Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

das Schicksal von Alexej Nawalny

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Mellnik, 21. August 2020.

  1. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    6.597
    Werbung:
    :D
     
  2. McCoy

    McCoy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    7.560
    Ort:
    Köln
    Der ist im Lockdown. Danke, Frau Merkel...
     
    Luca.S gefällt das.
  3. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    25.070
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Nicht ganz die Fürsten der Bundesländer haben es mitbestimmt.
     
  4. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Na ja, Fr.Merkel hat mit dem Lockdown aktiv nichts zu tun, sie macht einfach
    das, was man ihr sagt. In D. gibt es ja keine Navalnys, die es wenigstens formell
    anprangern, dass wir eine Marionettenregierung haben.

    Putin scheint voll bei dem Projekt 'Pandemie' mitzumachen, weil in Ru ja auch
    ein Lockdown herrscht. Es wirkt so, als ob man sich über die Regierungscheffs
    abgesprochen hat. Dem verweigert haben sich auf unserem Kontinent, wie wir wissen,
    nur Schweden und Weißrussland. Und irgendwie hat es bei denen auch geklappt.

     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2021
  5. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
  6. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    24.014
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Werbung:
    Vielleicht ist das ja sogar ein echter Glücksgriff für ihn. Ohne Frisörbesuche könnte er sich dann sogar evtl. noch weiter spirituell nach oben hochstapeln – und sich z.B. als die Reinkarnation von Rasputin ausgeben. :cool::weihna1

     
  7. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744

    wat ich damit sagen wollte, ist, dass Russland da mitspielt
    und ich gehöre zu jenen, denen es NICHT GEFÄLLT
    andererseits, wenn in der ganzen Welt die Grenzen geschlossen
    werden, ist es schwer anders zu handhaben

    da werden nur für Leute, wie Navalnys Ausnahmen gemacht,
    was dann logischerweise Fragen aufwirft:

    wieso darf Jürgen Klopp z.B. nicht zu Beerdigung seiner Mutter aus
    dem demokratischen England kommen, die Frau Navalnaya aber zur gleichen Zeit
    aus dem 'diktatorischen' Russland privat nach D. reisen?


     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2021
  8. McCoy

    McCoy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    7.560
    Ort:
    Köln
    Ganz einfach. Weil Großbritannien auf Grund der dort grassierenden Virusmutation derzeit als Gebiet mit besonders hohem Infektionsrisiko gilt, die Russische Föderation dagegen nicht.

    https://www.auswaertiges-amt.de/de/...tannien-node/grossbritanniensicherheit/206408

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html
     
    Possibilities gefällt das.
  9. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    in Russland 'grassieren' nur britische Agenten


    vz.ru

    Moskau erwartet von London eine Erklärung im Zusammenhang mit den durchgesickerten Dokumenten, wonach die britische Regierung durch Mittler die Arbeit verschiedener Informationscontente in Russland kontrolliert und ein Netzwerk von Einflussagenten im russischsprachigen Segment sozialer Netzwerke gebildet hat,
    sagte die Sprecherin des Außenministeriums Maria Zakharova.

    20 февраля 2021, 10:59
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2021
  10. McCoy

    McCoy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    7.560
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Na ja, in Russland kann man als Ausländer eben auch schnell mal zum Agenten werden.

    https://www.dw.com/de/russland-agent-des-auslands-kann-bald-jeder-sein/a-51353394

    Und russische Agenten sind in Großbritannien offenbar auch nicht untätig:

    https://www.dw.com/de/salisbury-was-wir-ein-jahr-nach-dem-giftanschlag-wissen/a-47725987
     
    N8blu_ gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden