Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gemeinsam beten

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Leopold o7, 23. November 2018.

  1. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    13.193
    Werbung:
    Hallo ihr lieben alle hier.

    Auf eine Anfrage hin, von einem ganz lieben Menschen hier aus dem Forum, würde ich euch bitten, betet mit uns gemeinsam, wofür immer jeder halt glaubt, eine Kraft außerhalb von sich zu brauchen, damit sie ihm hilft, es leichter zu tragen oder zu ertragen. Oder gemeinsam für den Frieden in der Welt, oder .......

    Ich habe mir gedacht jeden Sonntag und Mittwoch um ca. 22:30 Uhr.
    Wenn ihr anders wie besser Zeit habt, und gemeinsam beten wollt, dann bitte hier bekunden.

    Schalom.... :love::love:

    Liebe Grüße euch allen,
    Leo

    PS: Es sind auch alle "Nichtgläubigen" eingeladen, zu beten, zu wem auch immer..... :winken5:
     
  2. Tiefensucher

    Tiefensucher Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    3.812

    Eine wunderschöne Idee, lieber Leopold. Gute, freundliche und lichte Gedanken fehlen in dieser sich mehr und mehr verdunkelnden Welt so sehr, wie das Wasser in der Wüste. Gemeinsam könnten wir ein kleines Licht anzünden.

    Liebe und Frieden
    Tiefensucher


     
    Yogurette, Leopold o7 und Suchira gefällt das.
  3. Suchira

    Suchira Guest

    Tolles Thema...:)

    Im Namen Jesu bitte ich Gott Vater-Mutter für den Segen und die Liebe Gottes
    für jeden der hier mitliest, mitschreibt, mitdenkt oder sich positiv berührt
    oder negativ genervt fühlt.
    Amen
     
    Lele5, Leopold o7, Tiefensucher und 2 anderen gefällt das.
  4. Suchira

    Suchira Guest

    Das Gebet ist Komunikation mit dem göttlichen in uns....die Beziehung die man mit Gott hat,
    die hat man auch zu sich selbst und zu seinen Mitmenschen.
    Aber es ist besser mit Gott über Menschen zu sprechen, als mit Menschen über Gott.


    [​IMG]

    Gott ist auch an deiner Seite.....ich wünsche dir die Erfahrung, mit deinem inneren Gott,
    die du brauchst um Gott zu begegnen, Gottes reichen Segen für dich auf deinem Weg zu dir,
    denn Selbst-Erkenntnis ist Gotterkenntnis.


    .
     
  5. Suchira

    Suchira Guest

    im Gegenteil..

    Matt.6,33 - Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und
    nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.


    Gott weis was wir brauchen, wer sich vom heiligen Geist führen lässt,
    der tut wozu ihn das göttliche führt.
     
    Tacita und Lele5 gefällt das.
  6. Tiefensucher

    Tiefensucher Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    3.812
    Werbung:

    Es ist so wie es immer war und vermutlich auch bis zum Ende der Menschheit sein wird, Gott, Christus und gläubige Menschen müssen als Fußabstreicher herhalten. Möglicherweise würde ein Aufruf zum fröhlichen um sich schlagen und dabei möglichst vielen eins auf die Nase geben einen größeren Anklang finden.

    Liebe und Frieden
    Tiefensucher


     
  7. Suchira

    Suchira Guest

    Gottes reichen Segen für die Mitmenschen die sie sich daneben benehmen,
    denn die brauchen es am meisten...und Gottes Liebe für jene, die sich als Fussabstreicher fühlen,
    für inneren Frieden, egal welche Lebensstürme toben und Ungerechtigkeiten geschehen.
    Amen

    Jesus kannte die Magie der Liebe, deshalb hat er gesagt, liebet eure Feinde, segnet die euch fluchen usw.

    Nur Liebe heilt.
     
    Waagemutig und sikrit68 gefällt das.
  8. Suchira

    Suchira Guest

    [​IMG]

    1.Petrus 5,7 - Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.


    .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. November 2018
    sikrit68 gefällt das.
  9. Tiefensucher

    Tiefensucher Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    3.812

    Religion und Liebe, das passt wirklich überhaupt nicht zusammen. Religionen werden gegründet, um über Menschen zu herrschen, wobei die Androhung unsäglicher Leiden ein probates Mittel ist.

    Wir brauchen keine Religion, wir brauchen keine Mittler, die sich herausnehmen sich zwischen uns und Gott zu stellen. Gott ist in uns, er ist uns näher als unsere Arme und Beine. Jeder der es möchte, kann unmittelbar zu Gott in sich beten.

    Im Reiche Gottes gibt es keine Würdenträger, keine Heiligen, keine Priester, keine Vorsteher, keine Schriftgelehrten. Es gibt nur einen Heiligen, und das ist unser göttlicher Vater-Mutter Gott, der uns als seine Ebenbilder aus dem gleichen Urstrom erschaffen hat, aus dem auch ER besteht.

    Liebe und Frieden
    Tiefensucher


     
    Talen, sikrit68 und Suchira gefällt das.
  10. Tiefensucher

    Tiefensucher Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    3.812
    Werbung:


    Wenn wir gemeinsam beten dann, so finde ich, sollten wir gemeinsam auch ein wichtiges Thema herausfinden und dann alle zusammen dafür beten, damit wir sozusagen an einem Strang ziehen und so unsere Kraft verstärken. Ich bin gerne dabei.

    Liebe und Frieden
    Tiefensucher


     
    Leopold o7 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden