1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Will nun aufsteigen... wer hat Lust mitzukommen?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Seal144, 7. Mai 2019.

  1. Talen

    Talen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.381
    Ort:
    Neuss Nähe Düsseldorf
    Werbung:
    Mit mir selbst….meinem Leben….natürlich meistens im Außen…..es geht aber nicht nur im Außen….habe erkannt….Schmerzen…..Krankheiten…..sind keine äußeren Einflüsse…..sie sind Reaktionen…..bevor sie entstehen…..im außen…..bin ich emotional…..gefühlstechnisch….aufgewühlt….betroffen.

    Also bevor die Krankheit entsteht….ausbricht….passiert etwas auf der emotionalen Ebene.

    Emotionen und Gefühle aber auch der Körper, das sind meine Themen, denen ich mich widme…..um meiner Seele zu begegnen :)
     
    Sannie und hnoss gefällt das.
  2. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    Berlin
    man kann nicht alles nach draußen entlassen, was man sieht,,,manche die für psychotisch gehalten werden, machen das

    ich spreche vom jenseits....das gegenteil....
    da herrscht Ordnung, hier war bisher Chaos, das heisst...erstmal ist die Frage wo sind wir überhaupt...meine wahrnehmung von dieser welt hat sich komplett geändert....mein fokus, beide welten zusammenschmelen zu lassen
    denn das jenseits ist nicht natürlich, sondern eine folge von Tod
    es muss integriert werden
    da sind die ganzen Seelenanteile...
    ich sage also, wir sind eigentlich im jenseits und müssen erstmal hier ankommen, das ist die erwartete Rückkehr, von zb außerirdischen^^ teile davon sind wir selbst....der andere teil unserer Selbst, die anderen...
    die Genialen

    seid 99 hab ich immer eine Information empfangen
    eine neue sonne wird am Himmel stehen

    da kann man ja erstmal gar nichts anfangen, wie neue sonne?

    nach ein paar jahren, als ich internet hatte, kam raus das auch die Mayas da Sonnenprofezeihungen haben....nun lange rede kurzer sinn, es war bisher nacht hier und es geht momentan die Sonne auf...es ist ein Morgenrot am Himmel zu sehen.

    das ist mit dem 3 auge für wahr zu nehmen
    mein ausgangspunkt komplett blind komplett taub
    dann fing ich an zu hören und dann machte ich die augen auf, wie als wenn man aus dem traum mit dem wecker geweckt wird, erst der Klang dann das aufwachen, dann die augen aufmachen

    ich bisher sehr damit beschäftigt das um ein herum allgemein bekannte, erstmal zu "erkennen"...das ist auch nicht so das ich erkennen kann, sondern die kommt...vom anderen Teil meiner Selbst...portionsweise

    bin sehr drauf fixiet, diese ganze dinge auf die tatsächlichen verhältnisse zu übertragen, die Dinge zu übersetzen das sie einen sinn ergeben, sodass die konkreten verhältnisse sich ändern, dauerhaft.

    dann beschäftige mich damit wie die energie angehoben wird und lasse das nicht andere machen bzw hat ja jeder seine angelegenheiten
     
    Talen gefällt das.
  3. Talen

    Talen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.381
    Ort:
    Neuss Nähe Düsseldorf
    Die Anteile aus dem Jenseits…..sind das Anteile, die nicht wieder inkarnieren auch in anderen Welten? Oder Anteile, die sehr wohl auch woanders Erfahrungen sammeln?

    Rückkehr der Außerirdischen…..aus dem Jenseits?

    Ich verstehe Jenseits als eine Untereben der 4-ten Dimension….in der 4D sind aber auch andere Ebenen, wo ganz normal Wesen auch unsere andere Anteile der Seele sich herumtummeln…..also leben….astrale Welt ist auch 4D
    einfach schön......:)
    Energie….meist du Frequenz?
     
    hnoss gefällt das.
  4. Suraja13

    Suraja13 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    1.158
     
    LalDed gefällt das.
  5. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    Berlin
    @Talen mit energie anheben meine ich folgendes...da ist das Gefäss, was eine bestimmte Fassungsfähigkeit hat...von sagen wir 200 watt
    nun möchte da aber 1000 watt durch, nun muss das gefäss angepasst werden und diese anpassung ist ausschlaggebend für die weitere evolution...
     
    Talen gefällt das.
  6. Suraja13

    Suraja13 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    1.158
    Werbung:
    Mit Energie anheben, ist nicht gemeint mehr Energie zu bekommen, sondern das unsere Energie feiner wird.
    Selbstlose Liebe hat eine sehr hohe Energie, weswegen wir nicht ständig in dieser Energie bleiben können oder manche überhaupt erreichen können.
    Aber darin müssen wir uns üben.
    Das Wissen von Mutter mit dem Vater ist dabei unwesentlich, es trägt nichts zur Energieerhöhung bei. :)
    Oder überhaupt jegliches Wissen. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2019 um 14:11 Uhr
    sikrit68 und LalDed gefällt das.
  7. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    Berlin
    ich frag mich von welcher Liebe hier überhaupt gesprochen wird^^ wenn das Gute überwunden wurde? dann gibt es auch noch Liebe?
     
    LalDed gefällt das.
  8. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.273
    Ort:
    Nordhessen
    Wenn das Gute und das Böse überwunden wurde, dann ist auch das persönliche überwunden und damit auch die persönliche Liebe. Dann gibt es nur noch die transpersonale Liebe. Diese Liebe ist keine Liebe im Sinne von ich liebe dies oder das, oder diese oder jenen, sondern im Sinne von "ich bin verbunden", wobei auch dieses "verbundensein" etwas transpersonales ist. Dieses "personale" ist aber trotzdem noch vorhanden, solange ich im physischen Körper wohne, aber der Beobachter/der Standpunkt/der Fokus ist nicht mehr im Körper/vom Körper ausgehend, in all seinen Funktionen, sondern Geist/Seele.

    LGInti
     
    sikrit68, Talen, LalDed und 2 anderen gefällt das.
  9. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    Berlin
    ja

    diese liebe ist aber sehr stark bezogen auf jeden einzelnen, und doch auf alle gleichermaßen, es ist keinerlei körperlichkeit sondern zeigt sich durch sorge, aufmerksamkeit ectwie in einer echten Familie, da wir auch eine echte Familie sind

    und dennoch sind alle diese beschreibung unter der kategorie plus einzuordnen wie Sein oder leben...alles plus geschichten sowie "gut" auch eine plusgeschichte ist
     
    Talen gefällt das.
  10. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    die Dualität zu überwinden bedeutet, Ja, nicht Nein
    das bedeutet die verneinung zu überwinden...das minus...das bedeutet ewiges Leben.

    besteht denn da keinerlei gefühl zum echten wesen? man kann doch nicht einfach sein wesen verleugnen...doch kann man, ich habs ja selbst getan
     
    sikrit68, Talen und evamaira gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden