astrale ebene

will wissen ob euch schon mal jemand schräges auf astraler ebene begegnet ist.


  • Umfrageteilnehmer
    72

Katrin

Mitglied
Registriert
11. Januar 2005
Beiträge
78
Ort
Marburg Hessen
Hallo zusammen,

hätte da mal eine Frage. Was ist für euch eine Astralreise?????

Das was ihr hier beschreibt sind doch eher Kontakte mit der geistigen Welt und keine Astralreisen im eigentlichen Sinne.

Bei einer Astralreise verlässt man seinen physischen Körper und kann andere weltliche Orte per Gedankenklick besuchen. Sicher kann man dabei auch in die geistige Welt gleiten aber dann ist es eben keine Astralreise im eigentlichen Sinne.

Oder habe ich da ein paar Verständnissschwierigkeiten??

Danke und alles Liebe
Katrin
 
Werbung:

Tsina

Mitglied
Registriert
14. September 2004
Beiträge
233
Ort
Dresden
hallo katrin

weis net .

wenn ich mich auf astraler ebene befinde kann ich auch dorthin gehen wo hin ich gehen will. nur eben mit meinem geiste und ich sehe auf astraler ebene auch andere leute( weis net ob die alle tod sind oder auch ne reise machen)

@deuthemus.

hmm das mir den drogen kam mir auch schon in den sinn aber ich nehme in dem sinne keine drogen ( auser mal schmerztablette oder anderes medikament)

ich war einmal krank und hatte auch ein paar medis into und wollte ne astralreise machen ging aber net denn mein schutzgeist wusze es zu verhindern und hat mich ersteinmal ordentlich zusammen geschissen. :guru:

ich denke es ist sicherlich möglich es kommt immer drauf an was man für´n schutzgeist hat. :baden:
 

allmächd

Mitglied
Registriert
9. Januar 2005
Beiträge
371
Ort
5 Fuss links- dann 4 fuss hoch
Sagen wir so: Meine Astralreise geht los- ich will durch die Tür auf meinen HAusgang- eine Stimme mahnt mich immer wieder "Geh nicht in diese Richtung!!!" ich war so durch den Wind- dass ich die Warnung irgendwie einfach nicht wirklich gecheckt hab. Ich bin durch die Tür- und wer kommt mir im Hausgang entgegen?! Ein Kopfloser!!! der anscheinend nicht grad freundlich gesinnt, mit einem riesen Grollen und negativer Energie auf mich zukommt
 

Tsina

Mitglied
Registriert
14. September 2004
Beiträge
233
Ort
Dresden
hallo allmächtd.

das hörtsich irgendwie lustig an obwohl in dem moment is das gar net so lustig.

mir is mal was ähnliches passiert.

ich bin so rumgelaufen so hier un da und dann war ich mal in so einem raum da saß so ein typ mit dunkler kaputze . er hatte seinen kopf auf seine arme gelegt so das man sein gesicht net sehen konnte.

naja ich war halt sehr neugierig und habe mich trotz warnung meines schutzgeistes zu ihm gesetz.

er hat dann aufgeschaut( sein antlitz war recht normal bis auf...)
und mir eine ziemlich unangenehme frage gestellt. naja ich bin erst net weg gegangen ( weil ich trotzdem noch neugiereg war) aber dann hat mein schuztgesit dafür gesort,dass ich da weg komme.

man konnte fast sagen er hat mich mitgeschleift. :baden: :danke:
 

lazpel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. Juni 2004
Beiträge
4.906
Hallo Tsina,

Tsina schrieb:
naja ich war halt sehr neugierig und habe mich trotz warnung meines schutzgeistes zu ihm gesetz.

Hast Du ihn mal gefragt, warum er Dich davor warnt?

Tsina schrieb:
er hat dann aufgeschaut( sein antlitz war recht normal bis auf...)
und mir eine ziemlich unangenehme frage gestellt.

Eine Frage, die eine Deiner Ängste betrifft mglw.?

Tsina schrieb:
naja ich bin erst net weg gegangen ( weil ich trotzdem noch neugiereg war) aber dann hat mein schuztgesit dafür gesort,dass ich da weg komme.
man konnte fast sagen er hat mich mitgeschleift. :baden: :danke:

Dein Schutzgeist hört sich an wie ein Schwellenwächter. Ein Schwellenwächter sorgt dafür, daß man seinen Ängsten nicht ohne Hürde entgegentreten kann.

Magst Du kurz schreiben, in welcher Art Dein Schutzgeist mit Dir spricht? Spricht er Ver- oder Gebote aus? Ist er freundlich oder bestimmend? Nimmt er Deine Aufmerksamkeit gegen Deinen Willen von einer Szenerie?

Gruß,
lazpel
 

Deuthemus

Mitglied
Registriert
7. Dezember 2004
Beiträge
116
hier mal ne Frage am Rande , hab ihr euch schon mal irgendwo hingesetzt in einer Oobe und angefangen zu meditieren ?
 

Tsina

Mitglied
Registriert
14. September 2004
Beiträge
233
Ort
Dresden
hallo lazpel

sorry das ich erst so spät antworte. also ich habe ihn nicht gefragt warum er mich gewarnt hat, denn das konnte ich dann selbst herausfinden was so negativ an dem typen war wo ich mich dazugesetz habe.

die frage die der typ mir gestellt hat betraf weniger meine ängste aber es war halt etwas was mir schaden würde wenn ich es tun würde.
:rolleyes:

hmm ob er ein schwellenwächter ist weis ich net .

aber ich versuche ihn mal ein wenig zu beschreiben.

also:
er gibt mir eher ratschläge aber wenn es eine ernstere sache ist kann er sich auch schon mal in meine träume einklinken und mir sein anliegen so deutlicher nahebringen. er ist freundlich kann aber auch strenger werden.
wenn er mir einen rat gibt oder mich warnt tut er das nicht als gebot oder verbot gestalten er sagt mir einfach was sinnvoll in einer bestimmten situation währe aber eigentlich immer freundlich es sei denn ich ignoriere ihn, dann kann er auch schon mal etwas deutlicher werden.

manchmal auf astralreisen bringt er mich in situationen die ich mal betrachten soll. aber wenn ich einfach so unterwegs bin und mich aus seiner sicht in gefar begebe sagt er mir auch erst höflich was er davon hält und wenn ich nicht auf ihn höre kann es auch mal sein das er mich aus dem szenario nimmt wenn es ihm zu gefährlich wird.( hää wie kann sowas eigentlich gefährlich sein??? habe ich bis heut noch net kapiert) das ist aber selten.

aber meisten lässt er mich meine eigenen erfahrungen machen wenn ich nicht auf seine ratschläge höre.
er ist im großen und ganzen recht freundlich und nett.


----------------------
aber darf ich fragen warum du das wissen möchtest??!!

ich freue mich das du mir geschrieben hast. :banane:


@deuthemus

öö ne wie soll man das machen??!
 

lazpel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. Juni 2004
Beiträge
4.906
Hallo Tsina,

Tsina schrieb:
aber darf ich fragen warum du das wissen möchtest??!!

Weil ich so einem Charakter bisher nicht begegnet bin. Ich hatte bisher nicht das, was Du beschreibst. Jedoch gibt es andere Erfahrungsberichte, die Deinen Eindruck als "Traumhelfer" beschreiben, jedoch immer nur als Ratgeber, nie als Bewußtsein mit der Fähigkeit, dem Träumer sogar die Kontrolle zu entziehen.

Ich danke Dir, daß Du Deine Eindrücke mit mir geteilt hast :)

Gruß,
lazpel
 

Tsina

Mitglied
Registriert
14. September 2004
Beiträge
233
Ort
Dresden
hallo lieber lazpel :)

ich habe doch gerne meine eindrücke mit dir geteilt! mach ich auch gern wenn jemand so vernünftig ist wie du.
( die meisten können nur an der eigenen meinung festhalten und das finde ich echt schade)

---
"traumhelfer" unter den ganzen begiffen kann ich mir meist wenig vorstellen. bei mir ist es so das ich eine erfahrung mache und dieser erfahrung nicht gleich einen namen geben muss. naja auser meinem schutzgeist aber das habe ich auch nicht aus büchern sondern eher aus eigenen erfahrungen.

ich habe noch ne frage und zwar. manchmal spüre ich so ein kribbeln an meiner stirn und danach meldet sich meist mein schutzgeist zu wort oder ich verfalle in ein trance ähnlichen zustand. ich gehe einfach mal davon aus, dass es mein schutzgeist ist aber was hat es für ein zweck wenn er mich in trance versetz??!!!! denn danach wenn ich wieder aufwache kann ich mich an nix erinnern aber meist ist etwas in meiner umgebung je nach vorheriger siuation verändert z.B. wenn ich abends musik höre und dann nach dem trance ähnlichen zustand wieder aufwache ist mein cd player ausgeschalten und die kopfhörer liegen auf dem bett neben mir ( wo sie auch sonst liegen wenn ich sie nicht nutze) und sind ausgeschalten./das komische daran ist das die sich von selbst nicht ausschalten können.

naja ich habe auch schon ne vermutung was er damit bezwecken möchte.
z.B. wenn ich vor habe eine astralreise zu machen aber gesundheitlich angeschlagen bin könnte es sein, dass er mich mit dieser trance unter kontrolle hält um mich zu schützen???.
ich weis nicht ob ich unbewust selbst meine umgebung veränder oder ob er es tut den wenn ich einfach beim musikhören einschlafe kümmere ich mich nicht darum das da irgenwas ausgeschalten ist.
aber ärger mich dann immer darüber das nun wieder die batterie leer ist weil die kopfhörer die ganze zeit liefen.

ich kann mir vorstellen das er es tun könnte und vieleicht auch macht weil er weis das mich bestimmte dinge ärgern und um mich NICHT zu ärgern könnte es ja sein, dass er das für mich erledigt.???

ich weis auch nicht so recht was das soll? was meinst du denn dazu!!
 
Werbung:

TopperHarley

Sehr aktives Mitglied
Registriert
27. Januar 2005
Beiträge
3.854
Ort
Linz
Also bei deinen faszinierenden Stories Tsina, fühlt sich Iazpel bestimmt besonders wissenschaftlich herausgefordert! *g*

lg
Topper
 
Oben