1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie züchtet man sich Verfolgungswahn?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von ChrisTina, 10. März 2007.

  1. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Ich war zwar schon vor einiger Zeit mit der Thematik konfrontiert, dass ich immer wieder auf Menschen traf, welche ich vermutete, dass sie einen nachaltigen Verfolgungswahn ihr eigen nennen.

    Heute meine konkrete Frage an euch:

    Habt ihr Erfahrungen damit, wie es Menschen schaffen, einen derartigen Verflgungswahn zu bekommen. Also wenn er mal da ist, ists mir schon klar, dass man ihn schwer wieder weg bekommt.

    Aber wodurch entsteht er?

    Habt ihr da vielleicht irgendwer konkrete Fallbeispiele?
     
  2. Nachtschwärmer

    Nachtschwärmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    1.075
    Also konkrete Erfahrungen habe ích selbst nicht damit. Allerdings kenne ich Leute, bei denen das eine Medizinische Ursache hat - gekoppelt mit Schizophrenie.

    Ich denke, dass Verfolgungswahn heutzutage auch durch die Medien ausgelöst werden kann. Ein Beispiel ist die Panikmache bezüglich des Terrorismus in den USA. Den meisten macht es wahrscheinlich nichts aus, aber ich denke, dass sensible Menschen, die dazu noch nicht besonders medienkritisch sind, möglicherweise irgendwann überall Terroristen sehen. Schwache Formen davon gibt es überall in unserer Gesellschaft und jeder ist in irgendeiner Form davon betroffen.

    LG

    Nachtschwärmer
     
  3. Ach weißt Du, Christina,

    ich würde da noch unterscheiden

    - zwischen einem konkreten Wahn (=pathologisch falsche Beurteilung der Realität), welcher manchmal auch nur erstmal eine Wahnstimmung bedeutet oder damit beginnt (es ist was im Busche, weiß nur nicht genau was), ohne konkretes Wahnthema; oder aber einer Wahnwahrnehmung in Form eines realen Objektes oder einer realen Begebenheit, die dann manchmal zu einer entsprechenden Wahnidee (z.B. zu dem von Dir genannten Verfolgungswahn) führt.

    und einer

    - überwertigen Idee, die sich ebenso als (o.g.) Verfolgungsidee manifestieren kann, aber nicht alle Wahnkriterien erfüllt.

    Geht aber nicht so schnell, ich denke, daß der Begriff *Wahn* dann eher inflationär gebraucht wird, oder auch eine überwertige Idee als solcher bezeichnet wird.

    Züchten wir also lieber was anderes, z.B. Mohnkuchen oder Hopfen und Malz, oder weisse und rote Weintrauben oder gute und angenehme Beziehungen, oder, oder, oder ..... macht doch mehr Spaß !

    :)
     
  4. Reinfried

    Reinfried Guest

    Liebe Christina!

    Ich könnte mir vorstellen, dass ein Verfolgungswahn durch ein traumatisches Erlebnis entsteht, möglicherweise auch durch mehrere - und der Mensch/Körper nun unbewusst versucht, durch "besondere Vorsicht" eine Wiederholung der Situation oder einer ähnlichen Situation zu vermeiden.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  5. Abraxas462

    Abraxas462 Guest


    Erzähl mal bitte Näheres!

    .
     
  6. soleika1965

    soleika1965 Guest

    Werbung:
    Hallo Christina

    mein Bruder hat so eine Art "Verfolgungswahn", (wobei ich den Ausdruck für sein Verhalten als zu stark empfinde). Er fühlt sich nicht von irgendwelchen imaginären Wesen verfolgt (das entspricht eher meiner Definition von Verfolgungswahn), sondern will nicht unter die Leute gehen, weil man ihn sonst sieht. Er versteckt auch sein Auto, damit Leute nicht wissen, wo er grad ist. Grund ist dafür, dass er glaubt jeder würde ihn sehen was er gerade tut oder nicht tut.

    Bei mir und meiner Schwester ist es so, dass wir am sozialen Leben teilhaben (ich weniger, sie mehr) aber dass wir uns eingeengt fühlen, wenn wir unser Leben mit einem Partner teilen würden, ich sehe dies auch schon als eine leichte Form von "Verfolgungswahn". Uns damit die Freiheit genommen würde, zu jeder Zeit tun und lassen was wir wollen.

    Wir haben eine sehr kontrollierende Mutter, wir hatten nie eine eigene Privatshäre, z.B. sie kam jederzeit ohne Ankündigung (ohne Klopfen usw.) ins Zimmer.
    Grad kürzlich hatte ich eine deftige Auseinandersetzung mit meiner Mutter gehabt, was mein Geldausgeben betrifft(Unterstützung für eine bedürftige Familie). Es wird jetzt eher schlimmer, da mit gewissen Altersbeschwerden (Sehschwäche) nicht mehr alles kontrolliert werden kann.

    Fazit:
    Einer der Gründe für Verfolgungwahn sind sicher stark kontrollierende Strukturen, egal ob sie von Eltern oder anderen Personen ausgeübt wurde.


    Liebe Grüsse

    Soleika
     
  7. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    halte ich persönlich schon für grenzwertig.
     
  8. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    meine mutter hat eine psychische krankheit, eine mischform aus manisch-depressiv und schizophränie, fachbegriff: schizoaffektive pychose.
    verfolgungswahn ist auch ein symtom dieses krankheitsbildes.
    also kurz gesagt, hier hat sie sich den verfolgungswahn nicht gezüchtet, sondern ist begleiterscheinung einer psychischen störung.
    wie, was und warum diese krankheit verfolgungswahn mit sich bringt, weiß ich nicht, aber vielleicht googlest du mal.. wird bestimmt fündig.

    gruß, safari
     
  9. gottsanne

    gottsanne Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    72
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    hm

    Verfolgungswahn zu züchten ist ganz einfach : am simpelsten geht das mit Menschen, die schon des öfteren Persöhnlich versagt haben und daher ein angeknackstes Selbstwertgef¨ühl haben.
    Dazu braucht es noch eine Prise Einsamkeit, einen Schuss Nerd und einen Happen "ihr versteht mich doch alle Nicht" - den rest kann man dann getrost dem Internet, den drittklassigen Zeitschriften, den verständnissvollen Freunden mit Kahlen Köpfen, Bomberjacken und Stahlkappen, und etwas klügeren Menschen wie z.b. Jan Udo Holey überlassen und garniert das ganze mit Mysterythriller die für wahr gehalten werden (am erfolgreichsten ist in dieser Hinsicht immer noch die Illuminatus Trillogie, aber auch Dan Brown kann man gut als Bibel gebrauchen)...

    Man kann aber auch gelehrten Doktoren wie Hern Horst Koch in die Arme fallen, die zum Zwecke eines "Wahren Christentums" überall Freimauerer, Satanisten, Okkultisten oder noch schlimmer: Darvinisten sehen - das ganze gibt es natürlich auch in Islamischer Ausgestalltung - ein Bischen Googlevideo suche nach "die wahre religion" und das Verschwöhrungsherz schlägt gleich höher...

    Wichtiger Grndtenor: dass man persöhnlich versagt ist nicht die persöhnliche Schuld, bzw die eigenen schwächen sondern ist die Schuld von *** (<- beliebiebiges Einsetzen, je nach Weltbild: Klassisch die Freimaurer, die Illuminaten, die Juden, die Katholische Kirche, die Satanisten, der Böse Westen, wies beliebt und untereinander frei Kombinierbar)...
    so hat man ein sehr leichtes Deutungschema, in das man alle Erlebnisse und ereignisse einordnen kann und immer ist eine Böse verschwörung schuld darain

    z.b. ein Beispiel, das zeigt, wie schnell man überall Verschwörung vermuten kann aus der Illuminatus Trilogie: die Pyramide und die zahl 23 sind rkennungszeichen der Illuminaten - nu sucht mal eure mgebung nach Pyramidensymbolen (bzw Dreiecken) und der Zahl 23 (bzw 5) ab - man wird sehr schnell Fündig...

    Liebe Grüsse

    FIST
     

Diese Seite empfehlen