Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bitte um Hilfe bei Deutung

Dieses Thema im Forum "Zigeunerkarten" wurde erstellt von Wintersonne86, 29. Juni 2019.

  1. Wintersonne86

    Wintersonne86 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    37
    Werbung:
    Hallo zusammen, ich habe heute die Karten befragt und zwar - Wie geht es zwischen uns weiter, haben wir noch eine Chance als Paar?

    Hintergrund: Mein Freund hat im Streit mit mir schluss gemacht. Danach habe ich erfahren dass ich schwanger bin. Ungeplant und ungewollt, trotz Verhütung.
    Er will das kind partout nicht, ich kann es mir auch nicht vorstellen zu bekommen, vor allem nicht alleine. Und weil ich weiß dass auch ein kind eine beziehung nicht retten kann und wird.
    Aktuell ist noch unklar ob die Schwangerschaft überhaupt gesund und intakt ist, laufende Kontrollen beim Arzt und immer wieder negative Aussichten darauf sind das Resümee. Ich finde mich mit dem natürlichen ende der Schwangerschaft ab.

    Wir treffen uns am Montag bei einem Mediator, da ich nicht mit ihm alleine über so ein wichtiges Thema wie das Kind sprechen will. Wir haben massive Kommunikationsprobleme seit langem.

    Meine karten: 9*4 Zigeunerkarten

    1. Reihe
    Verlust, Verdruss, Gedanken, Brief, Liebe, Botschaft, geliebte, Witwer, Falschheit
    2. Reihe
    Eifersucht, Feind, Heirat, Glück, geistlicher, Krankheit, Kind, Witwe, Unglück
    3. Reihe
    Geschenk, Haus, geliebter, Sehnsucht, Fröhlichkeit, etwas Geld, Traurigkeit, Treue, Offizier
    4. Reihe
    Reise, Beständigkeit, Dieb, Tod, unverhofft Freude, Hoffnung, Richter, Besuch, Geld

    Ich hätte so gedeutet, dass diese Trennung durch Streit und auch das ständig sxhwelende Thema Eifersucht die beziehung massiv beeinträchtigt hat. Er denkt aber auch intensiv über unsere Beziehung nach, ist aber noch verletzt und wütend.
    Es gibt einen Menschen in seinem Umfeld, der ein falsches Spiel treibt und ihm negative flausen in den Kopf setzt was die Beziehung betrifft (den gibt es tatsächlich, er nennt ihn einen seiner besten Freunde, der hat ihm aber vor zwei Monaten offen gesagt dass er mit mir nichts zu tun haben will, ich wäre schlecht für ihn... Nachdem ich seit zwei Jahren schon zu meinem Freund sagte, ich glaube der mag mich nicht, wir sollten das klären und mein Freund es immer verneint hätte und mcij als die böse darstellte...).
    Dennoch ist meinem Freund eine stabile Beziehung wichtig und er sehnt sich danach.

    In meinem Umfeld liegt eindeutig die Schwangerschaft, das darüber nachdenken, mich zurück ziehen. Auch dass eine Entscheidung getroffen werden muss die endgültig ist, oder etwas im zusammenhsbg mit dem Kind passieren wird. Eine legung dazu gestern nachm Arzt zeigte immer das Kind neben dem Verlust.
    Dass mir das alles sehr nahe geht, mit dem Kind, der Trennung.

    Aber ich sehe auch dass ein Austausch stattfinden wird, dass etwas zwar gehen muss, evtl heimlich (Dieb-Tod) es aber positiv ausgeht (vielleicht die Bestätigung dass das Kind sich wirklich nicht weiter entwickelt und natürlich abgeht?), dass wir aber durch kommunikation, oder "auch trotz/wegen des Abgangs" uns wieder näher kommen und ein positiver Ausgang für unsere Beziehung möglich ist, wir uns wieder näher, zusammen kommen.

    Dass uns beiden klar wurde, was wir aneinander mögen, dass uns diese Schwangerschaft, so blöd es klingt, wachrüttelt, dass wir miteinander sprechen müssen, was wir vom Leben wollen, einen gemeinsamen Weg finden.


    Aber vielleicht rede ich mir das alles nur schön???
    Bitte um Hilfe.
    Dsnke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden