Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Angie`s Thread

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Angie3, 2. Juni 2012.

  1. Angie3

    Angie3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    3.999
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    @jora
    879077708_2001915.gif

    Liebste jora,
    du wohnst in meinem Herzen und das schon lange.
    Man macht vieles mit im Leben, du bist zu gut für
    diese Welt und deswegen leidest du. Das was du da
    erlebt hast ist bestimmt in Wirklichkeit passiert. Du
    hast um Hilfe gerufen und der Engel war da. Sei froh,
    dass es so ist , denn du hättest vieles verpasst, Dark zum
    Beispiel und deine Freunde hier im Forum.

    Ich habe viel über Parapsychologie gelesen, damals
    als ich so um die 25. Jahre alt war. Eine Freundin
    sagte mir, lass dies, man dreht durch, wenn man
    zuviel davon liest und ich habe dann auch damit
    aufgehört.
    Der Glaube ist das wichtigste, aber dann die Zweifel.
    Wenn man die doch ausräumen könnte. Einfach so,
    dann wäre es alles gut. Man wäre glücklich und zu-
    frieden.
    Liebste Grüße von Angie
     
    Darkhorizon, jora und Elfman gefällt das.
  2. Angie3

    Angie3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    3.999
    Ort:
    Zuhause
    Zenyatta Mondatta

     
    jora und Elfman gefällt das.
  3. jora

    jora Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    11.706
    Ort:
    Bayern
    Du bist so eine Liebe :umarmen:....liebsten Dank Angie :love:
    Das kuriose an meinem Erlebnis war ja, das ich nicht um Hilfe gebeten hatte, sondern ich war entschlossen und in diesem Moment hatte ich auch all meinen Glauben verloren....

    Ja Du hast Recht liebste Angie, ich hätte viele schöne Dinge in diesem Leben versäumt wenn nicht jemand die Stopptaste gedrückt hätte, vor allem meinen liebsten Dark hätte ich nie getroffen....

    Zweifeln ist ja nichts Negatives aber zu viel oder zu wenig davon, ist halt auch nicht gut...man müsste die Mitte finden und das ist nicht ganz einfach, denn wo ist die Mitte wenn man nicht weiß ob man zu viel oder zu wenig von etwas hat....

    Und warum wir einfach nicht so recht glauben können, liegt vielleicht in unserer Kindheit begraben und was wir im Laufe des Lebens so erfahren haben...
    Das Engel oder Geistwesen, wie ich sie nenne, unter uns oder mit uns leben ist für mich eine ganz normale Sache und dies stelle ich auch nicht in Frage aber, ob Sie in unser Leben eingreifen können, das bezweifle ich schon....Ich meine damit, das Sie z.B. Gegenstände aufhalten usw.
    was ich eher glaube ist, das Engelswesen Geistig Kontakt zu uns aufnehmen und uns so zu einem anderen Handeln beeinflussen und das Sie uns wunderbare Energien senden können.
    Ich denke, das hier jeder seine eigenen Erfahrungen hat und das man die Ereignisse nicht über einen Kamm scheren kann da wir Menschen ja alle verschieden sind in unseren Wahrnehmungen...

    :flower2:liebste und innige Grüße von jora :winken5:

     
    Darkhorizon, Elfman und Angie3 gefällt das.
  4. Angie3

    Angie3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    3.999
    Ort:
    Zuhause
    @jora

    Liebste jora,
    Kann ja sein, dass du die Engel nicht gebeten hast und trotzdem waren sie da.
    Ich frage mich nur die ganze Zeit, wenn ein Kind vergewaltigt und ermordet
    wird, wo sind da die Engel?
    Oder eine Frau wird ermordet, wo sind da die Engel?
    Oder die Menschen (Bestien), die Tiere quälen, wo sind da die Engel?

    Da liegen meine Zweifel begraben. Ich habe da keinen Plan, wie ich aus der
    verfahrenen Situation heraus komme. Es ist einfach schwierig, an was zu glauben,
    die solche Taten nicht verhindern.
    Gott hat uns den freien Willen gegeben, was für ein Quatsch.
    Die Welt ist so verkommen, ich mag gar nicht weiter drüber
    nachdenken.
    Liebste Grüße von Angie :umarmen:
     
    jora, Darkhorizon und Elfman gefällt das.
  5. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    21.825
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    hi Angie

    ich sag mal so..kein engel oder geistwesen kann dich vor etwas schützen, schon gar nicht wenn du keinen innere verbindung hast..nicht jeder lässt sich darauf ein..
    hast du du eine verbindung sagt es nicht aus ob sie dich auch wirklich schützen werden /können..
    mit der seelenverwandtschaft sieht es nicht anders aus...dazu musst du aber ebenso eine tiefe innere beziehung haben..
    sie kann dich leiten und führen wenn du dich darauf einlässt..aber wirklich schützen kann auch sie nicht..
    ein schweres thema..
    dir liebe grüße.. Dark :umarmen:
     
    Angie3 und jora gefällt das.
  6. Angie3

    Angie3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    3.999
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Hallo Dark,
    vielleicht hast du das da oben nicht verstanden, aber mach dir nix draus.
    Ich persönlich habe eine Beziehung zu Erzengel Michael und zu Erzengel
    Raphael. Ich bitte sie jeden Tag, dass sie bei mir sind.
    Außerdem lege ich mir Engelkarten und das seit 2008. Ergo habe ich sehr
    wohl eine innige Beziehung zu den Engeln.
    LG Angie
     
    Elfman und jora gefällt das.
  7. Angie3

    Angie3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    3.999
    Ort:
    Zuhause
    :D
     
    Elfman, jora und Darkhorizon gefällt das.
  8. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    21.825
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    das habe ich nicht persönlich auf dich bezogen liebe Angie..
    sorry wenn es so geklungen hat..meinte es eher allgemein wenn man sich die frage stellt,
    "wo sind die engel wenn dies oder jenes zugelassen wird".
     
    Angie3, Elfman und jora gefällt das.
  9. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    23.666
    Ort:
    Frankfurt/Main
     
    Angie3, jora und Darkhorizon gefällt das.
  10. jora

    jora Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    11.706
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Liebste Angie
    Für mich war es die Frage aller Fragen, warum das Göttliche nicht die unschuldigen Wesen beschützt...
    Ich kann jetzt nur für mich schreiben, wie ich es aufgearbeitet habe...ich denke, hier muss jeder seinen Weg selber finden aber es ist gut wenn man darüber "reden" kann...

    Ich weiß jetzt nicht ob Du Gott und die Engel als eigenständige Mächte siehst...im Katholischen Glauben gehören sie zusammen und ich bin mit dieser Religionslehre aufgewachsen...
    Als kleines Kind wurde mir schon eingetrichtert das Gott alles sieht und weiß was Du machst und denkst und wenn man sich mal weh getan hat, hieß es gleich, das ist die Strafe Gottes....

    Für mich war der Gedanke unerträglich das Gott alles weiß vor allem was ich auch denke....und so baute sich von Kindheit an eine Abneigung gegen Gott auf...ich hatte Angst vor Ihm und seinen Engeln...es wurden, so empfand ich es als Kind, regelrechte Horrorgeschichten erzählt die mir oft Angst machten...
    Vor allem der Spruch, Gott züchtigt die seinen die Er liebt....da wollte ich lieber nicht von Gott geliebt werden und was ich gar nicht verstand war, das Gott die Menschen immer auf die Probe gestellt hat.
    Ein Gott der alles weiß, braucht doch niemanden auf die Probe stellen, Er weiß doch was die Menschen machen...

    Zwischendurch war ich dann auch mal wieder bemüht an Gott zu glauben weil es ja alle irgendwie taten und die erste Beichte und die Kommunion etwas ganz Besonderes waren...nach einer gewissen Zeit kamen aber dann doch wieder die Zweifel und so ging es mein Leben lang, ein ewiges hin und her....

    Vor nicht all zu langer Zeit stellte ich mir die Frage, warum braucht es einen Gott und seine Engel wenn Er doch nicht in das Weltgeschehen eingreifen kann....Er darf nichts und niemanden beschützen...wozu braucht es dann einen Gott und seine Engel wenn Sie nur zuschauen dürfen was die Menschen abartigen tun....
    gab Gott uns den freien Willen damit Er sich aus allem raushalten kann?.....also, wozu braucht es dann Gott?
    So erkannte ich dann endlich für mich, das es gar keinen Gott gibt....es gibt keinen allmächtigen Gott....diese ganze Religion dient nur um uns Menschen unter Kontrolle zu halten....
    aber wie gesagt, dies ist nur meine Erkenntnis und ich bin froh das ich mich endlich aus diesen Religiösen Fängen befreien konnte....

    Heute sehe ich das Leben als etwas ganz Besonderes und Wertvolles vor allem als etwas Einmaliges...

    Wie ich das Geistige sehe, das es ja auch gibt, kann ich Dir ja mal schreiben wenn Du es möchtest....

    Ich kann Dir gut nach empfinden was Du fühlst denn alles in diesem Glauben ist voller Widersprüche und ergeben keinen Sinn....

    Alles Liebe und sei für Heute innigst gegrüßt :flower2::winken5:
     
    Angie3, Elfman und Darkhorizon gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Angie`s Thread
  1. Ninja
    Antworten:
    289
    Aufrufe:
    88.383

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden