Auszug aus meinem Gedankenbuch

R

rosenrot

Guest
Es ist die Sucht,
die mich ergreift.
Mich immer einzuholen versucht und es gelegenltihc auch noch schafft.
Die Sucht, die stärker ist als
mein Verstand
stärker, als die Kraft dagegen.
Es ist sinnlos, denn sie wird mich immer wieder einholen.


Und irgendwann, wer weiß? Wir sie mich überkommen.
Der Drang nach mehr, das Verlangen nach stärkeren Schmerzen wird größer.
Irgendwann wird er zu groß.
Und ich werde dem Ganzen ein Ende setzen.

Ein Ende.
Für immer.
Für die Ewigkeit.

Schneller als man meint, steht man alleine da....
Ist da Leben alles? Oder gibt es noch mehr?




Komm her und nimm mich.
Nimm mich mit in dein Reich.
Du hast meine Seele in der Hand,
ein zerbrechliches Herz aus Glas.
Ich habe sie dir anvertraut ohne zu wissen über Gut und Schlecht.
Ob du sie fallen lassen wirst?
Manchmal scheint es so,
doch du fängst sie immer noch
gerade rechtzeitig auf.

Zeig mir deine Welt, ich bin deine Dienerin.
Bis jetzt hast du nur gespielt,
du Schuft.

Machst meine Seele kaputt,
die mir nicht mehr gehört.
ein Pakt mit dem Teufel,
das Ticket zur Fahrt zur Hölle.

Ich kann nicht fliehen,
es ist sinnlos.
Du würdest mich einholen
und erbarmungslos meinen Seelenlosen Körper zerschmettern.
Un du würdest lachen dabei.

 
Werbung:
Oben