1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verk.Holophon-Skalarsensoren-Gerät-hören über die Haut !!!

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von harmonizer, 14. Juni 2009.

  1. harmonizer

    harmonizer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    25
    Ort:
    www.spiritandflow.de
    Werbung:
    *** Earthpulse Holophon ***
    ** Skalarsensoren-Gerät **
    * Hören über die Haut *
    * Mentaltraining, Erweitertes Bewustsein, Meditation *
    * Wünsche Erfüllen, Selbstheilungskräfte aktivieren uvm. *

    Sie erhalten hier
    das Weltweit einmalige Skalarwellen Holophon,
    hören über die Haut !!!
    Das einzige Gerät mit einer patentierten
    Digitalübertragung, zur Verlustfreien Klangübertragung.
    Neupreis 1200.- EUR
    Hier nur 750.- EUR
    Das Gerät befindet sich im absolutem Neuzustand !!!

    Das Holophon:
    Ein kleines Gerät zur Übermittlung von Klang über Skalar-Sensoren auf der Haut. Neuartige Wirkprinzipien machen es für verschiedenste Anwendungsbereiche besonders interessant. Das Holophon wandelt Klang aus unterschiedlichen Quellen (z.B. Walkman, CD Spieler, Mp3, Radio, TV etc.) in gehirn-gerechte Signale um. Diese werden, mittels piezo-elektrischer Kristalle auf der Haut direkt in das Gehirn und das Langzeitgedächtnis übertragen.
    Piezoelektrische Kristalle

    Die mit piezo-elektrischen Kristallen arbeitenden Skalar-Sensoren können überall auf den Körper aufgelegt werden und der Klang ist, mit etwas Training, immer in der Mitte des Kopfes zu hören. Sogenannte Microtubuli, röhrenförmige Strukturen in den Hautzellen beginnen mit den Holophon-Signalen in Resonanz zu schwingen. Die Haut wird somit zu einem zweiten Trommelfell. Menschen in Ihrer Nähe hören das Holophon-Signal, das von Ihrer Haut abgestrahlt wird auch, jedoch erleben sie die Wirkungen des Holophons nicht, denn Ihre Haut schwingt nicht zusammen mit den Holophon-Signalen.

    Vorteile

    Auf angenehme und wünschenswerte Weise wurden von Holophon - Anwendern die Harmonisierung ihres energetischen Systems beobachtet:

    · Bessere Stress-Resistenz und allgemein schnellere Erholung.

    · Gesteigerte Vitalität und mehr Leistungsfähigkeit

    · Tiefer, erholsamer Schlaf

    · Allgemein erhöhtes Wohlbefinden,

    · Stärkere Intuition

    · Höhere Aufnahmefähigkeit

    · Tiefere Meditation

    · Erhöhung der neuronalen Effizienz (IQ)

    · Verstärkte Klarheit im Alltag,

    · Bewussteres Wahrnehmen der Umwelt,

    · Höhere Fähigkeit, Stress-Situationen zu meistern.

    Verwendung

    Am Anfang legt man die Skalar-Sensoren an Körperstellen mit vielen Nerven, wie z.B. an die Schläfen oder an den Hals. Der Klang wird sehr schnell klar, brillant und laut wahrgenommen und es erschließt sich Ihnen die Fähigkeit einer zusätzlichen Sinneswahrnehmung: Hören über die Haut.



    Wirkung

    Generell wirkt das Holophon wie ein Katalysator für Ihre Wünsche und Ziele. Es verstärkt z.B. die Wirksamkeit einer Affirmation, nimmt darüber hinaus aber keinen inhaltlichen Einfluss. Das Holophon mischt sich also nicht ein, es verändert den Anwender nicht von sich aus. Es enthält kein Programm, das es dem Anwender überstülpen würde. Wer kennt Sie vermutlich am besten ? Nur wenn Sie selbst etwas in das Holophon hineingeben (z.B. einen Wunsch oder eine Zielvorstellung, was Sie jeweils als nächstes erreichen wollen), wird es verstärkt wirksam. „Dein Glaube versetzt Berge“. Allerdings scheint es oftmals an der notwendigen Intensität zu mangeln, um wirklich Ergebnisse zu produzieren. Dort hilft das Holophon.



    Wie gibt man Ziele ein ?

    Technisch gesehen, sind Sie während einer Holphon- Anwendung Teil eines Schwingungskreises. Das Holophon schwingt in Resonanz mit Ihrem Biofeld, in dem sich auch alle Ihre Gedanken und Gefühle spiegeln. Bisher nannte man dies z.B. Ausstrahlung, Aura, mitogenetische Strahlung etc. Man könnte das Biofeld eines Lebewesens auch als Skalarfeld bezeichnen. Das Holophon als Skalarwellengerät schwingt in Resonanz mit diesem Skalarfeld und verstärkt es. Sensitive Menschen und Aura-Messgeräte bestätigen die deutliche Verstärkung der Ausstrahlung der Holophon-Anwender. Die Kraft Ihrer Wünsche wird sehr groß und mächtig. Die idealen Voraussetzungen, auch wirklich das zu bekommen, was man will.



    Negative Gedanken auch ?

    Von Natur aus bringt jedes Wesen seinen „Grundton“ mit, eine völlig individuelle einzigartige Grundmatrix, die so einzigartig ist wie unser Fingerabdruck. Im Laufe des Lebens kann dieser Grundton verstimmt werden, durch Erziehung, Einflussnahmen („Wir wollen Dein Bestes“), falsches negatives Denken etc. Das Holophon funktioniert wie eine Stimmgabel. Bringt man sie in Schwingung, kann Sie eine gleich-artige Stimmgabel auch in Schwingung versetzen, nicht aber eine anders gestimmte. Je weiter wir „verstimmt“ werden, um so schwächer wird unsere Lebenskraft.



    Möchten Sie gerne wieder sich selbst spüren, Ihre ureigene Kraft ? Dann kann Ihnen das Holophon vermutlich dienen. Es verstärkt Ihre Eigenresonanz. Und das, so lehrt uns die Physik der Skalarwellen, führt dazu, dass wir Fremdresonanzen abschütteln, von uns werfen. Wir stimmen uns also wieder auf uns selbst ein, werden wieder stark.



    Wie wird mein Grundton erkannt ?

    Die Technologie arbeitet auf der Wellenlänge des Nervensystems. Eine Holophon Sitzung ist wie eine Meditation oder ein Gebet. Man schwingt sich ein auf die eigene Essenz und öffnet sich der Quelle dieser Essenz. Während viele Menschen jahrelang hart daran arbeiten, die Früchte Ihrer Meditation zu genießen, scheint dies Holophon-Anwendern beinahe spontan zu gelingen, durch das Resonanzprinzip. Dadurch wird die Eigenresonanz verstärkt und Sie werden wacher, klarer, zentrierter als Sie vorher waren. Fremdeinflüsse und störende Fremdresonanzen abgeschüttelt werden. Wenn man stark in Resonanz mit sich selbst ist, ist man immun gegen Fremdeinflüsse. Solche können sich einfach nicht einnisten. Selbstbewusstsein wird aufgebaut. Wer seine eigene Resonanz kraftvoll spürt, kann besser zwischen sich und dem Umfeld unterscheiden. Tiefes Vertrauen in sich und die Schöpfung können entstehen, Angst fließt weg, sie ist Enge. Das Spüren der eigenen Resonanz lässt einen Weite und Raum zu erfahren. Das eigene Potential zeigt sich und man kann endlich seinen Impulsen folgen, anstatt wie bisher nach der Pfeife anderer zu tanzen.



    Unsere Leiden

    Leid und Krankheit haben ihren Ursprung in der individuell verlorenen Unschuld, im Verlust des Gleichklangs mit der Quelle. Nur die eigene Quelle strahlt die Kraft aus, die wir für ein erfülltes und glückliches Leben im Hier und Jetzt benötigen. Das Holophon unterstützt Sie dabei, schnell und kraftvoll in Resonanz mit sich und der Quelle zu kommen. Ganzheitliche Heilung, das Abschütteln von Verstimmungen kann beginnen.



    Kontakt zur eigenen Quelle

    Viele Menschen sind „im Wartesaal des Lebens“ eingeschlafen. Wer jedoch Kontakt zur ureigenen Quelle hat, wird von lustvollen Impulsen durchströmt, kann sein Leben selbst-bestimmt, erfolgreich und sinnvoll gestalten. Wer wach ist im Hier und Jetzt schätzt den Wert des Lebens, erkennt den tieferen Sinn der eigenen Existenz und wird dankbar und fröhlich. Probleme werden zur Herausforderung.



    Skalarwellen

    Professor Dr.Ing.K.Meyl hat 1999 theoretisch und praktisch die Existenz der Skalarwellen nachgewiesen. Sie können zigfache Lichtgeschwindigkeit erreichen, werden durch nichts abgeschwächt und unser Körper arbeitet genau mit dieser Energieform und ist in idealer Weise dafür ausgelegt. In jeder Zelle befinden sich Antennenstrukturen, die für Sendung und Empfang von Skalarwellen optimiert sind. Weil das Holophon selbst ein Skalarwellengerät ist, kann es die individuelle Eigenresonanz des Anwenders verstärken, wenn regelmäßig damit gearbeitet wird. Es geht darum, dass unsere beiden Gehirnhälften wieder harmonischer zusammenarbeiten.

    Durch Vorbelastung, Erziehung und daraus resultierende Lebenserfahrung werden wir schrittweise mehr und mehr verstimmt – wir sind nicht mehr in Resonanz mit unserer Quelle. Wir suchten Vorbilder und Muster, um uns anzulehnen, um geliebt zu werden. Wir wurden als Original geboren, um als Kopie zu leben. Anstatt also das Leben „auf später“ zu verschieben sollten wir endlich wieder beginnen in Harmonie zu gehen mit unserem Geburtsgeschenk, der ureigenen Resonanz. Unsere Wünsche werden sich verändern. Je mehr wir in Kontakt mit uns selbst kommen, desto mehr werden wir uns hinwenden zu echten Investitionen, in ein reiches und lebenswertes Leben und uns vom Konsumzwang distanzieren.

    Lieferumfang :

    Das Holophon wird in einem Koffer geliefert, in dem Sie folgendes finden:

    Das Holophon, das Klang in ganzheitlich gehirngerechte, holographische Signale umwandelt.

    Die Skalar-Sensoren übertragen die vom Holophon digital erzeugten gehirngerechten Signale auf die haut. Die Edelstahl-Oberfläche wird auf die Haut gelegt.

    Das Audio-Verbindungskabel – ein handelsübliches Kabel zum Anschluss von Klangwellen, wie CD- oder Kassettenspieler etc.

    Das Netzstecker-Gerät für stationären Betrieb und als Alternative zu Batteriebetrieb.

    Ein Flexibles Stirmband für das bequeme Tragen der Skalar-Sensoren am Kopf.

    Eine Holophon Aufbau-CD mit Klängen der „Heiligen“ Geometrie. Für besonders starken Ausgleich und zur tiefen Regeneration.

    Eine ausführliche Beschreibung, wie das Holophon angeschlossen und verwendet wird. Ferner finden Sie darin Antworten auf die meist gestellten Fragen und einen Block an Anwendererfahrungsberichten.

    Holophon1.jpg



    Holophon2.jpg

    Holophon3.jpg

    Holophon4.jpg
     

Diese Seite empfehlen