Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Engel haben keine Flügel!

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Little Bird, 6. Dezember 2007.

  1. Little Bird

    Little Bird Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr :danke: für all Eure Antworten.
    Sonja Sonne schrieb, "alle Engel in einen Topf werfen", oh niemals, nie!
    Ich schrieb ja schon, jedem sein "Königreich"...
    Heute war es wirklich komisch. Ich war, nachdem ich heute morgen kurz hier schrieb, in der Stadt unterwegs und hatte einiges zu erledigen. Ich fühlte mich heute sonderbar heiter und spürte meine "Begleitung" heute ganz stark. Das zeigt mir, dass ich mit meinem "Thema" und dass ich hier darauf ansprach, richtig lag. Ich wußte einfach, dass das so gewünscht wurde und mir mein Engel heute so oft über den Kopf fuhr. Ich war sehr dankbar heute und habe unheimlich viel in der Stadt gelächelt und habe von den Menschen mein Lächeln zurück bekommen. Ich bin sehr dankbar dafür! Ich möchte auch geführt werden, möchte erkennen dürfen und lernen. Und ohne meine Engel, bzw. ohne göttliche Führung schaffe ich das nicht. Ich habe früher immer versucht, mein Leben allein und trotzig zu regeln und war totenunglücklich. Es ist wirklich so, erst wenn man aufgibt und Vertrauen in die göttliche Führung hat, erst wenn man "geschehen" läßt, wenn man in der Seele aufgeweicht ist, erst dann kommen sie um zu helfen und zu leiten. Ich hoffe so sehr, dass mein Weg weiter geht, denn mein Sinn des Lebens besteht darin zu lieben, zu helfen und meine Mitmenschen zu achten. Ich sage immer:
    Ich möchte Augen haben, die sehen
    Ohren haben, die hören
    Hände haben, die helfen.
    Denn, was wären wir, wenn wir einander nicht hätten und was wäre erst wenn wir unsere Engel, ob nun mit oder ohne Flügel oder Heiligenschein, wichtig ist doch, dass wir sie spüren, dass wir sie wahrnehmen und dass wir um ihre HIlfe bitten. Denn das ist auch ganz wichtig. Durch unser Bitten um Hilfe, wachsen auch unsere Engel und wir können ihnen damit helfen aufzusteigen. Schon allein das sollte uns aus Liebe dazu bewegen, ganz ganz viel um Hilfe zu bitten.
    In diesem Sinne....
    Eure Little Bird
     
  2. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Tja liebe Birdie und Dein letztes Posting ist so wunderschön, wenn Du doch nur den Thread so angefangen hättest, statt mit einer Behauptung. :liebe1:

    Ich unterschreibe Dein letztes Posting absolut, denn JA, so ist es!!!
    Es ist schön, dass wir sie wahrnehmen und wer sie nicht wahrnehmen mag oder es bezweifelt, das ist auch nicht schlimm. Es gibt kein richtig und kein falsch in der Hinsicht, nur ein engstirniges Denken von oben herab und nur weil jemand noch nicht so weit ist oder vielleicht eben anders denkt, ist er nicht schlechter oder besser als wir.....
     
  3. engel 43

    engel 43 Guest

    Hallo zusammen, habe eure Diskussion verfolgt. Ich weiss ja nicht wie es Euch geht, aber ich habe schon des Engels - Flügel gespürt. Es war vor ca. 7 Jahren, mir war kalt, als ich im Bett lag, also bat ich meinen Schutzengel darum mich zu wärmen. Aber anstatt Wärme zu spüren oder zu fühlen, fühlte ich mächtig grosse Schwingen. Ich spürte, dass sich die Flügel über mich ausbreiteten, wie eine Decke und ich konnte fast jede Feder spüren. Ich kann nicht sagen wie weit die Spannbreite war, aber ich schätze mal so auf ca. 1-1,5 Meter.:confused:
     
  4. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.305
    Ort:
    Nordhessen
    da erinner ich mich an eine Begebenheit die sich zutrug am Heilgabend vor vielen jahren - ich war eine kleiner Junge und wir warteten auf das Christkind - ich stand mit meiner Mutter und meiner Schwester am Fenster und wir schauten in die Sternennacht - da sahen wir plötzlich Engelflügel zwischen den Wolken wir waren total happy und wussten nun ist das Christkind da - und schon klingelte es im Nebenraum. Gerne denke ich daran zurück.

    LGInti
     
  5. Little Bird

    Little Bird Guest

    Liebe Sonja Sonne,

    ja, Du hast Recht, hätte ich meinen Thread so angefangen... Aber - ich wollte das einfach mal so in den Raum stellen und warten, was passiert. Und ich muß sagen, es hat sich durchaus gelohnt! Ich bin sehr glücklich über all die Reaktionen, das Geschriebene! Es ist so, jeder Mensch macht seine eigenen Erfahrungen in Bezug auf Aussehen und Verhalten der Engel. Ist das nicht faszinierend schön? Sie sind so wundervoll, so rein und unschuldig, dass es mir manchmal fast das Herz zerreißt. Manchmal meine ich diese Liebe nicht aushalten zu können, ich schäme mich. Diese Reinheit, und wir wissen ja wirklich nur einen Bruchteil von der ganzen Wahrheit. Ich glaube, es ist gut so, dass jeder Mensch nur das erfährt, was er auch verkraften kann. Wenn wir die ganze Wahrheit wüßten, das würden wir wahrscheinlich nicht aushalten können. Aber, wir Menschen sind wirklich auf einem guten Weg in die Wahrheit. Jedenfalls viele!
    Ich wünsche Euch ganz viele Erfahrungen und ganz viel Liebe mit Euren Engeln und es wäre schön, wenn Ihr Eure Erfahrungen hier weiter aufführen würdet. Ich könnte es stundenlang lesen, möchte mich fast (hört sich jetzt doof an) damit einhüllen...
    Laßt uns "beflügelt" in diesen Tag gehen, an der Hand unseres Engels.
    Eure Little Bird
    :welle:
     
  6. Songuel

    Songuel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    320
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben :liebe1:

    ein sehr sehr schönes, interessantes Thema. :weihnacht1:

    Ich nehme die Engel in meinen Meditationen in Form von Liebe, Wärme, Geborgenheit wahr und fühle mich einfach nur getragen und genieße das Gefühl (ihre Gegenwart) so...
     
  7. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Ja Songül, das kann ich so nachempfinden. Auch mir geht es häufig so. Nicht immer sehe ich sie, doch was ich spüre ist genau das :liebe1:
     
  8. Angel of heaven

    Angel of heaven Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    wien
    Als Kind, da war ca. 3 Jahre alt, habe Engel gesehen. Meine Mutter sagt ich habe sehr oft von den Engeln gesprochen. Ich erinere mich aber an ein einziges Erlebnis mit den Engeln.

    Meine Mutter ist Pflegehelferin. Sie hat früher auch Nachtdienste gemacht, also habe ich viel Zeit bei meiner Oma verbracht.
    Einmal in der Nacht als ich bei ihr habe ich um mein Bett viele Engel gesehen.
    Sie waren alle in Gold und sie haben goldenes Licht ausgestrahlt, sie hatten auch Flügel.

    Das ist das einzige Erlebniss mit Engeln, an dass ich mich erinern kann.
     
  9. Ich hatte mal einen schutzengel der hatte mal flügel mal nicht, kam auf die situation an.
    Daher weiss ich das engel mit und ohne flügel sein können, wie sie es eben brauchen.:)
     
  10. Little Bird

    Little Bird Guest

    Werbung:
    Guten Morgen, Engel 3:liebe1:

    ja, sie zeigen sich mal so und mal so.

    Du, sag mal, Dein Bildchen von dem Baum, das ist ja wunderschön. Zieht mich irgendwie total an.:liebe1:

    Liebe Grüße sendet Dir Little Bird:kuss1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden