Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Katze hat es mir erzählt

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Mellnik, 12. Mai 2020.

  1. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Werbung:
    So ist es.
     
  2. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Ja, ich hoffe, ihr findet es auch lustig, was ich mir da ausgedacht habe. :)
     
    Marcellina und sadariel gefällt das.
  3. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.620
    Absolut.
    Und ich zieh den Hut für die gelungene Massage meiner Lachmuskeln. (y):D
     
    Marcellina und Mellnik gefällt das.
  4. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672

    Das freut mich! :)
    Dann habe ich diese Geschichte nicht umsonst geschrieben. :)

    Für die Katze - aber nicht für die Katz - if you see what I mean. :cool:
     
    sadariel gefällt das.
  5. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.620
    Keine Geschichte ist je vergebens geschrieben. :)

    Ich werd auch wieder mehr schreiben, sobald das Worten mir wieder besser von der Hand geht. Bis dahin lese ich fleissig und schmunzle, kicher dabei hier und dort ein wenig oder manchmal auch ein bisschen mehr ... :D :D :D

    Lieber Gruss und Danke für deine schönen Geschichten. :)
     
    Mellnik gefällt das.
  6. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Werbung:
    Bayern 3 berichtet:

    Moderator Harry Hund:

    Hier ist Bayern 3 mit den Abendnachrichten ...

    ... vor dem Nürnberger Hauptbahnhof scheint es in diesen Minuten zu dramatischen Szenen zu kommen. Unsrere Reporterin Cora Katz ist live vor Ort.

    Hallo .... Cora Katz .... können Sie mich hören?

    Reporterin Cora Katz: Hallo Harry Hund! Ja, ich höre Sie klar und deutlich ....

    Dramatische Szenen sagten Sie ..... jawohl, hochdramatische Szenen!

    Nachdem die kätzische Demonstration heute weitgehend friedlich und ohne größere hündische Störungen verlaufen war, kommt es nun am Nürnberger Hauptbahnhof anscheinend zu einem Show Down.

    Kätzische und hündische Demonstrationsteilnehmer, die mit Sonderzügen angereist waren, prallen hier nun unvermittelt aufeinander.

    Es ist High Noon! Oder besser: High Midnight!

    Hören Sie nur die Sprechchöre bzw. Klaffchöre der Hunde:

    *kläff ...kläff ... kläff ....*

    Nero Von-der-Heide!
    Wir stehn an dei-ner Sei-te!
    Nero Von-der-Heide!
    Wir stehn an dei-ner Sei-te!
    Nero Von-der-Heide!
    Wir stehn an dei-ner Sei-te!

    *kläff ...kläff ... kläff ....*


    Und nun die Fauch-Chöre der Katzen:

    *fauch ..... fauch ..... fauch ....*

    Ca-the-rin! De-bus-sy!
    Nie-der mit dem Hun-de-vieh!
    Ca-the-rin! De-bus-sy!
    Nie-der mit dem Hun-de-vieh!
    Ca-the-rin! De-bus-sy!
    Nie-der mit dem Hun-de-vieh!

    *fauch ..... fauch ..... fauch ....*


    Die Lage ist unübersichtlich ..... die Hundestaffel der Nürnberger Polizei scheint überfordert ....


    Moderator Harry Hund: Danke, Cora Katz, für diesen Live-Bericht vom Ort des Geschehens!

    Meine Damen und Herren ... wir werden weiter berichten ....
     
    Mariaa, Marcellina und sadariel gefällt das.
  7. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Moderator Harry Hund:

    Soeben erreicht uns diese Meldung aus Berlin:

    Frau Dr. Felicia Chazz-Büssi, Gleichstellungsbeauftragte für kätzische Angelegenheiten am Ministerium "Für Hund und Katz", und Herr Hubert Heißhund, Gleichstellungsbeauftragter für hündische Angelegenheiten am gleichen Ministerium, haben ein gemeinsames Communiqué herausgebracht:

    "Die Eskalation der Ereignisse am Nürnberger Hauptbahnhof erfüllen uns mit einer tiefen bi-lateralen Besorgnis. Wir halten es nicht für friedensdienlich, wenn einerseits Spezialeinsatzkommandos von Rottweilern, andererseits das KSK (Kommando Spezial-Katzen) oder nun gar noch das KKK (Kommando Kampf-Katzen) zum Einsatz kommen sollten.

    Eine Verschärfung das canino-feliden Konflikts scheint uns so vorprogammiert.

    Wir appellieren für mehr Besonnenheit in dieser Sache.

    Konkret schlagen wir den Einsatz der OGA (Oberbayrische Gebirgs-Adler) vor, die dank ihrer ornithologischen Konstitution doch eine gewisse Neutralität zu gewährleisten zu vermögen imstande sein würden.

    Das Bayrische Innenministerium ist hiermit aufgefordert, diesbezüglich unverzüglich tätig zu werden."
     
    Mariaa, Marcellina und sadariel gefällt das.
  8. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Diese Geschichte endet nun mit einem offenen Ende.
    Vielleicht schreibe ich übers Jahr mal eine Geschichte von einer Friedenskonferenz von Katz und Hund.

    Und von einer Predigerin namens Martina Luther Katz, die da also predigen wird:

    "Ich habe einen Traum. Ich träume davon, dass eines Tages in den grünen Hügeln der fränkischen Lande - und auch weltweit - die Söhne und Töchter von Hunden und Katzen freundlich zusammen am gleichen Futterplatz ihr Schappi und ihr Kitte-Kat genießen werden.

    Auf dass Friede sei zwischen Hund und Katz.
    Nun gehet hinaus in alle Welt und tuet desgleichen!
    Amen."
     
    Mariaa und sadariel gefällt das.
  9. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Noch ist es leider nicht so weit.
    Neuesten Nachrichten zufolge scheint der Konflikt weiterzugehen.
    Eine un-angenehme, aber leider sehr verbreitete Eigenschaft von Konflikten.
     
  10. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Werbung:
    Besorgniserregende Berichte erreichen uns aus dem Großraum Nürnberg.
    Die Konfliktparteien scheinen nun ihre jeweilige Marine in Stellung zu bringen.

    So wird ein vermehrtes Auftreten eher exotischer Tierarten in fränkischen Gewässern gemeldet:
    Kleingefleckte Katzenhaie und isländische Seehunde ....

    Wo soll das noch enden!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden