Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Geisterstimmen aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Indianerin, 17. Dezember 2012.

  1. Indianerin

    Indianerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Irr ich mich jetzt solis oder ist ein Weltempfänger nichts anderes als ein kleiner Radio?


    Liebe Grüße
    Indianerin!
     
  2. Solis

    Solis Guest

    Ja, mit Mittel- und Kurzwelle. Ein großes Radio bracht man jedenfalls nicht. Wenn man möchte, kann man natürlich einen teureren Weltempfänger kaufen, wenn man ihn häufiger nutzen möchte, sonst reicht auch ein kleiner.
     
  3. Indianerin

    Indianerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Niederösterreich
    Na gut, dann werd ich diese Woche oder nächste mal zu meinen Eltern fahren. Da müsste noch irgendwo ein Kinderradio von mir herumstehen.
    Sollte damit doch auch gehen
     
  4. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.630
    Ort:
    ALSDORF
     
  5. Solis

    Solis Guest

    So kann nur ein Erfahrener sprechen! :)
    Ja, das stimmt, der Anfänger sollte das wissen. Du hast bestimmt auch die Erfahrung gemacht, dass das Gehör sich daran gewöhnt und lernt, herauszufiltern, worauf es ankommt.

    Ich praktiziere schon seit Jahren nicht mehr und wir überlegten damals, wie wir die Aufnahmen und das Verstehen optimieren konnten. Auf ein Lansamstellen kamen wir nicht, ist eine gute Idee. Die schnellen Sätze hatte ich schon fast vergessen, stimmt! Die Stimmen können übrigens nicht nur mit einer Kneipe, sondern auch mit Frequenzüberlagerungen beim Radio verglichen werden, Indianerin. - Jedenfalls war es für mich damals eine spannende Erfahrung. Aber irgendwann war es doch immer dasselbe.
     
  6. Indianerin

    Indianerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo nochmal!

    Also das mit dem langsamer abspielen, wird bei mir leider nicht möglich sein. Ich denke aber, dass ich dennoch einige Erfolge erzielen werde.

    Was mich noch interessieren würde:
    Beim Gläserrücken kann ja so einiges passieren. Ist dies auch beim Aufnehmen möglich oder brauche ich davor keine Angst zu haben?
    Ich werde danach sowieso die ganze Wohnung ausräuchern. Sicher ist sicher! :)
     
  7. Solis

    Solis Guest

    Langsamer Abspielen muss auch nicht zwingend sein, wir haben es früher ja nie gemacht, ist nur ein Extra, das man sich später aneignen kann.
    Die Erfahrung zeigt, dass ein Räuchern eigentlich nicht nötig ist, aber wenn man zur Sicherheit es will, kann es ja ruhig getan werden. Wichtig ist die eigene Einstellung, wer niedere Absichten hegt, welcher Art auch immer, zieht auch Niederes an; so lehrt die Erfahrung. Das bedeutet auch, wer fremde Menschen zu einer Sitzung einlädt, sollte sie vorher prüfen, soweit es geht und sie vorher und zur Sitzung einstimmen.
    Vom Gläserrücken hört man so manches, aber bei den Tonbandstimmen passiert eigentlich nichts Schlimmes, wenn die Gedanken der Anwesenden freundlicher Art sind.
     
  8. Indianerin

    Indianerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Niederösterreich
    hey solis!

    Und wenn sie nicht freundlicher art sind?

    Ich wohn in nem alten schlachthof! Nur mal soviel dazu :escape:
     
  9. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.630
    Ort:
    ALSDORF
    Hallo Indianerin
    Hast du denn schon negative Erfahrungen die den Schlachthof betreffen gemacht?
    Wenn ja, würde ich dir abraten, jede Art von Verständigung mit dem Jenseits zu versuchen.
    Wenn nicht, hast du auch keinen Grund ängstlich zu sein.
    Befolge nur die Ratschläge die man dir hier im Forum gegeben hat. Nehme es ernsthaft, denn unsere Verstorbenen haben Respekt verdient.
    in Liebe Gida
     
  10. Indianerin

    Indianerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo Gida!

    Ja, ich habe schon diverse schlechte Erfahrungen hier gemacht.
    Seit dem wir ausgeräuchert haben, ist es aber viel besser geworden.

    Deswegen weiß ich auch nicht, wenn ich es mache, obs dann wieder das negative anzieht!

    Alles Liebe
    indianerin!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden