Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Empfehlung: Neu: H. Lesch "Die Menschheit schafft sich ab"

Dieses Thema im Forum "Buchvorstellungen" wurde erstellt von Foru 58, 26. März 2018.

  1. Foru 58

    Foru 58 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Empfehlung :
    Harald Lesch (Sein Neuestes Buch:) "Die Menschheit schafft sich ab" .
    - - Die Erkenntnisse des renommierten "Club of Rome" waren 1970 wegweisend.
    Zeigten damals schon die kommenden, bzw. anstehende (Haupt-)Probleme u. Gefahren für die Menschheit auf..
    (1/3 der Menschen hungerte, obwohl genug für alle da war/ist.. zu großes Bevölkerungs-Wachstum (Das wird heute komischerweise kaum noch thematisiert!- (Resourcen sind aber nicht unendlich) , Kriege mit großen Flüchtlings-Strömen. -
    -Ungleiche Verteilung von Land, Wasser, Bodenschätzen.. Ausplünderung der Erde, Zerstören von Lebensräumen f. Tiere u. Pflanzen.)
    Zu wenig Schulen (Bildungs-Notstand) in vielen Ländern. Bildung erhöht die Chancen für alle.
    Dazu: Ungebremstes Wirtschafts-Wachstum.. gewollt von einer gierigen, gefräßigen Wirtschaft u. zum Teil geduldet v. Politik .(Die Politik regelt od. bremst da oft zu wenig.)
    - Aber auch unser ALLER gedankenloses großstmöglichst. unendliches Konsumieren ( Beispiel:. narzißstische Selbstdarstellung in SUVs- statt Fahren in. einem vernünftig. 4-5 Ltr.- Auto.) fördern den brutalen Raubbau an der Umwelt u. den Resourcen..
    -- Zu wenig Bewusstsein oder/und zu wenig HANDELN u. Ernstnehmen der Problematiken.. führen letztlich, fast sicher wohin?.. = > steigende soziale u. nationale Spannungen mit neuen Auseinandersetzungen ... vlt auch zu einem "clash" od. "Kollaps". Nach uns "der Untergang" bzw. neue Klassen-BIldungen (jetzt schon wird die Kluft zwischen Arm u. Reich laufend größer; auch ein Kampf um Resourcen könnte eskalieren.) -- - Dennoch gab es seit 1970 auch Fortschritte. -- Neben der Verschärfungen, gab es auch Positives: Hunger/Unterernährung wurden zurückgedrängt ; Bildung wächst, die medizin. Versorgung ist weltweit besser geworden.. Kriege weniger (bezogen auf bestimmte Werte) , die (eher "neue") Flüchtlings-Problematik hat sich dagegen sehr verschärft. .. z.Zt kommen Nationalismus u. Intoleranz wieder vermehrt hoch !! - - Die Menschheit "plündert" den eigenen Planeten, die eigene Lebens-Grundlage.. -- Bei vielen Menschen auch : "Hauptsächlich Konsum, Geld, Vergnügen" -
    Ein Buch, eines teils humorvoll (eben Harald Lesch ), teils nüchtern- sachlich Informierenden. ..
    kann zum Denken u. Handeln anregen. (Dabei auch: Lösungs-Ansätze zur "Umkehr" /zum Gegensteuern./zum Handeln).
    Ändern wir unser Verhalten in einigen Punkten nicht, wird es Menschen in vlt. 100 Jahren nicht mehr geben. (. ist nicht nur "Droh-"Phrase" ) . Was wollen wir unseren Kindern u. Enkel-Kindern hinterlassen?? -> Eine weiter schöne Erde u. gerechte MIT-EINANDER -Systeme oder unfaire, menschen-unwürdige "Zwei-, Drei- Klassen-Gesellschaften mitsamt der Auswüchse?" .
    ......
    Fast jeden Tag kann man ein wenig zum Einem od. zum Anderen beitragen...
    (J.F. Kennedy : one makes a difference; everyone should at least try.. (Jeder zählt. und sollte es zumindest versuchen .)
     
    Leopold o7 und Amant gefällt das.
  2. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    18.580
    Hört sich vielversprechend an.

    Ich mag den Lesch.:)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Empfehlung Lesch Menschheit
  1. FayInanna
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.472
  2. Crystalskai
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.755

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden