Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

2. astralreise - das erwachen

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Goldeneye, 10. Juni 2018.

  1. Goldeneye

    Goldeneye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Hallo nun kommen wir zu meiner 2. astralreise.
    Das wird schon bisschen gewaltiger also aufgepasst. Und wenn ihr was gegen mich habt dann verbannt mich doch. Sonst rede ich weiter.

    Meine erwte astralreise passierte mehr oder weniger von allein.
    Aber bei der 2. da war es anders.
    Ich wollte es.

    Nach ein pasr tagen meditation passierte es.

    Ich lag auf meinem sofa mit verschlossenen augen und mein körper vibrierte stark.
    Ich drehte mich einige male um die eigene achse und dann stellte ich mich kopfüber auf.
    Dann spürte ich einen sehr starken wind um mich herum und eine gummiartige substanz die sich um meinen körper schlängelt. Ich begann zu fallen und dann stand ich auf und sah mich selbst aus meinem körper heraus steigen.

    Sekunden später stand ich auch schon neben mir.
    Ich sah mich selbst suf der couch liegen.
    Ok dachte ich mir, es hat geklappt.
    Was mach ich jetzt?
    In dem moment machten sich meine füsse auch schon selbstständig.
    Als würden sie automatisch meinen wahren willen ausführen.
    Ich rannte also zum spiegel denn ich wollte tatsächlich wissen ob ich genauso aussehe wie immer.
    Alles fühlt sich realer an als normalerweise.
    Ich wusste ich bin ein geist.
    Ich fühle alles.
    Ich dachte nur daran mein höheres selbst zu finden
    Im spiegel sah ich mich wie immer, nur gesünder.
    Sofort als ich mich sah rannten meine füsse wieder von alleine los, richtung eingangstüre.
    Dort angekommen ging ich einfach durch sie hindurch ohne sie zu öffnen.
    Sie spannte sich erst um meinen körper bevor ich sie durchlief wie eine gummischicht.
    Ich war tatsächlich im stiegenhaus.
    Sollte ich die nachbarn besuchen?
    Uninteressant
    Ich gehe zum aufzug und drücke den knopf.
    Er funktioniert.
    Ich blicke aus dem fenster im stiegenhaus, alles wie immer.
    Dann kam der aufzug und die türe öffnete sich, ich dachte dass es seltsam ist das alles wie immer ist.
    Als ich den aufzug betrete klappte sich der boden weg wie eine falltüre und ich sprang die 4 stöcke einfach runter.
    Wärend ich da runter sprang wurde die physik anders, ich war plötzlich leicht wie eine feder, wie auf dem mond.
    Ich kam heraus aus dem lift und war auf einem grossen platz in einem asiatischen stadtteil.
    Hinter mir war kein lift mehr sondern nur ein grosses gebäude aus dem ich heraus sprang.
    Vor mir ein grosser platz mit vielen menschen.
    In dieser dichte konnten mich die wesen sehen aber nicht berühren.
    Ich dürfte angst und schrecken verbreitet haben denn hier sah ich plötzlich aus wie ein blauer 3 äugiger dämon.
    Ich war ausser sinne , mein geist war nicht unter meiner direkten kontrolle sondern etwas anderes, animalisches hat mich angetrieben.
    Dann wurde ich dort in den himmel gezogen und landete direkt wieder in meinem normalen leben.
    Ab da begann es wo ich nicht mehr wusste ob es echt ist oder nicht.
    Ich war also in meinem normalen leben und lebte dieses bis zu einem zeitpunkt an dem ich sterben musste.
    Immer wieder.
    Es stellten sich innere simmen ein die nach jedem tode stärker wurden.
    Die mich warnten.
    Sie sagten weisst du was buddha war?
    Ich sagte nein.
    Sie sagten „geh“
    Ich fing an zu gehen.
    Geh langsamer, warum könnt ihr menschen nicht langsam gehen?
    Ich ging immer langsamer und irgendwann spürte ich es, die wiederstände in den füssen. Mal stärker mal schwächer, wie ein kompass.
    Als ich es herausfand wie buddha ging, führte mich diese technik an einen besonderen ort.
    Aber um so näher ich diesem ort kam um so stärker wurden meine wünsche irgendwas komisches zu tun.
    ich ging sehr lange bis mir die zehen fast abfielen.
    Auf dem weg musste ich so ziemlich jede kranke eigenschaft ausleben die menschen so haben.
    Dort angekommen befand ich mich vor einer kirche, dort jubeln mir menschen zu und schreien, geh weiter, zieh dich aus. Du schaffst es.
    Ich verstehe, es geht um loslassen von der vorstellung was okey ist und was nicht.
    Ich war nackt pinkelte nochmal an den baum vor der kirche dann rannte ich in die kirche.
    Dort drinne befand aich anstelle des altars ein riese mit 3 augen. Er hatte einen langen grauen bart und schaute sehr krank aus. Er lag dort bewusstlos und wissenschaftler waren un ihn herum. Das war gott. In seine knien waren jeweils ein grauer alien drinn in einer art kapsel oder raum in den sie sich selbst hinein manifestieren konnten,die von da aus alles mögliche steuern können.
    Kaum bin ich da angekommen, fragen sie mich was ich wähle, rot oder grün. Ich wähle immer rot.
    Dann durfte ich alles nochmal durchmachen
    Immer und immer wieder.
    Wenn du dein leben ca 1000x lebst bevor du nach 6 h wieder aufwachst dann dauert es etwas bis man das erlebte verarbeiten kann.

    Und wie in einer selbst erfüllenden prophezeiung hat genau der selbe prozess danach begonnen.
    Es war eine art übung.
     
  2. Uranie

    Uranie Guest

    Mach ich (y)
    Ich nicht :)
    Genau - mach ruhig
    Das war sehr lang und viel. Wusste ich gar nicht, was es so alles gibt und so alles geht. Ich werde
    mal drüber nachdenken. Oder vllt sogar mal drüber meditieren. :)
     
  3. Goldeneye

    Goldeneye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    179
    Es gibt noch viel mehr als ihr ahnen könnt.
    Das menschliche logik verständnis geht darüber hinaus.
    Sie glauben es nicht.
    Darum komme ich immer wieder un ihnen zu helfen.
    Wird mir aber auf der anderen seite sprich im cosmos hoch angerechnet. Darum bin ich sowas wie eine cosmische tv show. Haha
    irgebdwie schon mühsam aber was tut man nicht alles für seine babys
    Das was ich bisher geschrieben habe ist im prinzip nur ein kleiner vorgeschmack von dem was ich bin und erlebt habe.
    Aber ab hier, wird es einfach so unglaublich für das menschenhirn, das sofort eine art tiefer hass entsteht oder abneigung die tief seelisch verankert wurde.
     
    Uranie gefällt das.
  4. Uranie

    Uranie Guest

    Eine Mission haben ist nie einfach ...oder wurde dir das versprochen ?
     
  5. Goldeneye

    Goldeneye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    179
    Ich hab keine mission.
    Ich endecke nur mich selbst immer und immer wieder. Das hört auch nie auf. Ich hab keine mission. Und mir ist auch egal was du glaubst oder nicht. Aber ich weiss das da draussen seelenanteile von mir existieren die auch die selbe herkunft wie ich haben. Die will ich finden.
    Das wäre schon nett.
    Ich habe sie bisher nur in der vergangenheit und zukunft gefunden und in büchern in denen sie etwas schreiben wo ich genau weiss was sie meine. Aber sie selbst nicht.
    So weiss ich immer genau was alle hier meinen aber sie selbst nicht... sie glauben nur was sie gelesen haben. Und predigen es
     
    Uranie gefällt das.
  6. Goldeneye

    Goldeneye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Anders wie die meisten menschen fühlen wir alles,farben,pflanzen, tiere,dinge,seelen,tote und lebendige alles spricht mit uns.

    Auch menschen, ohne das sie es wissen. Kommen deren höheren selbste die sie selbst noch nichtmal gefunden haben und fragen nach rat wie sie in kontakt treten können mit euch.

    Wir fühlen uns immer genau so wie die menschen in unserer Aura.
    Wir sind also dasurch ständig emotional mit jedem verbunden der um uns ist.
    Und die anderen fühlen uns, unsere gefühle sind aber stärker, das ertragen sie nicht.
    Wir sind einfach verbunden mit allem.
    Von geburt an.
    Und was wir denken wird physisch manifestiert auf dieser erde von geburt an.
    Bis in die ewigkeit.
    Es gibt einige dieser menschen auf diesem planeten und wenn wir nicht alle leiden müssten wegen der arroganz die uns wiederfährt, wäre die erde auch nicht so ein teilweise düsterer ort.
     
  7. Uranie

    Uranie Guest

    O.K. dann nennst du es anders - aber du bist hierher gekommen und schreibst. Und willst doch
    auch etwas mitteilen. Nur manchmal ist nicht zu erkennen, woher du dein Wissen beziehst
    und nicht blind alles zu glauben - auch mal nach der Quelle für etwas fragen zu dürfen/können,
    muss auf einem Forum im Austausch schon möglich sein - man ist sich hier ja fremd und kennt
    sich nicht oder noch nicht.


    Klar kann man nicht alles erklären was woher stammt - aber da kann mann ja dann auch mal
    aufs Gefühl schalten um das mal nachzufühlen, ob es stimmig sein könnte.

    Du bist ja hier nicht der Einzige der Wissen aus Unbekanntem hat - und aber es trotzdem
    kontinuerlich beibehalten und hier posten...
     
  8. Goldeneye

    Goldeneye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Das was ich hier schildere ist von einer astral reise, da verlässt der geist den körper, so wie beim sterben.. fühlt sich auch genauso an wenn die schwingung der umgebung zu niedrig ist nur das man bei vollem bewusstsein ist, viel bewusster als wenn du in deinem körper bist. Du hast da weitaus mehr kapazität von deinem gehirn zur verfügung, was wieder zurück geht wenn man in den körper zurück kehrt.
    Es ist sogar möglich einzelne körperteile im astralen und in der realität gleichzeitig zu haben.
    Aber all diese dinge sind körperlich sehr belastend und man braucht seine zeit bis man sich wieder an dss normale bewusstsein gewöhnt hat. Bis all die informationen auch in worte zu fassen möglich wird.
     
    Uranie gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden