1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie ist Gott entstanden?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Bibo, 15. Juni 2012.

  1. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    Eine Frage, die mich immer fasziniert hat und für mich in drei Thesen mündet:

    1. Gott ist nicht entstanden
    2. Gott ist entstanden
    3. Es gibt keinen Gott
    4. Keine Ahnung

    Was meint ihr? Oder gibts da noch was anderes?

    lG
    Bibo
     
  2. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Lieber Bibo

    nach meiner Auffassung ist Gott nicht nur die Liebe sondern auch das SEIN. Wenn Gott aber das SEIN selbst ist, dann konnte er nicht erst irgendwie geboren werden, sondern war zugleich der Anfang und das Ende von ALLEM was IST.
     
  3. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    1. Gott ist nicht entstanden - und das Thema ist für uns Menschen nicht nachvollziehbar/begreifbar.

    2. Wenn Gott entstanden ist, wer ist dafür zuständig, wodurch, durch wen oder was, warum?

    3. Manchmal hatte ich auch schon Probleme das alles "Gott" zu nennen.

    4. Ja, keine Ahnung ...
     
  4. joppo

    joppo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Venlo
    Die SONNE !
     
  5. DUCKFACE

    DUCKFACE Guest

    Ja, Gott ist nicht entstanden. Er hat weder einen Anfang noch ein Ende. Er existiert schon ewig.

    Deine Frage kann man übrigens auch pauschalisieren, indem man sie auf die Existenz als solche ausweitet:

    1. Existenz existiert schon ewig. Sie wurde demzufolge nicht verursacht.
    2. Existenz entstand aus dem Nichts. Auch dann wurde sie nicht verursacht, denn das Nichts ist definitionsgemäß keine Ursache, sondern eben absolut nichts.
    3. Es existiert ein endloser Regress kausaler Faktoren, vergleichbar mit einer unendlichen Ursachenkette. In diesem Falle ist zwar jede Ursache ein Element dieser Kausalkette. Die Kette selber existiert jedoch wiederum unverursacht.
    4. Die Kausalkette bildet ein spezifisches Muster, zum Beispiel einen Kreis, ein Quadrat, ein Dreieck, so dass sich alle Ursachen irgendwann einmal wiederholen. Auch hier existiert die ein Muster generierende Kette ohne Ursache.

    Ein weiterer Fall ist mir nicht bekannt, so dass man insgesamt schließen muss: Das Existente an sich existiert unverursacht. Zumindest nach menschlichem Ermessen.
     
  6. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.313
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Gott war bereits da und unser Verstand kann's nicht (oder kaum) begreifen bzw. nachvollziehen.
     
    ThomasL gefällt das.
  7. KarpoDorje

    KarpoDorje Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2012
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Existenz ist eine Illusion. Da gibts nichts nachzuvollziehen.
    Was ist deiner Meinung nach Gott? Bevor wir hier über deine Fragestellung disskutieren, sollte mensch sich doch eher eine Definition dieses Wortes einig werden. Also Gott als Wesen, als Zustand... etc.... Was ist denn deine Definition von Gott, Bibo...
     
  8. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Gott ist im Gehirn von Menschen verstanden. ähm, entstanden. :rolleyes:
     
  9. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    ja, das würde wohl erklären, warum es für manche keinen Gott gibt.. :lachen:
     
  10. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Warum denn das? Gibt es keine Wahrheit? Auch diese entsteht in Gehirnen von Menschen. Gibt es keinen Frieden? Auch dieser entsteht in Gehirnen von Menschen.

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen