1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Art von Karten könnt ihr einem Anfänger empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Jessie, 22. Januar 2004.

  1. Jessie

    Jessie Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Hab' Interesse bekommen, mir selbst die Karten zu legen.
    Als "Experten" könnt' ihr mich sicher darüber informieren, welche Karten (Lenormand, Rider Waite, Tarot, Crowley,...) für einen Anfänger am besten geeignet sind.

    Danke & alles Liebe,

    Jessie
     
  2. andrea30

    andrea30 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Gleisdorf
    Hey jessi!

    Schön, dass es dich auch schon sozusagen in den Fingern "juckt", die auch Karten zuzulegen!

    Bei mir wars es auch aus Neugier!
    Habe mir ein Buch in Kombination mit den Karten gekauft!
    Vom Hajo Banzhaf "Das Tarotbuch"
    Das ist ein ausfürlich, gut beschriebenes Buch mit auch viel Legesystemen drinnen und mit den Rider White- Karten!
    Die finde ich persönlich am schönsten und einfachsten vor allem, weil die Karte selbst schon viel aussagt, wenn man sie anschaut!

    Dann gibts noch dir Zigeuner- Wahrsagekarten, die auch einfach zum Erkennen sind, und die Deutung leicht erlernbar ist, wobei man hier das Buch extra kaufen muss. Die Karten selber bekommt man in jeden Spielzeuggeschäft oder dort, wo es halt Spielkarten aller Arten gibt!

    Crowly- Karten halte ich persönlich für sehr, sehr schwer zu deuten und schön sind sie für mich auch nicht!Außerdem haben sie einen sehr negativen Beigeschmack für mich!

    So, ich denke, du solltest einfach mal in ein Esoterikgeschäft gehen und einfach dir auch verschiedenes zeigen lassen und dir solten sie ja zusagen und du solltest das Gefühl haben: genau das sind sie!!!!

    Viel Spass beim Suchen!
    Rider- Karten und Bücher bekommst du auch in jeder normalen Buchhandlung!

    LG Andrea
     
  3. zauberweib

    zauberweib Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    387
    Ort:
    franken
    für den anfang r-wite oder crowley. beide sind am weitesten verbreitet und sehr viele andere decks bauen in ihrer darstellung auf diesen auf.
    vorsicht: crowley hat eine andere reihenfolge, da sind zwei karten vertauscht. leseempfehlung zum crowley deck: das buch thoth - von crowley natürlich. mir persönlcih sind diese karten lieber als rw. aber das ist geschmackssache, die die dich mehr ansprechen, sind die richtigen für dich, ganz einfach.

    grüsslies
    zauberweib
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    lässt du die Karten nicht zu dir kommen, liebe Jessie


    Ich schaue mir immer die éinschlägigen Häuser an, in denen solch Material zu beschaffen ist und lasse mich inspirieren. Das, welches als Einziges dort liegt und mich auch sonst anspricht, das nehme ich. So habe ich auch Avalon - mit Buch, Vision Quest,- auch mit Buch,- Rider - das Buch hatte ich schon früher, die Karten erst jetzt,- Crowley hatte ich auch schon,- würd es auch immer wieder nehmen.

    Jeden sprechen andere Karten an. Lass dich doch via Internet inspirieren. Unter dem Kenwort "Tarot" wirst du viele Beiträge per Google bekommen.

    Alles LIEBE
    ALIA
     
  5. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    dem kann ich nur zustimmen: geh in div geschäfte, schau im internet nach, schau dir die einzelnen decks an und fühle - dann werden die karten, die zu dir passen, dir als die geeignetsten erscheinen. so hab ich das auch gemacht, herumprobiert und schließlich die für mich richtigen gefunden.

    alles liebe und viel spaß beim ausprobieren und finden
    kalypso :blume:
     
  6. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    Kartengewimmel findet Jessie den Weg nicht mehr zurück.

    Oder?????

    ALIA
     
  7. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    meinst du?

    nun ich denke, sie soll den für sich besten weg gehen, es sind ja alles nur vorschläge.

    lg kalypso :blume:
     
  8. Gwynnether

    Gwynnether Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Kärnten
    mh, ja ich kann dem auch nur zustimmen.
    als ich mich dazu entschloss mir Tarotkarten zu besorgen habe ich lange im Internet gesucht, bis ich schließlich auf das Deck gestoßen bin wo ich mir dachte: "und DAS ist es".
    es passt zu mir.. oder... ich passe zu ihm. je wie man es nimmt und ich bin sehr glücklich mit meinen Karten.

    hier eine kleine übersicht über verschiedene Decks:
    http://www.tarotwelten.de/tarots.htm
     
  9. Alice

    Alice Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    336
    Werbung:
    @Gwynnether,
    danke für den tollen Link.

    Ich besitze bisher nur den Rider Waite Tarot, aber werde mir bestimmt noch weitere Karten kaufen. Ich habe gerade ein paar gefunden, die ich gerne besitzen möchte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen