Aleister Crowley

westlife

Neues Mitglied
Registriert
26. Juli 2004
Beiträge
8
Hallo erstmal,

kennt jemand von euch Seiten im Internet, wo die Karten des Aleister Crowley Tarots beschrieben werden??? Sowas muss es doch geben oder? Hab nämlich nichts im Net gefunden und wäre euch für jeden Tipp echt dankbar und ein Buch kaufen will ich mir deswegen jetzt noch nicht.

Vielen Dank im Voraus und euch nen schönen sonntag noch !

Westlife
 
Werbung:

Irad

Mitglied
Registriert
27. Juli 2004
Beiträge
173
Ort
Wien
Für die Karten vom Crowley Tarot würde ich dir aber wirklich ein Buch empfehlen.

Spiegel der Seele zb. , oder wenn du es genauer wissen willst " Das Buch Toth"

Such mal nach den beiden , vieleicht findest du sie ja als pdf.
Das Buch Thoth allerdings ist von Crowley selbst geschrieben , sprich: teilweise irrsinnig mühsam zu lesen weil das essenzielle manchmal nicht so offensichtlich ist , da ja für crowley alles essenziell war ..

93/93
Irad
 
R

Rowena

Guest
hier noch was zu crowley
angeles arrien: das handbuch des crowleytarots
haja banzhaf: der crowley-tarot
bei www.tarot.de sind noch mehr buchtipps,
von gerd ziegler gibs noch crowleybücher.
bücher kannst du dir auch erstmal in einer bücherei ausleihen und wenn du sie gut findest, immer noch kaufen, oder du schaust bei amazon oder ebay, da sind sie meist billiger, karten würd ich mir aber nicht gebraucht kaufen.
legst du denn schon mit crowley?
lg rowena
 

westlife

Neues Mitglied
Registriert
26. Juli 2004
Beiträge
8
Also ich lege seit meinem 13 Lebensjahr die Lenormand Karten und auch die Kipperkarten, will mich nun an das Crowley rantasten, bin 21.

Danke für eure Tipps, vielleicht kommen ja noch ein paar Tipps???
 
Werbung:

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
lieb Westlife

ich hab auch noch das Banzhaf-Buch: Schlüsseltarot zum Crowley-Tarot, welches auch seeehr gut beschrieben ist. Und letzter Tage hatte ich noch ein anderes Banzhaf-Buuc zum (Cowley???)Tarot in der Hand. Der name liegt mir auf der Zunge.....aber fällt mir nicht ein (es kam aber irgendein Ritter, Krieger,oä. darin vor und der Einband war GELB!)
Tja, und es gibt auch eines (von Akron -Banzhaf) was schlicht "Der Crowley-Tarot" heißt. Meine Erfahrung aber ist, sich einfach von Crowley "inspirieren" zu lassen. Ich lege schon seit...... 98 Crowley und es war immer eine Bereicherung.
Alles LIEBE
ALIA
 
Oben