Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gibt es einen Staat ohne Religion(en)?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von pan1234, 19. Januar 2017.

  1. Roti

    Roti Guest

    Werbung:
    Da is der Führer der Gott! Selbst ernannt.
     
    pan1234 gefällt das.
  2. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße

    Das ist keine Religion, höchstens ein erzwungener Religionsersatz.
    Funktioniert nicht auf Dauer!
     
    Bougenvailla gefällt das.
  3. raxargakhai

    raxargakhai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2016
    Beiträge:
    1.103
    Ort:
    hessen
    aber auch religionen können unterdrückend sein,das hatten wir schon alles und noch teilweise.das problem ist das wenn es um macht und unterdrückung geht,sich beide in die quere kommen.man sollte den menschen die freiheit erlauben ,das zu leben was ihnen zusagt.
     
    pan1234 gefällt das.
  4. pan1234

    pan1234 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    824
    Anscheinend schon.
     
  5. pan1234

    pan1234 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    824
    Katholische Kirche, Islamischer Staat, usw.
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.873
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Lieber Pan,

    in der Sowjetunion hatte man sich 1917 aufgemacht, just einen solchen Staat ohne Religionen zu errichten. Wie man inzwischen weiß, scheiterte dieses Vorhaben an den verstockten Menschen, die trotz aller Verfolgung partout an ihrem Glauben festhalten wollten. 1991 tauchte deshalb die russisch-orthodoxe Kirche wie ein Phönix aus dieser Asche wieder auf.

    Auch in Kuba war dieser vertrakte Glaube einfach nicht kleinzukriegen. Eventuell könntest Du also auf einer einsamen Insel im Pazifik für Dich einen solchen Staat ausrufen? Ohne Bevölkerung mit ihren lästigen Bedürfnissen, Hoffnungen und Sehnsüchten. Ich rufe Dir jedenfalls schon einmal ein Vivat auf Deine Republika Phantastika zu.
    :clown2:


    Merlin
     
    Mellnik, Lele5 und NuzuBesuch gefällt das.
  7. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße

    Wo denn?
    In Nordkorea?
    Wissen wir doch garnicht!
     
  8. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    9.337
    Welches Land hättest du denn da so im Sinne?
     
  9. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    9.337
    Wohl wahr!
    Und ich finde einen russisch-orthodoxen Gottesdienst auch wunderschön feierlich! :)
     
  10. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    9.337
    Werbung:
    Warum nennst du gerade die Katholiken?
    Amerikanische Evangelikale nicht?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden