Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Engelmeditation

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Sabine Bendlin, 10. April 2002.

  1. Sabine Bendlin

    Sabine Bendlin Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Emsland/Papenburg
    Werbung:
    Hallo Ihr Alle,

    da wollte ich einen Tipp über Engelmeditation und wo ich nun nach langer Zeit mal so hier vorbeischneie, gibt es viele Meinungen, Erklärungen, Fragen und mehr.
    Ist es nicht toll, was sich so mit der Zeit entwickeln kann.

    Für meine Kursteilnehmer soll die Engelmeditation , oder Schutzengel, geistiger Führer .... dazu dienen das sie merken, man ist nie allein. Es ist "irgendetwas" bei einem und kann Trost, Hilfestellung oder anderes geben.
    Da wird nur der Weg, die Ruhe angeboten, jeder sieht, spürt- oder auch nicht- ob etwas da ist.
    Also eine teils suggestive- teils nicht suggestive Meditation?


    Gruss
    Sabine
     
  2. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    @John: der Begriff "Massenhysterie" ist prima, danke sehr ! :)

    Ja, wir Christen glauben zB an einen Gott. Nachdem Tausende und Millionen von afrikanischen und lateinamerikanischen Ureinwohnern zwangsmissioniert worden waren glaubten auch sie an Gott. Wenn aus dieser Prädisposition des Gottes- und Engelsglauben nun "zufällig" einige Leutchen Engel "wahrnehmen" haut mich das kein Stück vom Hocker. Das ist, wie nach einem Gruselfilm in Bett zu gehen und Gespenster zu sehen. Man hat sich in was festgebissen, das ist alles.


    @Sabiene: na, ich werde wohl nicht kommen. Ich will keinen Trost und keinen geistigen Führer - ich will echte, lebendige Gefühle! Ich will leben, mit euch und (fast :D ) allen Menschen zusammen! Ich will lachen ! Ich will frei sein ! Ich will toben und die Energie wie wild in mir strömen fühlen ! Ich will Kreativität und echte Liebe ! Ich will tanzen vor Freude und singen ! Ich will aktiv und mutig sein !


    Trost... pah ! ;)


    Ich will natürlich nicht persönlich sein, darum versteht es bitte lediglich als provokantes Posting - mit einem Zwinkern, ok? Ach, ihr kennt es ja inzwischen ... ;-)
     
  3. John Olford

    John Olford Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Augsburg-Land, Bayern
    Lieber Kvatar,

    wenn Du so weit bist die Welt und deine Mitmenschen nicht nur aus deinen eigenen Blickwinkel zu betrachten, würdest Du deine Beiträge etwas Anders formulieren. Jeder Gedanke hat eine Wirkung - ins besonders wenn im Wörter erfasst.

    Liebe Grüße, John
     
  4. Sabine Bendlin

    Sabine Bendlin Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Emsland/Papenburg
    Hallo Kvatar,

    Toll, einer weniger, dem ich vielleicht Trost und Hilfestellung geben müßte.
    Da ist mein Tag wieder gerettet.g*

    Und ich weiss wie Du es meintest.:D

    Aber ich treffe viele Leute, die diese "Krücken" brauchen auf ihrem Weg.

    Und es ist toll, wenn sie sich von mir lösen und ihren Weg mit mehr Selbstvertrauen zu sich selbst, Annehmen und all dem Anderen gehen können.
    Da habe ich nur einen kleinen Anstoss gegeben- hoffentlich mit grosser Wirkung für den der zu mir kam, aber auch für die Menschen, die es danach von dieser Person bekommen.

    Nennt man so was nicht Kettenreaktion?:p
    Gruss
    Sabine
     
  5. Sabine Bendlin

    Sabine Bendlin Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Emsland/Papenburg
    Nachsatz:

    Und ich bekomme ja auch was dafür.
    Nicht nur Geld, über das ich und das Finanzamt sich freuen, sondern es bringt mich auch weiter.
    Das ist eine Tätigkeit die ich mit Freuden mache und die mein Dasein, meine Zwischenstation auf diesem Planeten bereichert.

    Also egoistisch, aber egal.

    Gruss
    Sabine;)
     
  6. John Olford

    John Olford Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Augsburg-Land, Bayern
    Werbung:
    Liebe Sabine,

    hast Du die Beiträge von Ingrid Josefus (aka Inge Jo) unter "Leben nach dem Tod? Unsinn!" gelesen? Du scheinst in ihre Ecke zu Wohnen. Vielleicht kannst Du sie ein Paar Tipps geben über wie mit ihr Trauer weiter zu kommen?

    Liebe Grüße, John
    :)
     
  7. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682


    Die Welt besteht nicht aus Problemen. Wenn wir dennoch tausende Probleme sehen liegt das an unserer inneren Einstellung, und nicht an der Welt. Es ist so einfach, die Schuld oder die Verantwortung anderen, oder dem Schicksal in die Schuhe zu schieben. Aber wir sollten die Verantwortung immer dort lassen, wo sie nuneinmal hingehört: bei uns ! Wenn wir sagen: "Jawoll, ich sitze zwar im Schlamassel, aber ich habe mir dieses Schicksal (dieses Leben / diesen Job / diesen Partner / diese Beziehung / etc.... ) eigentlich mit meinem Verhalten selbst ausgesucht", dann ist das der erste Schritt, unsere Lage zu verbessern. Wenn wir uns dieses eine Leben aussuchen konnten, dann können wir uns genausogut ein viel besseres aussuchen.



    P.S.: Gilt auch für John ! ;)
     
  8. John Olford

    John Olford Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Augsburg-Land, Bayern
    Liebe Sabíne,

    zurück zum Thema. Also wenn Du von Engelmeditation sprichts, Du meinst zu meditieren über hoch entwickelte Energiewesen in positiven sinn - nicht ausschlieslich Engel, oder?

    Liebe Grüße, John:)
     
  9. Sabine Bendlin

    Sabine Bendlin Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Emsland/Papenburg
    Hallo John,

    ich spreche bei dieser Meditation nur den Engel/Schutzengel an. Jeder der Teilnehmer hat dann die freie Wahl zu erkennen was bei ihm kommt. Nur ein Lichtpunkt, ein Engel- wie er es von Bildern kennt, oder andere Wahrnehmungen.

    Bei meinen anderen Meditationen sind es konkrete Anweisungen.

    Gruss
    Sabine

    Hallo Kvatar,

    es stimmt schon was Du schreibst, aber manchmal ist man im Sumpf stecken geblieben und brauchen Hilfe von aussen.
    Gruss
    Sabine
     
  10. John Olford

    John Olford Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Augsburg-Land, Bayern
    Werbung:
    Liebe Sabine,

    ich glaube ich habe jetzt verstanden was Du damit meinst. Weil viele Menschen in der Christliche Tradition erzogen sind, nennen Sie oft jeder Energiewesen als "ein Engel" oder "mein Schutzengel". Es ist für Sie ein positive Begriff für so etwas Positives (in Gegensatz zu Wörtern wie "Geister" oder "Führer" die, wegen kultureller Einprägung von Hollywood Filme und Horror Geschichte, oft für Sie eher suspekt sind).

    In einen Meditationsgruppe überlasse ich es die Teilnehmer selber zu entscheiden. Manche treffen eine liebe "verstorbene" Verwandte, manche ein Geisthelfer, manche ihr Geistführer, und manche etwas was Sie nur als Licht und Liebe beschreiben könne.

    Am Anfang ist es Gut wenn Sie überhaupt Etwas begegnen können. Später, in ein Seminar oder besonders in eine Ausbildungsgruppe, müssen Sie mehr Selbstdisziplin haben und versuchen genau dass Kontakt zu bekommen die gerade gewünscht ist.

    Weil bei uns es geht meistens um mediale Fähigkeiten, die Meditationsübungen haben meistens damit zu tun zu erfahren wie Kontakt entweder zu Verstorbenen oder zu Geisthelfer und Geistführer aufzubauen. Bei spiritueller Heilung kommen eher sogennante „Engel“ Energien öfter im Spiel.

    Liebe Grüße, John
    :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Engelmeditation
  1. Nadine1988
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.674
  2. taimie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    823
  3. Raja85
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.751
  4. josi
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    6.372
  5. ~Cornelia~
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.458
  6. sunsetmaus
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.342

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden