Bin Opfer der schwarzen Magie brauche Hilfe

M

Mimi100

Guest
Hallo alle, ich hoffe mir kann jemand helfen,


Wie mir von verschiedenen Wahrsagern bestätigt wurde, bin ich ein Opfer der schwarzen Magie.
Als ich bei einer Wahrsagerin war um den Fluch zu entfernen, wurde es nur schlimmer. Was sich bei mir auch körperlich auswirkt mit starkem Hautausschlag.
Such jemand der mir Helfen kann um mich von dem Fluch zu reinigen.
 
Werbung:
A

akascha86

Guest
als erstes solltest du mal überlegen ob du überhaupt jemanden kennnst der es sein könnte der dich schwarzmagisch verfolgt. oder ob du es nicht selbst bist der diese reaktion auslöst denn autosuggestion kann große kraftpotenziale erzeugen...
ansonsten solltest du ein starkes salzbad nehmen und möglichst täglich einen fluss überqueren...falls das nicht anschlägt dann würde ich mich erst nach professioneller magischer hilfe umsehen.
viel glück !!!
cya T.
 

Christoph

Neues Mitglied
Registriert
15. Januar 2004
Beiträge
1.488
Ort
Kiel, Schleswig-Holstein (D)
Prophylaktisch: Sorry an die Wahrsager hier...

Wieder ein Beweis: wer zu so jemandem geht, hat dann selbst schuld...;)
Wer sagt, dass du dran glauben musst und es dir nicht gut gehen lassen darfst?

Alles Gute dir!
Christoph
 

akutenshi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
9. Juli 2004
Beiträge
2.209
Also einer Mimi muss ich ja antworten!

Hast du Ahnung von wem es kommen könnte, weil dann sollte man schon was machen können. Ansonsten ist es eher schwer... Meld dich mal per Mail oder so und beschreib etwas genau was du für Auswirkungen hast. Vielleicht fällt mir was ein dagegen. So ist es schwer zu sagen.
 

Alex

Mitglied
Registriert
28. August 2003
Beiträge
471
Ort
Am Bodensee
Hallo,

bleib so gelassen als möglich.

Es kann dir nichts geschehen ausser du tust dir was an.

Letztlich wirkt die Vorstellung, dass du verflucht bist.
Diese verursacht Angst, Hilflosigkeit, vielleicht auch Panik und dadurch kommst du zu schaden.

und natürlich:

Wenn du selbst davon überzeugt bist, dass du verflucht bist, werden es die meisten Wahrsager dieser Welt dir mitteilen, da deine Vorstellung hierüber auch auf sie wirkt.

Lächele und liebe dein Leben.


Alles Gute

Alex
 

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
wie hast du erkannt, das ein "Fluch" auf dir liegt, den du von der "Wahrsagerin" entfernt haben wolltest???? Wie hat er sich geäußert????
Normaler weise belasten uns "Flüche" nur, wenn wir "diesen" annehmen. Wo warst du empfänglich für "diesen" Fluch? Weil du geleiebt hast,- diese Person, von dem der Fluch kam geliebt hast??? - Ich sehe eine gewisse Aufnahme,- annahme" Anscheinend bist du sehr "aufnahmefähig" gestrickt.

Wenn das So stimmig ist, dann sendet der "Mensch" immer noch sein "Feuer" zu dir und wünscht dir die "Pest"(soo gesagt) ans Bein.- Ich natürlich nicht, denn sonst würde ich hier nicht schreiben. Die andere Person ist Mächtig. Möglicher weise beherrscht er "Voodoo", mit der er dich "verzaubert".

Wenn das soooo ist, dann gibt es nur ein Mittel, diesem zu entgehen. Stelle deinne Gedanken an diesen Menschen ein,- lasse ihn aus deinem Leben. Verabschiede dich von ihm. Trenne dich. Verschwende keine einzige Träne mehr an ihn. Schneide das unsichtbare Band zwischen euch durch (Es gibt ein Tolles Buch von Phillis Cristal, worin Rituale Auferzählt werden. ich hab schon oft von ihr geschrieben her. Vielleicht reicht es, über den Namen zu suchen. Vielleicht werden meine dies betreffenden Beiträge aufgerufen)
Wenn ja, dann mache das Trennungsritual. Trenne dich von dem Fluch. Du alleine hast die Kraft dazu.
Wenn du dies getan hast, dann übersende den Menschen, der dir diesen Fluch gebracht hat DEIN Verständnis und deine Liebe. Versende deine Liebe in Form von roten Rosen und sage dem Absender des Fluches, das du ihn lieben wirst. Aber sage ihm auch (im Geiste) das du seinen Fluch nicht länger mit dir rum trage willst. Sage, das du andere Dinge erledigen musst und dafür gar keine zeit hast. Dann wird der Fluch weichen.

So,- das dazu. Das der Fluch schlimmer wird, nachdem ihn jemand auflösen wollte, kann ich mir nur als entwedrige "Erstverschlimmerung" vorstellen, oder eben dem "Wissen" dessen, der dir den Fluch sandte, der mit dem Auflösen des Fluches seine Kraft noch verstärkte. Vielleicht hat dieser voraus gesehen, das du nach solchen Mitteln greifen würdest, und hat sogleich eine "Sperre" eingebaut. (so wie in Superman 2, als Superman in die Kapsel gin, und draußen den anderen dir Kraft genommen wurde.

Somit ist deine Einzige Möglickeit, den Fluch anzunehmen, und somit für Ewig aufzulösen.

Ich hoffe, dir geholfen zu haben. Alles Liebe
Alia
 

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
bis jetzt ist DIES die beste Antwort (meine natürlich ausgenommen). Genau DIES wollte ich mit meinen VIIIIELEN Worten ausdrücken - entschuldige mein Wortgewaltiges Dementi, lieber Christoph.

NUR: Ich hab mich wahrhaftig als "Wahrsager" bettigt, da ich das AC-Tarot zu Rate zog. Ich mmacht die "Kleine Befraguung,-3 an der Zahl. Kö.-in K, P.Stä. K8,- waren sie. Falls du mehr Info wünschst, liebe Mimi, per PN.

Somit alles LIEBE, auch Magie
ALIA

PS. Bedenke, der, der den Fluch sandte wird "Diesen" zurück nehmen müssen, wenn du ihn von dir weisen tust. Dann trägt er daran,- und am eigenen Fluch trägt man länger. Alles Liebe.-
 

Native

Mitglied
Registriert
8. Juli 2004
Beiträge
53
Mache dir mindestens 3 Schutzrunen, trage sie am Köper oder male sie dir am besten direkt auf die Haut.
Wenn Du nicht weisst zu ritzen, dann sieh mal im Internet nach einer online EDDA, dort findest du bestimmt ein paar Schutzrunen.
Wirst sehen, es hilft, musst nur dran glauben und diese ein paar Wochen tragen. :rolleyes:
 
C

cintia79

Guest
Ich verstehe leider nicht so viel von Flüchen. Muss mich aber irgendwie die ganze Zeit damit beschäftigen, da einer nach dem anderen in meinem freundeskreis im moment mit diesem thema kommt..... merkwürdig ist eine komische zeit/jahr....

zum thema hautauschlag, kann dass nicht sein das dass langsam psychisch ist ?? Du beschäftigst dich im moment warscheinlich so mit diesem thema (verständlicherweise) dass der körper langsam reagiert.

bei mir ist es aufjedenfall , immer wenn ich ein problem habe und mich etwas beschäftigt und ich es nicht lösen kann , bekomme ich einen fürchterlichen hautauschlag, der ziemlich lange anhält bis ich mein problem warscheinlich gelöst habe. so sehe ich das immer ....

als tip, aloe vera hilft für das jucken.

Betreffend dem Fluch, es kann dir sicher jemand seriöses helfen, vielleicht auch jemand aus diesem forum, ich wünsche es dir....

aber versuche nicht immer daran zu denken, und wenn doch fühle dich stark und sage dir selber das du keinem fluch den eintritt gewährst, dass du stärker bist als alles andere...und kämpfe gegen das ohnmachtsgefühl das du warscheinlich vor hilflosigkeit im moment hast, an.

Ich wünsche Dir alles gute viel kraft und liebe
cintia
 
Werbung:

Asathiel

Mitglied
Registriert
15. Juni 2004
Beiträge
598
Ort
Nähe Hamburg / Germanien
flüche sind gebilde aus energie und information.
die information ist quasi der "inhalt"... also grob gesagt: dieser person soll etwas "schlechtes" geschehen
die energie ist die kraft dahinter, die die information braucht, um wirksam zu werden

ich löse flüche mit energiearbeit. also durch direkten umgang mit der wirkenden energie+information. von materiellen mitteln halte ich wenig. sie sind ein umweg, da man über die symbolik der materiellen komponeten auf die energien zugreift.

die meisten flüche werde unbewußt verschickt, nicht immer steht da ein bewußt durchgeführtes ritual hinter. jeder "negative" gedanke ist genaugenommen schon ein fluch
 
Oben