Die großen Lenormand-Karten

malewolf

Neues Mitglied
Registriert
18. September 2004
Beiträge
23
Ort
Wien
Hallo, Leute!

Vor einiger Zeit habe ich mit Tarot angefangen, was gut funktioniert hat, dann die Lenormand-Karten entdeckt, mit denen ich mittlerweile fast schon besser als mit den Tarots arbeiten kann, und bin nun über die 'großen' Lenormand-Karten gestolpert. Ich hatte schon gelesen, daß die originalen Lenormandsaus wesentlich mehr als 36 Karten bestanden haben und dann im Laufe der Zeit zusammengekürzt worden sind.
Andere Quellen berichten davon, daß es sich dabei um Fälschungen handeln soll, die erst später der Dame zugeordnet wurden.

Meine Frage, bevor ich mir sie kaufe, ist nun: Wie lege ich z.B. ein großes Bild mit den 54 Karten? Muß ich da auch alle Karten auslegen? Wenn ja: In welcher Form lege ich sie aus? 6x9?

Hat jemand damit Erfahrung?

lg,

Holger
 
Werbung:
Werbung:
E

EyesOnly

Guest
Hallo,
die gr. Lenormandkarten haben wenig gemeinsam mit den kleinen.
Sie nutzen dir nur etwas wenn du astrologische Vorkenntnisse hast.
Ich denke nicht das sie für eine Auslage der gr. Tafel geeignet sind.
Als ich Sie mir damals gekauft habe gab es Sie nur mit einer Englisch/Französisch Anleitung,die beigelegt ist.
Ich weiss nicht ob es sich in den zwei Jahren geändert hat.
 
Oben