1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Website aufbauen zum Thema Kreativität

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von Wortdoktor, 12. Mai 2018.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.594
    Werbung:
    Hallo miteinander

    In mir schwirrt seit einiger Zeit der Gedanke herum, eine Fussballwebsite aufzubauen. Doch mein Ziel ist es nicht, Taktiken vorzustellen, sondern Wege , die man gehen kann für Vereine. Ich möchte durch punktuell stichhaltige Gedanken überzeugen und den Vereinen neue Denkansätze liefern wie man den Vereinsweg gelassener und gelöster gestalten kann.

    Ich möchte im Allgemeinen die Orgateams der Vereine Ansprechen. Bei mir soll die seelische Entwicklung der Teamseele als auch die Fortbildung der Spielercharaktere beleuchtet werden. Ich möchte Denkansätze bieten die emotional sind und den transparenten Weg andeuten. Bei mir sollen die Fussballfreunde wissen woran sie bei mir sind. Mir liegt das Thema Kreativität sehr nah am Herzen.

    Ich möchte erreichen, dass ich mich mit meiner kreativen Ader das Kreative im menschen anspreche. Ich will bei dem gestalten aber auf zu esoterische Gedanken verzichten weil das mmn nur vom wesentlichen ablenkt.

    Ich habe mir zum Ziel gesetzt im bereich der grafisch-visuellen Darstellung tätig zu werden.

    Nur fehlt mir im groben noch der Aufhänger wie ich das ganze thema schnittig verpacke.

    Was meint ihr zu meinem Vorhaben. Ich hab so grosse Zweifel. Deswegen blockiere ich mich und komm beim Arbeiten an der Website kaum voran. Ich muss einmal in den Flow kommen...
     
  2. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    17.234
    Ort:
    Oberösterreich
    Muss es denn eine eigene Webseite sein? Oder willst Du "Wortdoktor" zu Deiner Marke machen? Dann könntest Du eine eigene Rubrik auf Deiner Webseite machen "Hilfe für Vereine".
     
    Wortdoktor gefällt das.
  3. sibel

    sibel Guest

    Na, das Thema kommt ja immer mal wieder...schreib doch Fußballvereine an und frage sie, was sie brauchen...

    :blue2:
     
    Wortdoktor gefällt das.
  4. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.594
    Ist das nicht dreist Fussballvereine anzuschreiben? Soll ich sagen hallo hier bin ich ich würd gern Probleme lösen. :) :D
     
  5. Kontemplator

    Kontemplator Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2014
    Beiträge:
    2.621
    Ort:
    Berlin
    Ich denke das wird problematisch, weil die Vereine hochbezahlte prefessionelle Problemlöser haben. Was du machen kannst ist Probleme direkt ansprechen, wenn du denn welche erkennst. Wenn was dran ist, wird man dich vielleicht um deine Meinung bitten. Überzeugendes Sprachpotenzial ist ja genug vorhanden. :)
     
    *Eva*, sibel und the_pilgrim gefällt das.
  6. sibel

    sibel Guest

    Werbung:
    Aber so isses doch auch, oder? Und ich finde, daß dann auch der potentielle *Kunde* wissen sollte, daß es dich gibt...und du weißt dann auch, ob das Sinn macht, was du dir da so vorstellst, oder ob es Energieverschwendung ist..;)
     
    *Eva* gefällt das.
  7. the_pilgrim

    the_pilgrim Guest

    Ich fänd's dreist, sehe aber nicht was dagegen spräche. Gegen Dreistigkeit ist erstmal nichts einzuwenden, wenn es einmalige Dreistigkeit ist. Ohne Rückmeldung weiter zu machen, wäre da schon fragwürdiger.

    Wenn Du eine Seite erstellst, Deine generellen Beobachtungen aufschreibst und dazu ggf. noch Lösungen vorschlägst, könntest Du dann die Vereine anschreiben und auf die Webseite verweisen. Die, die sich angesprochen fühlen, werden sich melden.
     
    *Eva*, Wortdoktor und sibel gefällt das.
  8. sibel

    sibel Guest

    Und weil dem so ist, müssen endlich auch Taten folgen, sonst bleibt das ewig ein Hirngespnnst...nur Worte allein bringen niemanden weiter...
     
    *Eva*, Wortdoktor und the_pilgrim gefällt das.
  9. Amarok

    Amarok Guest

    Wiedermal ne neue, fixe Idee????

    @Wortdoktor nimms mir nicht übel, aber Du hast oft so verworrene und mal eben "schnellebige" Ideen, bzw Gedankenkonstrukte; die völlig verschwurbselt sind.
    Hunderte mögliche Pfade, aber keinen willst Du bis zum Ende gehen......

    Werd doch erstmal selbst klar mit Dir; deiner Psyche; Deine Selbstfindung usw usf.
    Ansonsten verrennst Du Dich von A zu B über C bis Y.... aber nüscht passiert, ausser Kopfgulasch.

    Nebenbei, und so realistisch will ich auch sein, würdest Du mit soner Idee, wie dieses "Vereins Tips zu XY" maximal bei irgendeiner Kreisklasse landen können.
    Landesliga oder Bundesliga.... haben wie bereits gesagt wurde, hochbezahlte Coaches die auch entsprechende Ausbildungen vorweisen können.

    Kreativität ist ja schön und gut und toll; beim Fussball in höheren Klassen gehts aber um Geld und Business, und nicht um kratives.
    Wie willst Du entsprechenden Vereinen ein Konzept klarmachen; wenn Du das ganze selbst garnicht lebst, bzw Erfahrungen dabei hast; sondern selber mit Selbstzweifel, mangelndes Selbstwertgefühl; psych. Probleme etcpp noch "ausgestattet" bist?
    Sowas kauft Dir dann keiner ab (und das meine ich durchaus im doppelten Sinne).
     
    sibel, the_pilgrim und Wortdoktor gefällt das.
  10. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.594
    Werbung:
    Hmm möglicherweise hast du ,Amarok ,Recht. Aber ich will irgendwas kreatives machen worin ich erfolgreich sein darf .
     
    *Eva* gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden