Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Anruf von einer Hilfesuchenden

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von abman90, 19. Juli 2018.

  1. abman90

    abman90 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2018
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    ich hatte gestern einen Mittagschlaf gemacht, dort habe ich folgendes geträumt.

    Mich hat eine junge Frau angerufen, die sich zuerst nicht so richtig vorgestellt hat. Sie wollte von mir paar Daten wissen, keine relevanten oder zu persönlichen. Diese hat sich dann als Versicherungsvergleich so etwas wie Versicherungscheck / Versicherungsvergleich ausgegeben.

    Vergliechen wurde nichts, heraugestellt hat sich, dass die Dame nach Geld gebetellt hat. Irgendwie habe ich meine größere Schwester damit in Verbindung gebracht.

    Die Person am Telefon meinte: "Wenigstens 100EUR für die Haushaltskasse meiner Mutter".

    Danach bin ich leider aufgewacht. Meine Schwester habe ich in Verbindung gebracht mit diesem Traum, es hat sich so angefühlt, wie wenn die Person meine Schwester kannte und mich eben durch meine Schwester.

    Zu meiner Schwester habe ich ein normales Verhältnis.



    Jemand eine Idee was dieser Traum mir sagen möchte? Irgendwie nichts schlimmes, jedoch geht der gerade nicht aus dem Kopf.
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.868
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Abman,

    Es könnte rein spekulativ um eine allgemeine Betrachtung zum anderen Geschlecht gehen: „Sie wollen alles etwas von mir wissen, bleiben auf Distanz (das Telefon) ohne etwas von sich selbst preiszugeben.“ Eventuell gibt es in diesem Gedanken einen Bezug zu Deiner Schwester?

    Merlin
     
  3. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.417
    Hallo Abman,
    wie Druide Merlin schon sagte, Frauen wollen was von dir und zwar viel zu viel.
    Geld, aber nicht nur Geld, auch sonst stellen sie jede Menge Ansprüche, die der Mann zu erfüllen hat.

    Es ist für einen Mann in erster Linie die eigene Mutter, von der er lernt, wie Frauen so sind. Weiter ist es aber auch die ältere Schwester, die dem Heranwachsenden vor Augen führt, wie das so läuft zwischen Mann und Frau.

    Eine Erfahrung wie in deinem Traum wirst du auch in der Realität gemacht haben. Dabei muss es sich nicht tatsächlich um Geld gehandelt haben. Frauen halten sich bedeckt, wollen aber trotzdem viel vom Mann.
    Muss nicht genau so gewesen sein, hast du aber so empfunden.

    Es ging im Traum erstmal um eine Versicherung. Ja, manche Frauen brauchen vom Mann die Versicherung, dass er sie wirklich liebt, dass er sie nach dem Sex nicht verlässt, dass er es total ernst meint mit ihr. Das wollen sie versichert bekommen, ohne selbst irgendwie was zu versichern. Manche Frauen sind - noch – so.
    lG RR
     
  4. loveforfree

    loveforfree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    München
    Wie geht es Deiner Mutter? Machst Du Dir Sorgen?
     
  5. MrNathan

    MrNathan Guest

    Werbung:
    Hi abman90,

    Träume über die Zeit des Mittagsschlafes haben fast immer eine telepathische Quelle als Ursache. Hat sich zwar bei den Experten noch nicht rumgesprochen, ist aber trotzdem so. In der Zeit deines Mittagsschlaf-Traumes beschäftigt sich eine junge Frau mit deinen spirituellen Fähigkeiten, denn es ist ihre Mutter die sie stets darauf hingewiesen hat, nur einen Mann sich zu öffnen, der auch ein gutes spirituelles Verständnis besitzt. Nun ist diese junge Frau in Not. Sie benötigt zu ihrer inneren Rechtfertigung eine gute spirituelle Visitenkarte von dir. Und aus diesem Grunde bittet sie dich um 100 Euro für die Mutter. Diese 100 Euro stellen einen Energiewunsch als Visitenkarten-Geschenkt dar. Dieses Geschenk erbittet sie von dir.

    Die Frage der Zuneigung, der Liebe ist dabei überhaupt noch nicht von ihr angedacht worden, und es geht ihr auch nicht darum, eine mögliche Liebensenergie schon bei dir zu orten, das zeigt dein Traum eigentlich unübersehbar deutliich. Die größte Versicherung erscheint ihr eine gute spirituelle Energie zu sein. Ist diese Fähigkeit bei dir vorhanden, dann wird sich auch die Liebe gemeinsam entdecken und finden lassen, sie wird dann erscheinen und bei euch bleiben, dass weiß diese gute, junge Frau. Wie sieht es nun mit deiner spirituellen weisen Energie aus, wie groß sind hier deine Schätze, kannst du ihr davon etwas als Visitenkarte von dir zukommen lassen???

    Herzlichst

    MrNathan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden