1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Witchboard oder Ouija alleine bedienen

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Wyrd, 31. Januar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wyrd

    Wyrd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    5.825
    Werbung:
    Hallo miteinander, ich wollte mal nachfragen wer hier Erfahrung hat in diesem Bereich. Worauf sollte man achten, wenn man ein Witchboard alleine bedienen möchte, ist da die Wahrscheinlichkeit höher, dass man falsche Infos bekommt als ob mehrere damit arbeiten. Ich kenne mich mit dem Ouija Board noch nicht aus und wollte mal nachfragen bevor ich mir eines bastle oder kaufe. Ich möchte es vorallem als eine Art Kontrolle um zu schauen ob die Infos stimmen oder parallel sind wo ich durch andere Kanäle reinbekomme. :)
    Normalerweise kommuniziere ich telepathisch mit Wesen und da dachte ich, da wäre vieleicht was visuelles noch praktisch.
     
  2. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es dann überhaupt funktionieren könnte. Also dass sich die Planchette tatsächlich "von Geisterhand" bewegt. Aber nachvollziehen kann ich deinen Wunsch sehr gut, ich bin auch immer auf der Suche nach einer richtigen Kommunikationsmöglichkeit. Allerdings gehöre ich zu den größten Skeptikern was Gläserrücken und Quija-Board betrifft.
     
  3. Wyrd

    Wyrd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    5.825
    Ich pendle normalerweise auch oft als Kontrolle um das was ich telepathisch reinbekomme manchmals nochmals zu überprüfen, dh. mir ist es halt auch wichtig, dass ich eine Selbstkontrolle habe. Also Pendel funktioniert bei mir sicher auch für Kontakte nebst dem Telepathischen, aber ich finde ein Ouija oder Witchboard könnte da vieleicht noch eine Zusatzmöglichkeit sein um eine Kontrollmöglichkeit zu haben.

    Was evtl. noch spannend wäre, wäre eine schreibende Planchette um Informationen einfacher zu überprüfen oder schneller zu kontrollieren, denn jeder einzelne Buchstabe zu erpendeln wäre mir zu stressig und deshalb mache ich einfach ab und zu die Selbstkontrollen mit ja/ nein Fragen, nachdem ich die Daten wo ich telepathish erhalten habe teilw. in Frage stelle,bis jetzt bin ich immer sehr gut so gefahren möchte aber auch irgendwie meinen Horizont noch erweitern und was neues dazulernen.

    Ich finde so ein Brett auch optisch sehr schön und würde sowas dann bei Nichtgebrauch beispw. als eine Art Bild aufhängen im Wohnzimmer oder Schlafzimmer und dann beim Gebrauch wieder runternehmen.
     
  4. Wyrd

    Wyrd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    5.825
    @Hoffnung44,
    Als Pendel verwende ich selbstgebaute Holzpendel aus Eibenholz, da ich dieses Holz sehr gut finde zum *magischen* arbeiten und es auch eine dementsprechende alte walisische Tradition hat. Es ist auch schwer manipulierbar das Holz, denn vor Eiben kann kein Fluch bleiben und wer magisch arbeitet solle immer Instrumente haben die auch nicht so einfach manipulierbar sind durch *Fremde*, seien dies menschliche Geister oder Andere Geister.

    Solche Holzpendel kann man auch sehr gut selber herstellen, wenn man beispw. ein fingerdickes Stück eines Astes auf die passende lange schneidet und dann auf der einten Seite rund anspitzt und eine Bohrung reinbohrt. In die Bohrung kommt ein Stück dicker Silberdraht als Spitze und auf der gegenüberliegenden Seite kann man entweder den Draht zu einer Öse biegen und dort einen Faden oder ein Kettchen befestigen.

    Man kann aber auch ein anderes Drahtmaterial nehmen, beispw. Kupferdraht und so eine Öse verdrehen mit der Zange und dann in das Bohrloch einleimen. Ich verwende meistens die selbstgemachten Pendel, weil ich auch zu denen einen guten persönlichen Bezug habe. Die funktionieren bei mir ausgezeichnet und sind extrem schnell zum pendeln.
     
  5. Palo

    Palo Guest

    Ja was denn nun, du löst Blockaden und Schadzauber innerhalb Minuten, pendelst die Geister anderer Leuts zusammen, und brauchst jetzt noch ein zusätzliches Hilfsmittel? Sehr schräg. :D
     
  6. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Werbung:
    Echt? Hab ich jetzt gar nichts von gelesen...
     
  7. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Hallo Wyrd, das mit dem Pendel "basteln" ist echt eine gute Idee. Wenn ich es jetzt noch schaffe eine Eibe zu erkennen, werde ich das mal nachbauen. ;)
     
  8. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Du wirst es wissen,wenn du davor stehst...und ja,es ist eine wunderbare
    Idee,ein Pendel selber zu basteln,als wäre es ein Teil,von einem Selbst..
    eben persönlicher und niemand vorher hat es berührt...

    alles Liebe dir madma
     
  9. Wyrd

    Wyrd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    5.825
    Weshalb schräg? Ich will doch nur meinen Horizont erweitern und was Neues ausprobieren und Erfahrungen sammeln.:)
     
  10. Wyrd

    Wyrd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    5.825
    Werbung:
    http://www.heilkraeuter.de/lexikon/eibe.htm
    Sie ist auch ein Todesbaum die Eibe und daher passt es auch gut als *Jenseitspendel*. Das Holz ist wunderschön und färbt nach einer gewissen Zeit nach.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen