aura stärken gegen fremd energien

leben

Mitglied
Registriert
10. Juli 2003
Beiträge
34
hallo!
ich habe den 2 reiki grad und bin seit dem, sagen wir mal, ziemlich "dünn häutig". ich nehme sehr stark fremde energien auf.
am stärksten merke ich ich es bei meiner kollegin. wenn sie da ist ermüde ich sehr schnell, werde launisch, und verändere irgendwie mein ganzes wesen. ich bin an und für sich ein lustiger und positiver mensch, doch wenn ich mit ihr dienst habe ( was fast täglich 6 von 8 std. sind ) schlägt mein gemüt relativ schnell auf miesmütig um, fühle mich völlig ausgelaugt und reagiere in manchen situatuionen einfach über. oft habe ich das gefühl ich denke dann sogar wie sie. (was nicht wirklich positiv ist.) ich brauche dann zu hause oft total lange bis ich mich wieder "normalisiere".
nun meine frage: hilft es wenn ich meine aura stärke, und wie mache ich das am besten. oder kann ich mich überhaupt anders schützen. bin im augenblick ziemlich ratlos. wenn ich mir energie gebe binde ich an sich die aura immer mit ein. doch sobald ich in der arbeit bin scheint diese energie zu verschwinden. ich wäre wirklich dankbar wenn jemand hilfreiche tips für hätte.

alles liebe teijo
 
Werbung:

happy

Mitglied
Registriert
13. Januar 2003
Beiträge
202
Ort
Wolfsburg-Gifhorn Braunschweig
Das kene ich, ich habe auch so eine Kollegin. Das schlimme ist, daß sie von uns 5 Teamleitern auch noch die ist, die uns einteilt und zu "bevormunden§ hat und die Verbindung zur höheren Etage ist. Die Frau macht mich fix und fertig, besonders wenn sie immer die Chefin rauskehrt und in einer Tonart mit mir redet.... Naja. Letzte Woche habe ich mal etwas härter meine Person verdeteidigt, Montag war sie wieder total lieb und nett.
Ihre Attacken zehren besonders in schlechten Ohasen von mir. Am Rande einer Depri oder wenn mir so mal schlecht geht, dann bin ich fix und fertig.
Neuerdings stelle ich mich vor der Arbeit ins Licht und baue eine Lichtmauer um mich herum, bitte auch noch um Schutz meines Engels und siehe da, es klappt. Versuch das mal.

viel Licht
happy
 

leben

Mitglied
Registriert
10. Juli 2003
Beiträge
34
danke für deine rasche antwort. meinen schutzengel habe ich noch nicht um hilfe gebeten. oft denke ich mir, irgend etwas habe ich noch zu lernen an diesem platz. komme aber nicht dahinter was. komme auch nicht weg von hier. das ganze ist ein grossraum büro. wir sind zwar in teams eingeteilt, aber die energien schwirren natürlich durch die gegend.
oft habe ich das gefühl ich werde überrollt. fühle mich absolut nicht wohl da.

werde mich mal an meinen schutzengel wenden.:daisy:

dankeschön teijo
 

leben

Mitglied
Registriert
10. Juli 2003
Beiträge
34
habe mich in einen lichtkegel gestellt und einen bergkristall auf meinen schreibtisch gestellt. fühle mich echt besser. die besagte kollegin hat zwar urlaub fühle mich aber um vieles *frischer* als sonst. hoffe das klappt weiterhin so.

vielen dank nochmal,

teijo

ps.: den schutzengel rufe ich wahrscheinlich wenn meine kollegin wieder da ist. da werde ich dann sicher verstärkung brauchen!!!:winken5:
 

Delphi

Mitglied
Registriert
12. Mai 2002
Beiträge
83
Ort
Heilbronn
Hallo teijo !

Habe auch noch nen kleinen tip für dich da ich selbst auch mit solchen Schwierigkeiten gekämpft habe und auch immer noch konfrontiert werde.
Schau dir die Situationen am ende des Tages ganz bewußt mal aus der Sicht eines unbeteiligten Dritten an und schaue genau in welcher situation oder mit welchen Handlungen genau sie es schäft dir Energie zu entziehen,dies ist dann genau der Hinweis für dich an welcher stelle sie dich auf einen Schwachpunkt hinweisen will (unbewußt).Es ist das Resonanzgesetz das es uns nur dort berührt wo unsere Schwachstelle ist.
Noch ein schnell tip versuch ihr mal freiwillig energie rüber zu schicken dann geht es dir beser weil sie durch dich fließt und sie brauch sie nicht zu ziehen. Ist aber nur eine übergangslösung bis ihr die Ursache bei euch beiden gefunden und behoben habt.Der Engel wird dir sicher durch ratschläge helfen ,also achte genau auf deine Intuition.


Alles liebe

Delphi:winken5:
 

headcrash

Aktives Mitglied
Registriert
29. April 2003
Beiträge
195
Ort
wien
Hallo teijo !

Ja es gibt sie leider, die Energievampire (gibt ein Buch darüber -> amazon).
Ich selbst benutze eine Art Schutz, indem ich meine Aura 'schließe'. Das heisst natürlich nicht, dass ich mich abschotte - aber ich stelle mir in bestimmten Situationen vor, meine Aura ist fest um mich gehüllt und dichter. Weiters sage ich mir, dass negative Energien ihr nichts anhaben können.

Aber angesichts der langen Zeit, die Du mit der Kollegin verbringst, solltest Du Dir auch aktive Strategien überlegen dieses 'Schwarze Loch' zu stopfen.

Find heraus was ihr fehlt, warum sie so nach fremder Energie hungert...

Grrreetings,
headcrash
 

leben

Mitglied
Registriert
10. Juli 2003
Beiträge
34
mir ging es dieses wochenende gar nicht gut. habe viel an mir gearbeitet, und auch meine kollegin kam vor. nun weiss ich woran es liegt. ( zumindest ein teil.) sie erzählt sehr viel von ihrer tochter. das mutter tochter verhältnis ist meinem sehr ähnlich. ich glaube nun, dass mich genau diese negativen schwingungen so schaffen. sie treffen genau mein herz. habe dieses wochenende sehr viel von meiner kind & jugendzeit gelöst. mal schauen wie es heute geht. einen schutzschild mache ich auf jeden fall. danke noch einmal für eure hilfe. es tut gut rat zu bekommen :daisy:

licht und liebe teijo
 
M

Mic Charming

Guest
Hallo lieber Tejio,

ich hatte so etwas mit einer ehem Lebenspartnerin und war sogar so "immun" dagegen, das ich die unguten Einflüsse auf mich und mein Leben gar nicht mehr wahrnehmen konnte.

Nach einer Weile meiner Lichtarbeit - vorwiegend Reiki- und Engelarbeit - erkannte ich diese karmischen Bänder, welche an mir klebten und mich in meinem Fortkommen (Gesundheit, Beruf, etc.) festhielten.
Nachdem ich nun diese Bänder löste und entsprechende Entscheidungen traf (und durchführte) änderte sich mein Leben - und sogar sehr flott. Und bei Leibe: Es waren keine einfachen Entscheidungen!

Jetzt erhielt ich einen wahren Energiestoß ud bemerkte was mir die Jahre zuvor fehlte - ich denke diesen Prozess machst du in Form einer Achterbahnfahrt fast täglich durch - allein der Energiestoß bleibt aus.

Arbeite mit Deinem Schutzengel und / oder wende die Gebetsheilung zum Schutz und Reinigung an - in der Regel helfen die immer - es sei denn es sind noch wichtige karmische Bänder aufzulösen.

Liebe, Licht und viel Freude

Michael
 
F

friesenmaus

Guest
Hallo zusammen
Hab mich hier mal angelmeldet und muß sagen ich lese nun schon seid einigen Stunden.
Hier die Thema war dann genau das was ich suchte..
Ich bekam auch vor einem Monat reiki 2 und seiddem fühle ich mich schlecht,schlapp und kraftlos.
Habe am Wasser gebaut wie nicht gutes und könnte nur Tränen vergießen.
Mein Sehr guter Freund sagte mir dann auch das jemand mir
bewußt oder unbewußt - aus meinem Umfeld - die
Energie abzieht.
Er riet mir auch einen Kegel um mich zu bauen und falls mir jemand sagt
"ich wünsch dir was" sollte ich sagen "ich wünsch dir
das Gleiche"

werde mich nun an die Arbeit machen denn dieses gefühl ist nicht schön meine ganze Familie leidet schon drunter.
Na vielleicht hat ja von euch auch noch jemand einen nützlichen Tip..
werde hier nun fleißig lesen ein super Forum..hut ab..
Freu mich auf viele neue Kontakte

Liebe und lich sendet euch die Friesenmaus :maus:
**** Link entfernt, bitte Forumsregeln beachten! ****

keine Werbung aber ich habe keine Lust hier alles zu schreiben :)
 
Werbung:

Ninja

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23. Juni 2004
Beiträge
5.670
Ort
Salzburg
Hallo Teja!

Du schreibst Du hast den 2. Grad in Reiki, na, dann kannst Du Dich ja viel leichter schützen, wende das Symbol CR an, vor allem wenn Du gerade im Gespräch mit Deiner Kollegin bist, dann setz dieses Symbol zwischen Euch beiden.
Dieses Symbol kannst Du immer als Schutz anwenden. Weiters würde Dir "erden" sehr gut tun.
Weiters kann ich Dir empfehlen den roten Pommander von Aura Soma zusätzlich zu verwenden.
Und ansonsten versuche das Gespräch zu "führen", sobald Du merkst daß sie Dich wieder aussaugen möchte.

Gutes Gelingen wünsche ich Dir!

Liebe Grüße :winken5:
 
Oben