Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Kollege (ein gr. Kartenbild)

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Kiwi88, 13. März 2021.

  1. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    427
    Werbung:
    Für mich ist die Gefängskarte die Schule. Zum einen weil die Karten drumherum zutreffend sind, zum anderen steht Hohe Ehren meiner Erfahrung nach für höhere Bildung (Universität, bedeutende Karrieresprünge). Das Gefängnis repräsentiert außerdem Einrichtungen und Gebäude, die nur bestimmten Personengruppen zugänglich sind.

    Ich schaue auf die 8er, weil ich es so gewohnt bin und ich sie wegen der Symmetrie einfach ästhetischer finde. :X3:

    Das Gefängnis liegt auf Kummer. Damit hätten wir schon einmal die allgemeinen Probleme, von denen die Schule gerade betroffen ist. Selbige Karte befindet sich links daneben, auf der Krankheit. Ich denke, das ist selbstredend. Die Krankheit liegt auf der Zusammenkunft. Eine Krankheit im großen Stil, Ansteckungsgefahr, Krankheit hat Einfluss auf Zusammenkünfte. Über dem Gefängnis liegen der Todesfall + Arbeit, die Arbeit lag brach und könnte auch wieder brachliegen. In dem Sinne, dass die Schule schließt. Denn arbeiten müssen wir ja trotzdem. Der Dieb nimmt die Schule mit (ich lege gedanklich weiter an), darauf folgt das Haus auf der Arbeitskarte = arbeiten von zu Hause. Liebeskarte auf Gefängnis spiegelt treffend wieder, dass ich meine Schule sehr gerne mag und meinen Beruf genauso.
    Eine Zeitkarte ließe sich höchstens in der Reisekarte erkennen. Damit wäre eine Schulschließung auf dem Weg.

    Über mir die Militärperson als Repräsentant der behördlichen Anordnungen und Maßnahmen. Mich nimmt das ganze mit - traurige Nachricht - und schränkt weitere Pläne und Ziele für die Zukunft ein, bringt sie zum Stagnieren - Gr. Hoffnung + Krankheit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2021
  2. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    427
    Kann sein, dass das meine Vergangenheitsängste sind ... aber ich frage mich beim erneuten Anblick der Karten, ob der Kollege eine vergebene Dame hat (6) mit der er Schäferstündchen abhält / abhielt?
    Vergeben, weil sie auf dem guten Herren liegt. Schäferstündchen, weil sie die Krankheit neben sich hat, die ja in Zusammenhang mit der Liebeskarte für eine Affäre steht und die spiegelt ja darauf. Das Dinge zwischen ihrem Mann und ihr sowie meinem Kollegen und ihr hat sich offenbar totgelaufen, sieht man in der Senkrechten in der 9er besser mit Reise und Todesfall. Was meint ihr? @Green Eireen hast du Lust mitzugucken?
     
  3. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    427
    Die Zahlen hier vor Ort steigen. Ich nehme an, in spätestens einer Woche sind die Schulen fällig, bis Inzidenz 200 ist es nicht mehr weit.

    Daneben hat mich am Anfang dieser Woche der Zustand meines Vaters mitgenommen, denn ich habe meine Eltern für 2 Tage besucht. Er ist seit langem depressiv. Inzwischen ist es soweit, dass seine Hilflosigkeit ansteigt und er total verquere Gedanken hat bis hin zur Vergesslichkeit. Die Falschheit mit der Karte 16 spiegeln das gut wider, wie auch die Spiegelkarten des Guten Herren, trübe Gedanken und das Wohnzimmer als Karte für die Gefühle bzw. er verlässt sowieso selten das Haus, außer um in den Garten zu gehen. Dazu der Todesfall mit dem Kummer unter ihm.
     
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    30.854
    Ort:
    HIer
    Damit hattest du dann ja schon mal Recht.

    Mich würde nur mal interessieren - ob Lehrer denn dann weiterbezahlt werden - im Lockdown - wie bisher ?

    .
     
  5. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    427
    Das lässt sich mit Ja beantworten, wenn du voraussetzt, dass die Lehrkraft verbeamtet oder angestellt ist. Gibt es ein prekäres Anstellungsverhältnis, wie es zeitweise in den Medien bezüglich Vertretungshilfen zu lesen war, weil die Kollegen nicht in den Ferien bezahlt wurden, hängt es vom Vertrag ab bzw. auch stark vom Bundesland. Ich kenne mich nur hier aus. Hier werden alle ohne Einschnitte ganz normal weiter bezahlt. Allerdings geht die Behörde auch davon aus, dass wir im Distanzunterricht arbeiten, und das muss auch auf Verlangen nachgewiesen werden können.
     
    Green Eireen gefällt das.
  6. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    30.854
    Ort:
    HIer
    Werbung:
    Bei den Kipper bin ich eher an die 4x9 Reihe Legung und Deutung gewöhnt.

    !  A Kipper Kiwi.png


    Kipper-Grundgerüst darunter - für die Häuser






    Und damit wäre dann auch als Eckkarte für alles - Beziehung wie auch Zusammenkünften aller Art - der lange Weg angezeigt - etwas was sich hinzieht und dauert.

    Auf 1 dann bezogen auf den HM - auf 9 dann für eine gewünschte Veränderung, mit Nachricht auf Erwartung auf 28 und 36 für Hoffnungen aller Art - Beziehung, Zusammenkünfte und Treffen aller Art angehend.

    Ein in sich recht statisches Bild - worin dann alles etwas zäh abläuft - Zeit -verzögert.
    .
     
  7. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    427
    Kein Ding. Für diese Fraktion habe ich sie ja auch zusätzlich eingestellt. :)

    Ich stehe gerade in einigen Bereichen vor einer roten Ampel, scheints mir. :rolleyes:

    Letzte Woche schien noch alles klar. Die Schulleiterin wollte mich unbedingt. Und der HM und ich sind kleine Schritte vorwärts gegangen. Eigentlich nur er, ich bin vor Schreck und Herzklopfen abgehauen.:oops: Ich empfinde die Große Hoffnung-Karte auch immer als eine höhere Macht oder Gott, wenn man will. Da hat man selbst nicht so viel in der Hand.

    Danke dir!
     
    Green Eireen gefällt das.
  8. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    30.854
    Ort:
    HIer
    Da stimme ich dir zu - für mich war auch immer Bedeutungs-Mit-Anteil - wenn es um Frage nach Schwangerschaft ging - guter Hoffnung sein- ein Gottesgeschenk von Oben. :)
     
    Kiwi88 gefällt das.
  9. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    427
    Werbung:
    Dann hoff ich mal, dass Gott mich auch reich beschenkt. Auch wenn es nicht um ein Kind geht. :)

    Letzte Woche hatte ich eine schöne t-Jupiter Auslösung meines 7. Haus-Herrschers von t- Mars. Naja, passiert noch 2 weitere Male dieses Jahr
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden