Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Auto suchen und nicht finden...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von rivella03, 8. Oktober 2020.

  1. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo ihr lieben

    Gestern habe ich geträumt ich hätte mein Auto in einer Parkhalle parkiert. Aktuell habe ich nicht mal eines. Es war Schwarz mit 2 gelben Streifen durch die Mitte.

    Dann der Klassiker: Ich suche mein Auto, weiss auch wo ich es parkiert habe, kann es aber nicht finden.
    Auf einmal kam mir dann die Idee ich könnte ja mit dem Schlüssel klicken, und so die Zentralverriegelung hören. Doch anstelle meines Autos sind fremde Autos aufgegangen....immer wieder...

    Als ich dann aufgewacht bin, wollte ich am liebsten nochmal in den Traum um das Auto endlich zu finden, ich wusste, ich war kurz davor :)

    Mich interessiert, wie ihr die Stelle mit den Fremden Autotüren öffnen deutet. Ist da mein Zugang zu mir gesperrt weil ich zuviel auf andere eingehe?

    Oder sehe ich die Probleme der anderen, und meine nicht? (ist ja auch ein Klassiker)

    Lg Rivella
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    5.074
    Ort:
    Berlin
    Hi,
    interessanter Traum.
    Ein Auto ist ja ein Fortbewegungsmittel im Leben. Du kannst dein eigenes Fortbewegungsmittel nicht finden.... nicht authentisch vorankommen im Leben?
    Du denkst du hast den Schlüssel zu DEINEM Fortbewegungsmittel im Leben, aber du machst damit nur fremde anderer Leute Fortbewegungsmittel auf. (vielleicht unbewusst).
    Du musst wohl deinen EIGENEN Weg zur Fortbewegung /Vorankommen im Leben finden. Du bist individuell und einzigartig. Dein Schlüssel ist NUR für DEIN Auto da. NUR DU hast für dich den richtigen Weg zum Vorankommen im Leben.

    Berufungsfindungsprobleme?

    lg Berlinerin
     
    rivella03 gefällt das.
  3. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.415
    Du siehst die Probleme anderer ja nicht, du findest sie ungewollt, nebenbei... aber nicht die Probleme. Dafür stehen Autos nicht.

    Wir alle haben einen Lebensweg und den gehen wir symbolisch mit einem Fahrrad oder halt mit einem Auto (im Unterschied zu Bus und Bahn). Das Auto im Traum symbolisiert also deine Art und Weise, deinen Lebensweg zu gehen. (So Streifen befinden sich manchmal auf Uniformen...)

    Wenn du das geparkt hast und nun nicht wiederfindest, dann hast du sozusagen deinen Weg verloren. Du weißt nicht so recht, was und wie und wohin – könnte man annehmen.

    Die Möglichkeit, mit dem Autoschlüssel das zum Schlüssel passende Auto zu finden, gibt es nur in der Realität. Im Traum funktionieren so technische Tricks nicht.
    Da hilft nur die bewusste Suche zu sich selbst.
    Das ist das Erste, was der Traum dir zeigt.

    In deiner hilflosen Suche fallen dir andere Autos zu. Wenn sie sich mit deinem Schlüssel öffnen lassen, dann könntest du sie wohl auch mit dem Schlüssel starten. Und richtig, das ist es nicht, was du willst.
    Im übertragenen Sinne heißt das, du suchst, und zwar recht angestrengt in deiner Realität, aber außer anderer Leute Art und Weise, ihr Leben zu bewältigen, erkennst du nichts.

    Du siehst mit den Autos nicht die Probleme anderer Menschen, du siehst ihre Eigenschaften und Fähigkeiten das Leben zu bewältigen.
    Das sehen wir alle recht mühelos bei anderen. Wie sind sie drauf, wie verhalten sich andere, was fangen sie an mit ihrem Leben. Es fällt uns leicht, das zu sehen.
    Aber dieselben Fragen für die eigene Person zu beantworten, da wird es deutlich schwieriger.

    Und eben das versuchst du wohl aktuell. Im Traum warst du kurz davor. Schön, bleib dran an dem Thema. In deinen Träumen oder am Tage, du bist kurz davor........
     
    rivella03 gefällt das.
  4. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Schweiz
    Hallo liebe Berlinerin

    Hmmm...ich weiss net so recht...

    Mein Job finde ich eigentlich ganz toll...habe jetzt eine 5 jährige Odyssee hinter mir..und seit einem Jahr das Gefühl ich bin am richtigen Ort.

    Witzig ist, dass ich mich am Anfang gefreut habe über meinen Generalschlüssel...grins...aber mit der Zeit wurde es nerfig...

    lg
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    5.074
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    na ja es gibt halt nichts Perfektes im Aussenleben.
    Das Beste draus machen....
    Mir helfen die Youtube Videos von Kurt Tepperwein sehr sehr viel.

    Ich wünsche Dir alles Gute.
    lg Berlinerin
     
    rivella03 gefällt das.
  6. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:

    Liebe Renate

    Da machts doch glatt wieder Tsching in mir :)

    Ja, es stimmt, ich lebe im Moment so dahin. Nicht dass ich unglücklich wäre...
    Es ist schwer zu Beschreiben. Irgendwie hat auch diese Corona Geschichte grad viel mit mir gemacht. Da liest man alle möglichen Szenarien. Von Q, Bevölkerungsreduktion bis zur KI...ich bin überzeugt es lässt niemanden kalt.

    Ich denke oft wie ich mein Leben weiterleben möchte in Zukunft, in was für einer Welt mein Sohn aufwachsen soll. Aber tun wir dies nicht alle? Deswegen weiss ich wirklich nicht so recht was und wie und wohin...und alle die Foren mit Tipps und Tricks etc...sind wohl nicht meins ;)

    So richtig bewusst auf die Suche habe ich mich aber nicht gemacht...Es ist nur entstanden durch die aktuelle Situation...

    lg Rivella
     
  7. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.415
    Ja, dir ist dein Auto ausversehen verloren gegangen, und ausversehen findest du es nun nicht mehr.
    Ist aber nicht wirklich dramatisch, du bist nah dran....
     
    rivella03 gefällt das.
  8. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Schweiz
    Danke liebe Renate ☺️
     
    Renate Ritter gefällt das.
  9. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    5.074
    Ort:
    Berlin
    Hi,
    ich wollte bitte gerne nochmal nachfragen, warum dein Job, den du seit 5 Jahren hast, plötzlich seit 1 Jahr gut für dich ist?
    Was hat sich denn da verändert genau??
    Das hast du ja nicht hier gesagt.
    lg
     
    rivella03 gefällt das.
  10. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.859
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    wenn ich zur erfolglosen Suche noch etwas ganz Allgemeines anmerken darf. Ich habe dieses Problem gelegentlich auch. Ich hatte mir dann für solche Szenarien schon alle mögliche Lösungen zurechtgelegt, wie ich dieses Problem umgehen könnte. Hin und wieder ist mir das dann im Traum auch gelungen.

    Bemerkenswert finde ich die unglaublichen Tricks der Seele, mit der sie das Auffinden des Autos immer wieder verhinderte. Inzwischen ist sie damit oft so perfekt, dass ich mir das im Traum bewusst wird und ich einfach die Suche aufgebe. Erstaunlicherweise löst sich damit auch der Traum auf.

    Inzwischen ist mir klargeworden, dass solche Suchträume geträumt werden müssen. Wir sollten nicht vergessen, dass für das Gehirn gerade im Schlaf die Suche nach Lösungen eine elementare Aufgabe ist.


    Merlin
     
    nakano, rivella03 und Berlinerin gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden