Dream Recalling

Necron

Mitglied
Registriert
1. September 2004
Beiträge
83
Ort
baden bei wien
Habe gestern in der Nacht Dream Recalling ausprobiert...
Und jedes Mal als ich aufwachte wusste ich wirklich wovon ich geträumt hatte....
Doch jedesmal hatte ich ein klares (FARBIGES!!!!!) Bild von verschiedensten Dämonenfratzen im Kopf...die Nacht war recht anstrengend weil ich glaub 5x aufgewacht bin, aber irgendwie mach ich mir ein bissal sorgen...werde es in naher zukunft aber wieder ausprobieren...
Aber was würdet ihr mir raten zu tun bzw. wie interpretiert ihr diese "Träume"??

Greetz Stefan
 
Werbung:

Kiah

Mitglied
Registriert
17. März 2004
Beiträge
739
Ort
NRW
Hallo,

ich kann mir vorstellen, was du gemacht hast, aber bitte beschreib es nochmal genau. Wie hast du dieses Dream-Recalling eingeleitet?

Konntest du dich nur an deine Träume erinnern? Hast du sie aufgeschrieben?
 

Necron

Mitglied
Registriert
1. September 2004
Beiträge
83
Ort
baden bei wien
Ja im Borderline Stadium hab ich mir selbst immer wieder gesagt dass ich nach jedem Traum aufwachen werde und mich an jeden traum erinnern werde...

Ich bin aber nicht normal aufgewacht ich bin nach jedem Mal aufwachen fast aufgesprungen und dann hatte ich diese Fratzen im Kopf...
Aber ich hab mir die Träume nicht aufgschrieben ich war zu müd :sleep2:

Aber das schlimme ist ich weiß nicht mehr wie diese Fratze ausgesehen hat, aber irgendwie doch...wenn ich überlege wie sie ausgesehen haben könnte und ich hab eine vage Vorstellung von dem was ich träumte kommt so ein komisches Gefühl...

Ich würd das am ehesten wie mit einem Metalldetektor vergleichen mit dem man jemanden am Flughafen abscannt...irgendwann machts piep....

Auf jedenfall isses ned normal dass wenn man aufwacht FARBIGE Dämonenfratzen im Kopf hat oda??
 

Kiah

Mitglied
Registriert
17. März 2004
Beiträge
739
Ort
NRW
*lacht* Doch, ich halte das für völlig normal.

Nein, im Ernst. Weißt du eigentlich, was du gemacht hast?

Wenn du deinen Körper auf Sensibilität einstellst musst du dich nicht wundern, wenn es funktioniert.

Ja, man könnte es mit einem Mtealldetektor vergleichen und alles, was ihm komisch vorkommt, zeigt er an. Diese Fratzen siehst du normalerweise nicht, d.h. dein Körper weiß sofort, dass es sich um einen Traum handeln muss. Dann schlägt er Alarm und du wirst wach - so einfach ist das.

Warte etwas, das wird sich wieder normalisieren und wenn nicht - dann hast du dein Ziel ja auch erreicht. Du erinnerst dich an deine Träume und musst nur noch lernen, mit ihnen umzugehen.

Viel Spaß dabei ;)

93/93
Kiah
 
Werbung:

Necron

Mitglied
Registriert
1. September 2004
Beiträge
83
Ort
baden bei wien
Naja eine Bild hab ich noch im Kopf...

Es war dunkel und vor mir war ein Fels der von irgendetwas aufragte...(glaub ein unterirdischer See oder so)
Auf diesem Fels war ein Mensch oder ein Dämon (hatte keine Kleidung an)...
Und der hatte beide Arme in die Luft gestreckt und dann seh ich plötzlich diese Dämonenfratze in Riesenaufnahme^^...
Hatte 2 große eingeringelte Hörner und ziemlich böse Augen...und dann bin ich aufgewacht... :escape:

Alles in allem recht crazy
 
Oben