Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Alte Liebesbriefe wegwerfen oder behalten?

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Sebastian999, 29. Dezember 2010.

  1. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.990
    Werbung:
    Hallo skadya,

    schade eigentlich, damit hast du ein grosses Stück Aufarbeitung und psychisch belastendes Material im Menschen noch tiefer vergraben.

    Naja, der Keller muss ja auch voll werden :)

    LG
    flimm
     
  2. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.262
    Ort:
    wasserkante
    der brief ist schon noch mit umgezogen.:D
    ich habe dann vor kurzem mal damit angefangen auch den papierkram,das schafft man ja beim umzug nicht alles auf einmal, auszusortieren.ausserdem haben wir auch bis vor kurzem immer noch viel am haus gebaut und wenig zeit für andere sachen gehabt.das stimmt schon,ich hätte den nicht lesen müssen und wußte auch bis zu diesem zeitpunkt garnichts von denen.
    weil ich weiss,dass diese frau ihm und seiner familie viel stress gemacht hat ,wollte ich ihn nicht noch extra an diese unangehmen drohungen und beleidungen erinnern.
    ich habe das eigentlich aus rücksicht gemacht.
    ich denke man braucht keine alten briefe um dinge aufzuarbeiten.die sind auch so da,und manchmal muss man ebend die zeit für sich arbeiten lassen.

    hallo flimm,
    ich habe keinen keller,wie ist denn das energetisch?
    ich versuche wirklich alles in ordnung und sauber zuhalten und soweit wie es geht,also keine müllecken usw.

    hallo sys,
    vielleicht bist du da anders als mein mann.
    er überläßt mir alle wichtigen entscheidungen,was das finanzielle ,
    schreibkram ,wichtige telefonate usw. betrifft, weil ich ihn damit entlaste.
    glaube mir,ich kann ihn da einschätzen.
    wenn ich wüßte,dass ihm viel daran gelegen hätte ,wäre das für mich auch tabu gewesen.

    lg
    skadya
     
  3. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Gefragt und gesagt hast Du es Ihm aber trotzdem nicht,
    weil eins ist ja mal klar, entweder waren die Briefe nicht
    mehr wichtig oder sie waren belastend.Nicht wichtig
    und belastend ist schon ne seeeehr seltene Mischung:rolleyes:

    Und ich habe auch nicht von Tabu geredet, sprich etwas nicht zu tun
    weil man es nicht darf, sondern etwas nicht zu tun obwohl man es könnte..

    egal.. eh alles reine Spekulation, da er ja von nix weiß und so lange das so
    ist hast Du alles richtig gemacht und Ihn interessiert es nicht...;)
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.990
    Hallo skadya,
    das fettgedruckte sagt es aus, so viel unangenehmes beim Erinnern?
    das meinte ich eigentlich, hättest du sie ihm gezeigt und er hätte sie sich nochmals ansehen können, wäre wieder ein Stück mehr aufgearbeitet.
    Das du es aus Rücksicht machst, da bin ich mir sicher, aber warum?
    Mußt du deinen Mann vor seinen eigenen Erinnerungen beschützen, sind die so schlimm?
    Manchmal hilft die Zeit doch bei Erinnerungen hilft meißt nur der fleischige Keller.


    Bei vielen Partnern ist es so, der eine macht das, der andere das. Ist wunderbar.
    FengShui technisch halte ich dies für bedenklich. Solange das jeweilige nicht gegenseitig wohlwollend abgenickt wurde.

    Ich wills versuchen genauer zu erklären.
    Ihr habt nun viel Arbeit, scheinbar ist dein Mann voll beschäftigt. Und du auch.
    Jetzt stell dir vor dein Mann baut allein das Haus und du vertraust ihm und lässt ihn machen. (also schaust es dir nicht an usw.)
    In diesem Moment hast du ihm eine wichtige Entscheidung inBezug Zukunft und die gemeinsam zu machenden Erfahrungen überlassen.
    Denn anhand der Hausgrösse/Aufteilung/Form/Richtung/eurer beider Geburtszahlen/Umgebung/Material/ uuuu.........werden wesentliche Themen vorgegeben. Das Haus wäre dann seine Verkörperung.
    (wäre es in eurem Falle so, das auch hier du die meißten Entscheidungen triffst, dann lebst du dein Leben auf Kosten des deines Mannes.........nur wenn es denn so wäre, dann.:))

    Du sortierst nun alles aus, räumst auf, schmeißt weg und natürlich auch seines, wo du meinst, -Müll/Ballast-, also weg damit.
    Damit entscheidest du was und wann dein Mann etwas zu erledigen und zu verarbeiten hat, was er loslassen soll und was er für nicht mehr wertvoll empfinden darf.
    Auch er vertraut dir.
    Hier ist es aber so, das er es weder erledigt, noch aufarbeitet, noch den Ballast weggegeben hat, auch wenn du es aus dem Haus entfernst.
    Vom FengShui her hat dein Aufräumen seiner Sachen für ihn keinerlei befreiende Wirkung , nur für dich möglicherweise, du wäscht dich rein und dein Mann muss den Ballast in sich selbst ablagern (körperliche Ablagerungen), da ihm im Haus die Möglichkeit genommen wurde.
    Die Ordnung wäre allein deine Verkörperung.


    auch das glaube ich dir unbesehen, viele Männer machen das so und wollen das so, aber leider bleibt alles im Äusserlichen stecken und innerlich fehlt es dann. Das ist Abgeben von eigener Verantwortung und Entscheidung.

    Also ganz einfach gesagt, dein Aufräumen und Ausmisten hat befreiende Wirkung auf dich, aber du erschwerst (und er sich selbst) seine Aufarbeitung und das freie energetische Zirkulieren. Es würde Ungleichgewicht herschen .

    Meine Meinung :umarmen:

    LG
    flimm
     
  5. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.798
    @Skadya, ich finde es schon sehr heftig, daß Du etwas, was Dir ja gar nicht gehört, einfach wegwirfst ohne das Wissen der Person, der das gehört.
    Hast Du überhaupt keinen Respekt vor dem Eigentum anderer Leute?

    Wenn Deinem Mann die Briefe nicht mehr wichtig gewesen wären, dann hätte er sie selber weggeworfen, Du hättest sie ihm einfach geben können.
    Ich glaub, Du bist Dir selber nicht sicher, ob sie ihm noch wichtig gewesen wären, sonst hättest Du ihn gefragt anstatt einfach zu machen.
    Was ist denn, wenn er sie eines Tages sucht? Vielleicht hat er sie ja für etwas aufgehoben was Du gar nicht weißt?

    Ich finde das ziemlich respektlos und anmaßend, das darf man nicht, in meinen Augen ist das ein großer Vertrauensbruch.
    Es waren seine Briefe, nicht Deine.
     
  6. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    660
    Werbung:
    Alte Liebesbriefe wegwerfen oder behalten?

    Behalten
    :D Ist ein Teil meines Lebens:)

    Auch wenn es abgehaakt ist, ist meins:thumbup:
     
  7. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.262
    Ort:
    wasserkante
    hallo flimm,

    in vielen sachen hast du recht.
    mein mann gibt vieles ab,wo ich schon zu ihm gesagt habe,du mußt es selbst auch mal machen. und er verläßt sich dann halt darauf das ich es übernehme.
    ich habe damit aber kein problem.
    wahrscheinlich war es dann mit den briefen genauso.ich habe das aus dem bauchgefühl heraus getan.abgeschlossen ist die sache aber noch lange nicht.
    aber dabei kann ich ihm nicht helfen.
    ich glaube aber nicht,dass er die briefe dafür noch gebraucht hätte.



    hallo loop,

    ich denke nicht dass er diese briefe nochmal suchen wird.
    wer vermißt denn schon beleidigungen ?
    mich hat halt der ausdruck und das niveau dieser briefe sehr gestört.
    ich habe auch noch briefe von einer anderen frau gefunden,die ich wieder zurückgelegt habe.

    lg
    skadya
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.990
    Hallo skadya,

    wie gesagt, ich kann deine Ansicht nachvollziehen, aber ich selbst würde es eben nie so machen.

    Mir ging es auch eher um die energetische Seite, und da bringst du einiges durcheinander. Zumindest bei deinem Mann.
    Und das hätte eben nicht sein müssen, denn fit soll er ja wohl sein und auch bleiben.

    Und wenn du die Wohnung nicht ihm anpasst und er sich nicht in der Wohnung verkörpern kann (auch wenn er das scheints so will) dann bleibt ihm nur der Weg über versteckte Müllgruben im Körper oder er muss sich es irgendwo anders verkörpern.

    Ich mach es immer so, wenn irgendwas persönliches auszusortieren ist , dann tue ich die Sachen des Partners in einem Karton und stell ihm das hin, so hat er die Möglichkeit es sich anzusehen (wobei hier eine enorme Aufarbeitungssituation stattfindet) und kann sich entweder von trennen oder aber auch doch nicht, das überlasse ich ihm.
    ZB irgendwelche Briefe mit Drohungen und Beleidigungen können einen enormen Wert haben wenns mal gerichtlich zugeht, es sind unterstützende Beweise und Zeugnis einer Tat sowie Entwicklung, also da könnten sie sich als wahrer Schatz entpuppen.

    Alles was nicht sichtbar in der Wohnung existiert aber nicht losgelassen wurde ist in die Verdrängung geraten und nur mehr sehr schwer zu lösen.

    Das vergleiche ich immer mit den Menschen die immer älter werden und immer mehr Ablagerungen im Körper sich bilden (Cholesterin, Verkalkungen, Schlacken, usw.)
    weil immer mehr unverarbeitetes angesammelt wird.

    Deswegen meine ich, wenn eine Wohnung aufgeräumt wird sollte man das mit Bedacht und Musse machen, hier geht es nicht nur um losszulassen für etwas Neues, sondern es geht auch um das Mitverarbeiten. Das ist für mich FengShui.
    Eins ohne des anderen ist Sinnlos und wirkungslos.

    Ist halt meine Sichtweise :)

    LG
    flimm
     
  9. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    :lachen: Wie alt ist dein Kind .. äh .. Mann?
     
  10. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.262
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    hallo loge,

    wie alt bist du ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden