1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Wasservorrat (Traum)

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Ne1e, 21. Oktober 2018.

  1. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    866
    Werbung:
    Hallo,

    würde mich über Anregungen zum folgenden Traum von mir freuen.

    Die Handlung spielt sich in meinem Büro bei der Arbeit ab.
    Ein Kollege ist bei mir mit einer neuen Praktikantin, die ich nicht kenne.

    Rechts neben meinem Schreibtisch steht eine fast überquellende Getränkekiste mit Wasserflaschen aus Glas.
    Der Kollege sucht in der Kiste nach einer vollen Flasche. Ich weiß, dass kürzlich nur noch zwei übrig waren und vermute, dass sie schon weg sind.
    Kann auch sein, dass ich ihm das sage.
    Er bittet mich (oder ich biete ihm an) ihm von woanders Wasser zu holen.
    Er schickt mich in eine Art Lager und meint dann sowas wie "Ach nein, lieber Bier, Limo passt nicht."
    Ich entgegne scherzhaft, dass ich das nicht unterstützen will und ihm das holen würde, was da ist.

    (Die Flaschen neben meinem Tisch waren viereckig geformt, eher wie Whiskyflaschen)


    (Witzigerweise scheint dieser Traum Elemente aus einem Traum aufzugreifen, den ich vor ein paar Monaten hatte:
    http://www.esoterikforum.at/threads/wasser-und-limonade.222036/
    Da ging es auch um diesen Kollegen und um Wasser/Limo)

    Seltsam irgendwie....

    Danke im Voraus.

    LG
     
  2. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    759
    Du verweist auf deinen früheren Traum und daraus will ich mich mal selbst zitieren:
    Wasser steht für Gefühle, Wasser trinken im Traum heißt dann, seine Gefühle beleben können.

    Wenn du im Traum eine volle Getränkekiste neben dem Schreibtisch stehen hast, aus der sich dann andere Kollegen wie selbstverständlich bedienen können, dann heißt das wohl, du bist verantwortlich für die emotionale Bereich unter den Kollegen. Du sorgst für das angenehme Betriebsklima, so was halt.
    Das aber mit Flaschen, die eher Whiskyflaschen ähneln. Vielleicht seid ihr alle ein bisschen besoffen im übertragenen Sinne ....???

    Dein Vorrat an guten Worten, Gesten ist langsam ausgeschöpft. Und du hast die Aufgabe, für Nachschub zu sorgen. Wenn da ein Kollege mal wieder ein bisschen emotional versorgt sein muss, du kümmerst dich.
    Das aber so, wie du es für richtig hältst. Du weißt, was gut und richtig ist. Und das machst du dem Kollegen auch klar.

    Der Traum zeigt eine gewisse Führungsposition, die du indirekt hast. Und nutzt.
    Liebe Grüße, Renate
     
    Ne1e und DruideMerlin gefällt das.
  3. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    866
    @Renate Ritter Offenbach
    Danke dir.

    Das mit dem Wasser war mir klar, jedoch habe ich es nicht in den korrekten Bezug setzen können.
    Besoffen sind wir eigentlich nicht :D vielleicht ienwenig unorganisiert, was mir eher ein Graus ist.
    Alkohol würde hier wohl niemand einfach so während der Arbeitszeit trinken. Weil der Kollege das so selbstverständlich verlangt, habe ich das im Traum nicht nachvollziehen können.

    Der Traum ist mir nun klarer, danke nochmal.

    LG
     
    Renate Ritter Offenbach gefällt das.
  4. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    866
    Ich habe nochmal über den Traum nachgedacht und ich frage mich, ob er nicht auch eine Art Warnhinweis sein könnte:
    Denn meine Wasserflaschen sind absolut leer und anstatt, dass ich mich darum kümmere, sie für mich zu füllen, hole ich ein Getränk für jemand anderen, der sogar noch eine andere Person (die Praktikantin) darum biten könnte, ihm ein Getränk zu besorgen.
     
  5. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    759
    Das kam oben in deiner Traumerzählung nicht vor. Macht aber doch einen Unterschied.
    Anstatt dich um deine Bedürfnisse zu kümmern, erfüllst du die Erwartungen anderer. Mehr noch, du lässt dir sagen, dass du das zu machen hast.
    Soweit hast du es aber selbst verstanden.
    lG RR
     
    Ne1e gefällt das.
  6. connymae

    connymae Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2018
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Vielleicht weist dein Traum auf ein verstecktes Alkoholproblem des Kollegen hin. Dieser hat eventuell Kummer und benötigt Hilfe.
    LG Conny
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wasservorrat (Traum)
  1. Lightmagos313
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.046
  2. Ne1e
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    658
  3. Ne1e
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    395
  4. Ne1e
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    404
  5. Rhiya
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    781

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden