1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was verstehst Du unter Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Elias-Magier, 26. Juli 2015.

  1. Elias-Magier

    Elias-Magier Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2015
    Beiträge:
    499
    Ort:
    das Ländle
    Werbung:
    Hallo liebe Leser

    Mir ist in den letzten Monaten hier sehr bewusst geworden, dass sehr viel unter dem Namen Magie verkauft wird. Man wirft Äpfel, Birnen und Kartoffeln in eine Kiste und wundert sich dann, warum eine persönliche angreifende Argumentation entsteht weil man sich nicht versteht.
    Mit dieser Frage hoffe Ich etwas Klarheit für alle zu schaffen.
    Ich bitte um sachliche Argumentationen Danke.


    LG Elias
     
    Fee777 und DruideMerlin gefällt das.
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.285
    Magie ist.........das Leben ist Magisch..........und da gibts halt Äpfel, Birnen und Kartoffeln, die sind auch magisch.:)
     
    Hatari und judasishkeriot gefällt das.
  3. Elias-Magier

    Elias-Magier Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2015
    Beiträge:
    499
    Ort:
    das Ländle
    Hallo Waldweg

    Ohne Zweifel ist das Leben magisch, wir Menschen verstehen es nicht weil es logisch nicht erklärbar ist.
    Mit der Frage möchte ich einfach nur versuchen mehr Klarheit zu schaffen, in der Hoffnung das dann mehr sachlich geschrieben wird ohne dass es fast immer in persönlichen Eitelkeiten endet.
    Für mein Verständnis haben persönliche Eitelkeiten in solch einem Forum nichts zu suchen.
    Persönliche Eitelkeiten wollen nur Recht oder Macht, sind aber nie mit Verständnis für die Gefuhle oder Meinungen anderen Menschen gegenüber ausgestattet.

    LG Elias
     
    Vicky69, Hatari, Fee777 und 3 anderen gefällt das.
  4. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Das Leben ist Magie... Liebe ist die größte , die mächtigste Magie

    bei dir bekomme ich das Gefühl, du möchtest wissen wann ist es weiße Magie, schwarze Magie..herbeigeführte Magie-- so mit Formeln und Ritualen...und wann verkauft man seine Seele
     
  5. Palo

    Palo Guest

    Die Farbe ist der absolute Augenkiller.
     
    Dvasia gefällt das.
  6. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.285
    Werbung:
    welche Farbe..?
     
  7. Palo

    Palo Guest

    Die, die du nicht siehst. :rolleyes:
     
    Dvasia, Lucia und Hedonnisma gefällt das.
  8. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.285
    und weshalb sehe ich den Augenkiller nicht.?....ist das Magie ;)
     
  9. Palo

    Palo Guest

    Was soll daran magisch sein, wenn du die Farbe im Eingangsposting als nicht krell empfindest?
     
  10. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    @Elias-Magier

    Mal abgesehen davon, dass es zu diesem Thema schon einige Threads hier im Forum gibt ....

    Nun ... in weiten Teilen kann man sich ja hier Wikipedia anschließen,
    https://de.wikipedia.org/wiki/Magie, obwohl dieser Artikel eher historisch als in der Abgrenzung zu anderen Richtungen informell ist.

    Betrachtet man Magie in ihren Wurzeln, dann kommt sie eigentlich aus dem arabischen Raum, wo Schausteller bereits seit Jahrhunderten "Magie" (Zauberei) zur Belustigung der Menschen betreiben. Ein Weg der sich ja auch heute noch in den Show-Magiern fortsetzt.

    Auf der Anderen Seite haben wir aber auch den Bereich der uns hier wahrscheinlich mehr interessiert, nämlich (Zitat Wiki) "bezeichnet die Zuordnung von bestimmten Kräften an Gegenstände Ereignisse oder Lebewesen, die diese normalerweise nicht besitzen. Durch Rituale, Beschwörungen (etwa mittels Zaubersprüchen), Gebete, oder Invokationen versuchen Menschen Einfluss auf diese Mächte zu gewinnen".
    In diesem Sinne wäre Magie als Überbegriff oder Zusammenfassung dessen zu verstehen, was wir heute als "Esoterik" bezeichnen.

    Was sich auch geschichtlich relativ leicht erklären läßt, da sowohl Magie als auch Esoterik letztendlich ihre Wurzeln in alten spirituellen Wegen, Heilmethoden, Schutz- und Beschwörungsriten haben. Ein Weg den letztendlich alle Völker der Erde gegangen sind. Die Begriffe "Magie" und "Esoterik" sind daher austauschbar, und es ist lediglich eine Sache der Überlieferung bzw. des Marketings welcher der beiden Begriffe verwendet wird.
    Z.B. wird sich jemand der (ausschließlich) mit Runen arbeitet wahrscheinlich eher als Magier bezeichnen, jemand der energetische Heilarbeit macht eher als Energetiker oder Esoteriker.

    Durch die Agitationen der katholischen Kirche hat der Begriff Magier ähnlich wie Hexer/Hexe bei uns in Europa im Mittelalter einen negativen Beigeschmack erhalten. Daher wird er heute kaum mehr verwendet, weil er negativ hinterlegt ist.
     
    Hatari gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen