1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Feng Shui kochen

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von *Singularität*, 22. Juni 2018.

  1. *Singularität*

    *Singularität* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2018
    Beiträge:
    502
    Werbung:
    Was ich bei Feng Shui Kochen besonders empfehlen kann, sind Gerichte mit Hirse. Laut Feng Shui Hirse ist ein typisches Lebensmittel aus dem neutralen-thermischen Bereich. Es verteilt Energie auf Yin- und Yangseite und gleicht auf diese Weise Energien aus. Es nimmt Energie bei Fülle und spendet bei Mangel. Habe mir Heute wieder Hirse gekocht. Kann nur jedem empfehlen!
     
  2. *Singularität*

    *Singularität* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2018
    Beiträge:
    502
    Hallo an alle:flower2:, die sich ernsthaft an das Thema interessieren.

    Buchweizen Rezept.


    BUCHWEIZEN MIT SALBEIBLÄTTERN

    Den Buchweizen in einem Topf bei mittleren Hitze unter rühren in 10 Minuten trocken rösten. 12 Salbeiblätter waschen, trocken tupfen und kleinschneiden.Die Zwiebeln schälen und würfeln. Salbei und Butter zum Zwiebelnwürfel geben. Brüher, Wein, Wacholderbeeren geben. Den Buchweizen darin etwa 20 Minuten bei schwachen Hitze quellen lassen.

    Salbei

    Salbei ist durch seinen leicht bitteren Geschmack und dem geringen Feuchtigkeitsgehalt in der Lage, den Herz- Funktionskreis (Herz- Dünndarm Kraft zu versorgen)
     
  3. *Singularität*

    *Singularität* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2018
    Beiträge:
    502
    Werbung:
    Am Ende jeder Mahlzeit nicht zu vergessen: Feng Shui erwähnt nicht umsonst Beeren - natürliches Süsse und leicht säuerlich. Ich persönlich nehme dazu Vanilie und Zimt.. Ale Gewürze sind wichtig.

    Die Chinesen rüpsen so gerne:D. Aber das zeigt, dass sie glücklich und richtig satt geworden sind (ohne Vollgefühle im Magen).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden