Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Fisch treibt Steinbock in Wahnsinn... und Sprunggelenk / Achillessehne schwillt an...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von riana, 28. November 2010.

  1. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.161
    Werbung:
    Nö, Pioniere, also Widder, kämpfen auch gegen etwas.
    Folglich können Pioniere verlieren.

    Verlieren kann Gewinnen sein.
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    14.011
    Dem Widderprinzip ist es egal ob Für oder Gegen, hauptsache Aktion.
    Für und Gegen sind eh zwei Seiten einer Medaille, wenn ich Für etwas kämpfe, muss das Gegen ebenfalls vorhanden sein.
    Erlöst könnte dieses Prinzip durch das gegenüberliegende Waage-Prinzip werden - weder dafür noch dagegen - Annahme und geschehen lassen, nicht eingreifen - Ausgleich und Harmonie.
     
  3. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.511
    Es gibt kein FÜR etwas kämpfen, indem man nicht auch gleichzeitig GEGEN etwas kämpft. Wenn ich für mehr Toleranz kämpfe, kämpfe ich gleichzeitig gegen Intoleranz. Wenn ich für mehr Gerechtigkeit kämpfe, bekämpfe ich gleichzeitig die Ungerechtigkeit, usw... Kampf ist Kampf, ob nun für oder gegen etwas, er bringt Verluste oder Gewinne... aber keinen Frieden.

    Ein Pionier ist ein Anführer, ein Wegbereiter, aber er muss nicht unbedingt ein Anführer im Krieg oder Kampf sein, er kann ebenso der Anführer einer Expedition sein, ein Pionier der Wissenschaft, ein Pionier ist jemand, der kraftvoll und mutig genug ist neue Wege zu gehen, die vor ihm noch niemand beschritten hat.

    Und das hab ich grad in wiki dazu gefunden:
    Pionierpflanze, eine Lebensform, die (weitgehend) unbelebtes Gebiet meist unter extremen Bedingungen besiedelt.
     
  4. riana

    riana Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Garmisch-Partenkirchen
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben, danke für die Diskussion soweit.
    Den Widder eher als mutigen Pioneer zu sehen, finde ich gut... Denn es ist neutral... ohne Kampf tatsächlich, finde ich auch.
    Der Kampf des Widders im Sinne von "Kopf durch die Wand" oder "mach ma mal erst, dann sehen wir schon..." ist natürlich (für mich) immer im krassen Gegensatz vom harmonischen, zögerlichen Widder...
    Darum finde ich ich wie gesagt, die Pionier Variante eine schöne, neutrale Idee. Danke dafür.
    ****************
    Abgesehen davon denke ich zwischenzeitlich, es ist einfach auch mein inneres Gleichgewicht gefragt.
    Wo bin ich noch sehr männlich angehaucht (ich sehe das mal als Widder, Löwen Kombi), wo ich immer leisten will, bewundert werden will, anschaffen will. Und mich auch freue, die Freiheit und Verantwortungslosigkeit (als eine Ausartung der Männlichkeit) zu geniessen.
    *****************
    ABER es gibt ja auch Männer mit Ehre, und Verantwortungsgefühl. Die habe ich bisher nicht getroffen oder auch ignoriert.
    So sehe ich es momentan für mich auch, diese andere männliche Ader hervorzuholen...
    ******************
    Und als richtiger Macho habe ich bisher meine weibliche Seite ignoriert. Und sie schreit nun nach Beachtung. Mehr Sanftheit, sein lassen können, geben können, nehmen können :), usw. usw. usw.
    *****************
    Für mich ist es nun so: Bringe eher die beiden ins Gleichgewicht und hole auch mal die andere Seite der jeweiligen hervor... die bisher versteckt war. Und ich immer nur eine Seite gesehen habe, wollte, kontte. usw.....

    Danke nochmal Euch!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden