1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie blocke ich Engel ab?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Telas, 14. Dezember 2008.

  1. Telas

    Telas Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    137
    Werbung:
    Hallo.

    Zunächst einmal möchte ich darum bitten, dieses Thema zu verschieben,falls es hier nicht paßt. Ich war mir da nicht ganz sicher, da es nicht ausschließlich um Engel geht.

    Zum Problem:
    Ich habe vor längerer Zeit über die "unendliche Liebe" auch zu Engeln gefunden, im Irrglauben, dies wäre alles so positiv wie beschrieben. Obwohl meine Wohnung durch diese Kontakte ein Gefühl das tiefen Friedens auch in eher unsensiblen Menschen erweckte habe ich immer mehr seelischen Druck gespürt.

    Nun habe ich letzte Woche einmal meine Tagebücher durchgesehen und da ich auch hin und wieder meine Gefühlswelt in Schrift abbilde eine mir unangenehme Entdeckung gemacht. Unendliche Liebe in Verbindung mit Engel scheint parasitär zu sein. Meine "negativen" Seiten sind fast komplett absorbiert und ich bin so nicht mehr im Gleichgewicht und kann mich der realen Welt nur noch schwer stellen - man könnte von einer Art seelischer Agoraphobie reden.
    Sehr vereinfachend gesagt habe ich den Zugang zu jeder Aggression verloren, eben auch zu jenem Anteil an Aggression den man meiner Ansicht nach benötigt, um in dieser Welt lebensfähig zu sein.

    Die Engel scheinen sich an meiner wachsenden Ablehung nicht zu stören daher meine provokante Frage. Mir würde auch schon ein Block reichen weil ich noch nicht abschließend beurteilen kann, ob mir nun von ihnen geholfen wurde oder ob nun wirklich reines Parasitentum vorliegt statt der gewünschten Symbiose, aber die Lichttechniken schützen logischerweise nicht vor Engeln.

    Daher bitte ich hier um Ideen, Hinweise oder Anregungen.
     
  2. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Hallo Telas!

    Ich schlage vor, du wartest einfach so lange, bis die Ablehnung so weit gewachsen ist, dass dir automatisch wieder der Kragen platzt! :)


    LG

    believe :)
     
  3. mira10

    mira10 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    196
    Ort:
    umkreis von heilbronn
    man kann engel nicht ablocken , aber du kannst sie ignorieren, aber ich verstehe den sinn nicht in deinem problem.um real an der welt teilzunehmen, liegt nicht an den engel sondern an dir und deiner einstellung.deine engel können da echt nichts dafür!!!!
    mira10
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Jedes Teilchen hat sein Antiteilchen.
    (Physikerweisheit)
    Jeder Engel hat seinen Anti Engel.

    Sind Dämonen Antiengel ?

    Mein Lieblingsdämon:
    Ist Astaroth:
    Großherzog und Zahl- und Oberschatzmeister in der Hölle,
    er ist stumm aber sehr schreibgewandt,
    er stinkt aus dem Mund, er lehrt die wissenschaftlichen und mathematischen Künste,
    er ist Herrscher über 40 Legionen, er liebt die Faulheit und die Prunksucht und ist eitel,
    er steht an 29. Stelle in der Goetia,
     
  5. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    :rolleyes: jaja...erst einladen und dann wieder los werden wollen.
    Naja Besuch ist eben wie Fisch, fängt nach 3 Tagen an zu stinken...


    Engel sind nicht Parasitär, zumindest nicht das was heutzutage als Engel bezeichnet wird. Darüber hinaus glaube ich nicht an Engel als Wesen, sondern vielmehr glaube ich daran dass du selbst dich diesem Idealbild immer mehr angepasst hast. Naja ist halt meine Sichtweise, nicht falsch verstehen.

    Du hast eine Ablehnung, das ist doch schon der erste Schritt ich glaube nicht dass du zur Aggression nicht mehr in der Lage bist, die Ablehnung ist bereits ein Teil von Aggression.

    Wo Licht ist, ist auch Schatten. Das geht gar nicht anders, nur umso heller das Licht umso dunkler ist auch der Schatten und umso schlechter ist er zu sehen.... einfach weil man nicht hinsehen will und die Aufmerksamkeit woanders liegt.
    Wenn du jetzt nichts tust würdest du eines Tages in einem Wutanfall ausbrechen wie ein Vulkan und danach würdest du dich vermutlich auch automatisch irgendwie wieder einpendeln.

    Bitte deine Engel einfach dich wieder zu verlassen, Schick sie weg. Das ist deine Wohnung, dein Körper verbiete ihnen einfach ohne deine Erlaubnis zu handeln, mach sonst ein Schutzritual. Aber eigentlich sollten sie gehen, sonst sind es wirklich keine Engel...

    Ein Block würde dir langfristig nicht nützen, den müsstest du doch ständig aufrecht erhalten und würdest dich damit sogar von deiner eignen Energie abschneiden.

    Mach einfach die nächste Zeit mehr Meditation die in dir helfen soll dein Gleichgewicht zu finden, vielleicht ist es auch einfacher in einem Meditativen Zustand den Engeln klar zu machen dass du sie nicht mehr da haben willst, zumindest nicht so übermäßig.

    LG,
    Anakra
     
  6. Tarja

    Tarja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    auf der Erde
    Werbung:
    Hallo Telas,

    warum versuchst du nicht einfach du selbst zu sein, anstatt dir Ziele zu setzen, die weltfremd und eigenzerstörend wirken.
    Du sagst ja selbst, du bist aus deinem Gleichgewicht gekommen.

    Geh einfach die bisher "zu weit gegangen Schritte" wieder zurück. Freude und Wut gehören in jedes Leben. Sie sind Teil aller Menschen und wenn sie nicht dazu dienen alles und jeden zu zerstören oder mit liebe zu erdrücken, hat man die gesunde Mischung in sich.

    Kein Engel kann dir inneren Druck antun, du bist Meister deines Lebens und hast es in der Hand, was mit dir passiert.


    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße Tarja :)
     



  7. liebe Telas,



    wir sind schöpferische Wesen
    somit sind wir in der Lage uns in alle möglichen Schöpfungen

    zu verirren und zu flüchten

    es geht um eine gesunde Mitte
    und dagehören alle Emotionen dazu
    denn sie sind diejenigen die uns die power geben

    der Wind in den Segeln
    der Verstand ist das Schiff und die Emotionen
    das ist der Wind
    nur geht es darum die richtige Richtung: auf Kurs
    zu wählen-bleiben



    du kannst vor nichts fliehen
    es wird dich immer einholen
    what you resist-persist!


    so Engel die du dir kreierst
    das ist eine Schicht, eine Schutzschicht
    vor dem Schatten in dir selbst

    aber dort, wo die Probleme sind
    die Ängste und scheinbaren Widerstände
    dort sind die Juwelen vergraben:umarmen:


    genau dort geht der Weg hin
    und wenn du die Probleme bewälltigst
    die einfach nur Herrausforderungen sind
    um zu wachsen... dann wirt du erstarken


    alles andere ist wischi-waschi
    und WELTFLUCHT

    es geht aber darum sich zu stellen
    wenn du den Zugang zu jeglicher Aggression verlierst
    dann ist das Verdrängen... mit Liebepuderzucker obendrauf


    Engel sind Wesen, die dich völlig frei lassen
    wenn du etwas willst von ihnen, so bitte sie darum

    alles andere ist schon höchst gefährliche Spinnerei



    sich zu erden
    treibe Sport
    und geh an die frische Luft

    heisse das Leben willkommen
    und die Menschen



    Spiritualität gibt dir Kraft
    sie dient dazu um das Leben zu befruchten
    nicht um dich vom wahren Leben mehr und mehr zu trennen
    das schrieb ich mal zu diesem Thema:



    Im Gegensatz von manchen Esoterikern, die irgendwelche Engelskräfte anrufen und sich ganz groβartig wie gut, liebevoll und edel fühlen, projektieren solche Menschen aber nur eine Illusionswelt und nennen sich Lichtarbeiter. Es ist aber nicht mehr als ein abgehobenes Himmelsweltrauschgefühl. Die Gefahr besteht dann, sich nicht mehr genügend mit der irdischen Welt zu identifizieren. Dadurch drehen sie sich ewig im Kreise, in einer Energie des Wohlgefühls, welches sie mit Liebe verwechseln. Wahre Liebe ist aber etwas völlig anderes und führt zu Weiterentwicklung. Bei wahrer Liebe ist das Wollen, die wirkliche Kraft mit dabei. Nicht umsonst leben wir im Michaelischen Zeitalter, wo es um einen klaren Geist geht und um Mut. Dieser Weg führt aber bergauf und verlangt, die Schwerkraft zu überwinden.


    Mit der Wunschvorstellung, wie Liebe ist und was sie sein sollte, besteht die Gefahr, in seiner Entwicklung stecken zu bleiben. Stecken zu bleiben in einer Vorstellung, fernab der Wirklichkeit. Man fühlt sich nur wohl, wie an einem Strand, wo es warm ist und kann aber kaum mehr Kälte ertragen.




    es geht aber darum bei sich selbst zu sein


    die Reise zu uns SELBST
    da heisst es authentisch sein
    nur so kannst du die wahre innre Kraft erlangen
    wenn du zu dir stehst und auch zu deinen Schatten
    und dich mit diesen Schatten auseinandersetzt



    sonst hast du ein paar Leichen im Keller
    und die fangen dann gewalltig an zu stinken....



    und das aber sind niemals die Engel
    das sind wahre Engel, wie in dem wundervollen Gedicht von Rilke:




    Der Engel

    Mit einem Neigen seiner Stirne weist
    er weit von sich was einschränkt und verpflichtet;
    denn durch sein Herz geht riesig aufgerichtet
    das ewig Kommende das kreist.

    Die tiefen Himmel stehn ihm voll Gestalten,
    und jede kann ihm rufen: komm, erkenn -.
    Gieb seinen leichten Händen nichts zu halten
    aus deinem Lastenden. Sie kämen denn

    bei Nacht zu dir, dich ringender zu prüfen,
    und gingen wie Erzürnte durch das Haus
    und griffen dich als ob sie dich erschüfen
    und brächen dich aus deiner Form heraus.

    Rilke






    Ali:umarmen:
     
  8. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    engel drängen sich nicht auf.... sie verändern nichts was nicht ihres ist...
    von daher ist da kein nutzen sie blocken zu wollen...

    das was du da blocken willst ist nur deins...
    also blocke es nach belieben.

    wenn du unecht geworden bist... und kein mensch mehr... dann sei MENSCH und komm zu dir... anstatt bei luzifer zu hängen. :zauberer1


    :katze3:
     
  9. medialbegabt

    medialbegabt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    20
    Liebe Telas,

    Frage Frau Manuela Schindler auf Phönix-Netzwerk.de
    Sie kann dir mehr über Fremdbestimmung und Fremdenergien sagen.

    Liebe Grüße
    Jo
     
  10. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Werbung:
    Hier sind garkeine Engel involviert sondern du hast dich einfach selbst aktiv in einen selbstkonstruiertes Wolkenkuckucksheim reingeträumt.

    Lass das einfach in Zukunft und finde zurück in die normale, real vorhandene Realität und der Spuk ist vorbei.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen