Auf der Reise des Lichts in den Klang

R

R.E.M.

Guest
Auf der Reise des Lichts in den Klang

Es waren neun jubelnde Chöre
zu früh aus der Fuge zu früh schon verstimmt
Es waren neun jubelnde Chöre
Doch jetzt nur Gezeter und Grimm
Wir stehen ganz kurz vor dem Klanggrab
Korruptes Finale dann stumm

Doch singen im Grunde die Meere
die Berge, der Wind und das Licht
Sie singen von jubelnden Chören
ganz leise ganz golden bestimmt
Sie singen und träumen die Weise
sie klingen – ein Himmelsgesang
Sie stimmen sich ab auf der Reise
Auf der Reise des Lichts in den Klang

Sie singen und klingen und leuchten
Die Chöre vernehmen den Ton
Die Chöre erinnern sich leise
Die Weise der Weisen
Das Herz der Natur
Ein Pochen wie damals
Tonlandschaft in Dur

Es waren neun jubelnde Chöre
zu früh aus der Fuge zu früh schon verstimmt
Es wird sich jetzt zeigen ob’s gutgeht
und wer den Klang übernimmt
Es wird sich jetzt zeigen wer mitgeht
Wer mitschwingt beim Weltengesang
Wer mitkommt mit Leib und mit Seele
Auf die Reise des Lichts in den Klang
 
Werbung:

DNEB

Aktives Mitglied
Registriert
16. August 2004
Beiträge
1.850
Ort
Ja
Schönes gedicht, wenn ich gerade nicht so betäubt wäre, hätte es sicher auch etwas geweckt :sleep2:

MFGDNEB
 
Werbung:

chocolade

Sehr aktives Mitglied
Registriert
10. November 2012
Beiträge
3.543
Auf der Reise des Lichts in den Klang

Es waren neun jubelnde Chöre
zu früh aus der Fuge zu früh schon verstimmt
Es waren neun jubelnde Chöre
Doch jetzt nur Gezeter und Grimm
Wir stehen ganz kurz vor dem Klanggrab
Korruptes Finale dann stumm

Doch singen im Grunde die Meere
die Berge, der Wind und das Licht
Sie singen von jubelnden Chören
ganz leise ganz golden bestimmt
Sie singen und träumen die Weise
sie klingen – ein Himmelsgesang
Sie stimmen sich ab auf der Reise
Auf der Reise des Lichts in den Klang

Sie singen und klingen und leuchten
Die Chöre vernehmen den Ton
Die Chöre erinnern sich leise
Die Weise der Weisen
Das Herz der Natur
Ein Pochen wie damals
Tonlandschaft in Dur

Es waren neun jubelnde Chöre
zu früh aus der Fuge zu früh schon verstimmt
Es wird sich jetzt zeigen ob’s gutgeht
und wer den Klang übernimmt
Es wird sich jetzt zeigen wer mitgeht
Wer mitschwingt beim Weltengesang
Wer mitkommt mit Leib und mit Seele
Auf die Reise des Lichts in den Klang

Auf den Farben des Regenbogens...
in den Weiten des Himmels da oben...
hörst du den echten Lebensklang...
niemals düster, niemals bang...
Wärme, Euphorie,Leichtigkeit und Licht...
eine schöne Kombination- wer wöllte das nicht ?
 
Oben