewegen ... links steht für die vergangenheit und rechts für die zukunft ; )
so ich hoffe ich konnte helfen
 
Oben