Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hilfe bei der Deutung eines Neunerbildes - Liebe

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Angiemonday, 6. April 2018.

  1. Angiemonday

    Angiemonday Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2018
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!
    Ich bin noch neu und unerfahren und würde mich sehr über Hilfe bei der Deutung meines Neunerbildes freuen!
    Hintergrund & Frage: Ich habe mich gestern von meinem „Affärenmann“ getrennt. Und wollte wissen wie es weitergeht / steht. Ob ich / wir es schaffen endlich konsequent dabei zu bleiben. (und ja – er wie ich sind verheiratet… Bitte haut mich nicht… Es geht / ging mur auch nicht gut dabei)
    Hier mein Bild:

    Mäuse - Sterne - Fische Quintessenz Schlange

    Sense - Reiter - Ring

    Wolken - Schiff - Bär

    Ich hoffe, ich habe das richtig gemacht und danke Euch jetzt schon sehr für Eure Hilfe!!!

    Angie
     
  2. Uranie

    Uranie Guest

    Legereihenfolge 234,516 usw.



    ....QS .

    Welche von deinen 2 Fragen ist dir die Wichtigste -
    wie/ob es weitergeht oder ob du die Trennung standhaft durchziehen kannst ?.

    Wie war die Legereihenfolge bei dir - hast du online über einen Link gezogen?

    Liebe Grüsse
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. April 2018
    Cyrine, Tugendengel und Angiemonday gefällt das.
  3. Angiemonday

    Angiemonday Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2018
    Beiträge:
    24
    Hallo liebe Urania,
    danke erstmal für die prompte Antwort! Puh - sehr schwierige Frage!
    Ich glaube, wichtiger ist es mir im Moment zu wissen, wie/ob es weiter geht.
    Standhaft zu bleiben scheint mir dieses Mal - zumindest bei mir - wahrscheinlicher als zuvor.
    Ja, ich habe online gezogen. :-(
    Ich hab noch keine Karten....
    Viele liebe Grüße
     
    Uranie gefällt das.
  4. Uranie

    Uranie Guest

    Auf den ersten spontanen Blick würde ich sagen, dass es wieder von neuem
    anfängt. Du die Rolle der Geliebten wieder einnimmst - der Bär als letzte Karte
    ergibt verdeckt das Herz - mit dem du doch noch an ihm hängst.
     
    Angiemonday gefällt das.
  5. Uranie

    Uranie Guest

    O.K. wollte es nur wegen der Lege-Reihenfolge wissen - habe es mir schon gedacht
    weil die QS neben der ersten Reihe liegt.
     
    Angiemonday gefällt das.
  6. Angiemonday

    Angiemonday Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2018
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    DANKE!!! Das ist wirklich lieb von Dir!
    Und - Och nö.... Das ist doch kacke...
    Was ja auch impliziert, dass einer von uns es doch wieder nicht durchzieht mit dem "sein lassen".....
    Darüber wie lange es noch "gut geht" oder wer zurück kommt kann man vermutlich nichts erkennen, oder?
    Oder ist der Reiter als erste Karte ein Zeichen dafür, dass ich eine Nachricht bekomme...
    Ich muss mich echt näher damit befassen...
    Danke Dir so sehr - auch dafür, dass ich jetzt mehr mit dem Bären anzufangen weiß. Der mich doch ein wenig verwirrt hat.
     
  7. Uranie

    Uranie Guest

    Also die Karten nehmen dir dein Handeln ja nicht aus der Hand - du kannst dich ja
    genauso gut wie eine Schlange aus allem Neuen, was da droht geschickt heraus-
    winden. Und dich wie wie eine Schlange häuten und alles hinter dir lassen.

    Aber in deinem Blatt ergibt der Bär auf der letzten Position das/dein Herz....da
    vermute ich eher- dass du dich wieder erweichen lässt.

    Die Wolken auf der HK der Schlange ergeben das Kind - was für ein reales Kind
    stehen kann - aber auch für einen Neuanfang. Und das Schiff kann auch für
    neue Bewegung im momentanen Stillstand stehen und ergibt mit der HK des
    Sarges - die Ruten für Streitigkeiten, innere Auseinandersetzungen und ein von
    einander weg wollen.

    Aber die Quersumme der unteren Reihe ergibt das Herz - und auch der Bär auf der
    HK der Blumen ergibt das Herz. Da sieht es für mich so aus, als würde doch das
    Herz siegen.

    Hmmm...ich kann nur sagen was deine Karten mir sagen....was du daraus machst -
    und machen möchtest - ist und bleibt natürlich deine Sache.

    LG

    Dafür wäre ein grosses Blatt - meine ich - besser.
     
    Tugendengel, Degna1 und Angiemonday gefällt das.
  8. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Herzlich willkommen, @Angiemonday,

    ich hätte bitte zwei Nachfragen: Weiß oder ahnt Dein Ehemann von Deiner Affäre? Und liebst Du Deinen Ehemann überhaupt noch in vollem Umfang?

    Viele Grüße
     
    Degna1 und Angiemonday gefällt das.
  9. Angiemonday

    Angiemonday Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2018
    Beiträge:
    24
    WOW - ich danke Dir sehr!

    Mein Kampf dagegen geht jetzt schon so lange. Das klassische Dilemma. Ich will mehr - er nicht...
    Sodass ich einfach versuchen werde es so zu machen, wie Du es beschreibst: "Du kannst dich ja
    genauso gut wie eine Schlange aus allem Neuen, was da droht geschickt heraus-
    winden. Und dich wie wie eine Schlange häuten und alles hinter dir lassen."

    Das wäre auf jeden Fall das einzig Richtige, damit mein Herz sich eben endlich von ihm lösen kann....
    Aber es ist sehr gut, dass die Karten mich ja nun darauf vorbereiten gewappnet zu sein, und dass der Kampf wohl noch nicht zuende gefochten ist...
     
    Degna1 und Uranie gefällt das.
  10. Angiemonday

    Angiemonday Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2018
    Beiträge:
    24
    Werbung:

    Hallo Tugendengel,

    nein, er weiß und ahnt nichts... Aber weil "es" eben begonnen hat Gefühle abzugraben - also die Gefühle für meinen Mann darunter leiden - habe ich es beendet. Ich wäre sonst in das Dilemma gekommen einen Mann zu lieben, der mich nicht liebt und den zu verlieren der mich liebt. Ja, ich liebe meinen Mann! Sehr! Aber es beginnt zu bröckeln. Daher die Flucht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden