1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wiedergeboren, immer wieder geboren

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von LoneWolf, 18. Juni 2010.

  1. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Eine bestimmte, energetische Individuation schwang
    in Resonanz mit einer anderen, bestimmten energetischen Individuation.

    Über viele Kilometer Raum hinweg schwangen sie, ohne sich sichtbar zu berühren.

    Nein, Liebe, Wonne, Waschtrog war es nicht immer, aber sie schwangen weiter, auch wenn alle rosaroten Brillen rundherum zerbrachen.

    Und das Schwingen war gut, auch wenn es nicht immer gefiel.

    Störungsversuche waren vergeblich... bis auf eine.

    Und die brachte den Tod. (Ja mei)

    Doch auch das war egal.

    Wurde man eben wieder geboren.

    Wiedergeboren?

    Wie sagt man das auf Latein?
     
  2. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    ... Diesen oder Jenen Menschen nicht, als Verbindung zur Kraft, denn alle Kraft liegt in dir selbst.


    Ja, mag sein, Meister, ich sag dir was.

    Es ist richtig. Ich brauch überhaupt keinen Menschen.
    Ich selbst erschaffe mir meinen Gott und wenn ich mir meinen Gott selbst erschaffe, dann werde ich selbst zu Gott.
    Reinste Kraft überhaupt.
    Und in dem Moment wo ich zu Gott werde, höre ich auf, ein Mensch zu sein.

    Und als Gott entscheide ich über Leben und Tod.


    Darum ist es besser, wenn ich einen Menschen brauche.

    Eine ganz bestimmte energetische Individuation, die mit mir in einer ganz bestimmten Resonanz schwingt.

    Unstörbar.
     
  3. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.138
    die resonanz schwingt in mir selbst -
    kein anderer kann sie mehr stören.

    die ungestörte resonanz in mir selbst -
    ist die resonanz der anderen, die ich fühle.

    das ist ein widerspruch in sich -
    und zugleich nicht.

    ich bin erst dann du -
    wenn ich zuerst einmal wahrhaftig bin - ich.

    schon wieder ein widerspruch -
    und zugleich nicht.

    ich kann erst dann fühlen - was du fühlst -
    wenn ich gelernt habe zu fühlen - was ich selbst fühle.
     
  4. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    In mir allein schwingt nichts.

    Hier ist alles tot.

    Tod wie Gott.
     
  5. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien

    Ja, das verstehe ich.
    Das Dasein ist grundsätzlich paradox und jeder lernt und was man begreift, sollte nicht paradox sein.


    Und doch.....


    nie kannst du ich sein oder ich du sein, allenfalls können wir eins sein.
     
  6. Elfenwind

    Elfenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.315
    Ort:
    jenseits des Saturn, in der Nähe der Plejaden
    Werbung:
    "Menschen sterben als Götter

    Götter sterben als Menschen"

    Zitat von unbekannt
     
  7. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    .... was nicht heißt, dass Eins sein erstrebenswert ist. Nie und nimmer.

    Doch wer sagt, dass ich zum Streben auf die Welt kam :rolleyes: ?
     
  8. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien

    Ich bin doof :doof:

    Selbstverständlich swinge ich auch allein. :banane:
    Sofern ich will.
    Aber nicht in Resonanz.

    Um in Resonanz zu swingen, muss ich in mir etwas erschaffen, das genau so swingt wie ich.

    :banane::banane:

    Oder wie?
     
  9. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg
    swinge?
    singe wem Gesang gegeben!

    :D
     
  10. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    5.334
    Ort:
    Avalon
    Werbung:
    Lerne "Tanzen" ...:zauberer1
     

Diese Seite empfehlen