3. Grad

Lunett

Mitglied
Registriert
28. April 2003
Beiträge
167
Ort
Stuttgart
Hallo!

Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen dem 2. und dem 3. Grad ist?
Wenn man den 3. Grad hat, dann begleitet man 1 Jahr die "Meisterin" um dann den 4. Grad zu erhalten - auch durch Einweihung?

Lunett
 
Werbung:

Lunett

Mitglied
Registriert
28. April 2003
Beiträge
167
Ort
Stuttgart
Habe mir schon selbst geholfen, Internet weiß ja fast alles.


Der dritte Reiki-Grad
Hier bekommt der Reikischüler die Einweihung auf das Reiki-Meistersymbol (“Das große Licht”). Die damit zugänglich gemachte Energie kann den Weg zur inneren Meisterschaft weisen und dabei helfen zum “hell (er-)leuchtenden Menschen” zu werden.
Traditionell beinhaltet der Meister-Grad auch die Ausbildung und Bevollmächtigung zum Reiki-Lehrer. Viele Reiki-Lehrer haben aber erkannt, dass die Meister-Energie nicht nur für die Reikieinweihung wichtig ist, sondern auch für die eigene spirituelle Entwicklung und eine kraftvollere Reikibehandlung sehr hilfreich ist. Viele haben zwar das Bedürfnis sich selbst zu entwickeln, aber nicht den Wunsch als Reiki-Lehrer tätig zu werden. Aus diesem Grund wird von vielen freien Reikilehrern der Meistergrad vom Lehrergrad getrennt weitergegeben.
 
Oben