1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was tun gegen eine Krankheit bei der die Ärzte die Fälle schon aufgegeben haben?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von davide, 21. April 2004.

  1. davide

    davide Guest

    Werbung:
    Hallo, ich habe 2 freunde die an Krebs leiden, ihre Lebenserwartung ist nihct hoch doch was tun? sie sind noch jung und ich fühle, dass sie noch großes leisten werden..
    Mehr als für sie da sein kann ich nicht, oder besser, weiss ich nicht......
    kennt ihr so eine Situation?
    es ist einfach noch nicht ihre Zeit
    bitte meldet euch...
    egal wie schwer, egal wie gefährlich,
    aber es gibt sicherlich auch ungefährliche Methoden ihnen zu helfen...
    lieben, verzweifelten Gruß davide
     
  2. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Hallo David

    Welche Einstellung haben Deine Freunde zu ihren Krankheiten? Wie sehen sie die Chancen? Suchen sie auch nach Alternativen?

    Jede Krankheit hat eine oder mehrere seelische Ursachen. Dort sollte man ansetzen und dann den Körper unterstützen in seinem Energie-Haushalt ... doch ein Heilpraktiker oder ein Heiler kann da mehr dazu sagen. Schamanen haben sehr wirkungsvolle Methoden, doch ob man den Krebs heilen kann, weiß niemand auf dieser Erde.

    Genauso gut kann es auch sein, daß Deine beiden Freunde Ihre Aufgaben hier bereits erfüllt haben und es für sie an der Zeit ist, zu gehen.

    Ganz wichtig ist., daß Du Deinen Freunden Ihre eigenen Wünsche zugestehst. Das Du sie auch gehen lassen kannst, wenn sie es wünschen. Macht Euch eine so angenehm wie mögliche Zeit und erfüllt Euch noch Herzenswünsche. Alles andere zeigt die Zeit. Wenn es sein soll, werdet Ihr über die passenden Methoden stolpern und wenn nicht, dann seid dankbar für die Zeit miteinander.

    Ich umarm Dich lieb. Licht und Liebe zu Dir und Deinen Freunden.
    Romy
     
  3. Diana

    Diana Guest

    Vielleicht fühlst Du nicht das, was in diesem Leben passiert sondern auf die Zukunft hin - wenn es ihre Bestimmung ist, werden sie gehen, davide . . .
    und wenn es nicht ihrer Bestimmung entspricht, wird etwas geschehn was man allgemein Wunder nennt , ganz von selbst - schenk ihnen all die Liebe die Du ihnen schenken kannst, ohne Dich selbst dabei zu vergessen (gell!) und akzeptiere sie in all ihren Entscheidungen - mehr kannst Du als Freund wahrhaftig nicht tun, davide. . . .

    Ich wünsche Dir viel Kraft und Vertrauen , wir haben es immer wenn wir es brauchen ;-)

    Liebe Grüße von Diana
     
  4. davide

    davide Guest

    Hallo Romy hallo diana, es mag sein, dass ich kein einfluss darauf habe ob sie gehen, doch ich möchte egal wieviel kraft es mich kosten wird, versuchen einfluss darauf zu haben wann sie gehen, natürlich wenn sie möchten..
    ich habe hier in diesem Forum viel über reiki gelesen, ich habe mich nie damit beschäftigt, doch wenn es tatsächlich so ist wie beschrieben, würde ich bis zum letzten energie tropfen abgeben.damit sie bleiben..
    vielleicht gibt es andere methoden, weiss ich, ein zaubertrank, ein Heilritual,oder andere in meinen augen, unwahrscheinlichere Methoden. Ich brauch auf jeden Fall hilfe!
    der oberflächliche in dieser Gesellschaft würde dazu Egoismus sagen, was sicherlich auch im geringen Teil vorhanden ist, doch es ist weit hinaus als Freundschaft.
     
  5. Diana

    Diana Guest

    Nein, als puren Egoimus , Egozentrik würde ich es nicht bezeichnen wollen, davide . . . . .

    Die Liebe, die Du für sie empfindest kann heilen- sie ist die einzige Kraft, die heilen kann ,aber sie darf nicht bedingt sein:

    Du mußt gesund werden,wenn ich Dich liebe

    das funktioniert nicht

    Ich liebe Dich in Deiner Krankheit und ganz genau so wie Du bist mit all Deinen ureigenen Entscheidungen- ich liebe dich bedingungslos , Du bist frei.

    Das kann Heilung bewirken.

    Denn es ist absichtslose, uneingeschränkte Liebe, die nichts erwartet, nichts verlangt - universale Liebe = pure Heilkraft

    Wenn`s so sein soll wird es wirksam sein . . . . .

    Es nutzt nichts alle Deine eigene Energien die Du selbst zum Leben brauchst abgeben zu wollen- Deine Freunde würden diese Art Energie gar nicht annehmen- unbewußt würden sie`s spüren und sie käme postwendend wieder zu dir zurück.

    Nimm all Deine Herzenergie, sie ist unerschöpflich und rein, davon kannst Du bedenkenlos unermeßlich verschenken.

    Alles Liebe für Dich

    Diana
     
  6. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    hi dvide,

    Beten und Glauben, dass das Beste für die Klientin / den Klienten geschehen wird

    wie genau fühlst du das?

    jupp - und das ist das absolut Einzige, dass dir zusteht für sie zu tun

    sagt wer?

    hältst du das Echo aus von dem, was du da anzetteln willst?

    Schon erwähnt: Beten und Glauben, dass das Beste für die Klientin / den Klienten geschehen wird - und wenn es sein soll, dass sie ihre Aufgabe erfüllt haben - loslassen, damit sie in Frieden gehen können

    Seit wann hast du das Problem mit dem Tod?
    Was genau ist dein Problem daran?
    Verlustangst?
    Allein gelassen werden?
    Du brauchst mir nicht antworten - aber solltest dir selbst eine Antwort gönnen.


    DAS ist korrekt - dann such DIR eine - FÜR DICH - profesionelle Hilfe - und lass deinen Freunden ihren Frieden - das wäre ein Zeichen für deine Freundschaft - nicht das zwanghafte Festhalten, damit du sie nicht verlierst.
     
  7. davide

    davide Guest

    Hallo Christina..
    ich fühle es wenn ich in ihrer nähe bin, sie strahlen eine hoffnung aus, eine standfestigkeit, ein ehrgeiz, sie planen, als wäre ihnen nie was passiert!
    allerdings überhaupt nihct in punto Krankheit, das stimmt nicht überein!und es ist meines erachtens auch keine weise in der öffentlichkeit zu zeigen , dass sie damit klar kommen,
    das es nicht ihre zeit ist, 1. weil sie nihct ihre kleine allein lassen will!
    2. weil er noch extrem jung ist!
    ist es deiner meinung nach kein Grund?
    ist es kein grund, dass diese menschen so sehr geliebt werden und lieben, dass es in viele leben eine Lücke sein werden?
    ich würde das echo entgegen nehmen ja!gefährlich...aber für mich!

    in frieden gehen können! Ihrer meinung nach haben sie noch zu erfüllen... also wäre es nichts friedliches!
    verlust angst...keine frage...alleine zu sein,nicht!egoismus ja auch

    aber es gibt nun mal menschen dem man alles widmet. für man alles machbares tun würde, alles Opfern würde, die einem immer gegenwärtig sind, die einem im traum erscheinen, an dem man gleich denkt wenn die tür aufgeht egal wo, an dem man gleich denkt wenn das tel. klingelt, die man immer knuddeln kann egal wann, egal wieso!das sind die gleichen menschen die dir ein lächeln schenken nachdem sie eben noch eine träne vergossen haben, die dich stundenlang umarmen ohne was zu wollen....

    ich weiss nicht ob man mehr als nur einmal sowas im leben trifft
     
  8. elfe99

    elfe99 Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    19,Obkirchergasse 25/24
    hi,
    mein mann hatte selbst vor zwei jahren krebs ( 35 jahre ) und ist mittlerweile ausgeheilt.ich hab ihn neben der schulmedizin mit mehreren dingen alternativ betreut. soviel vorab zur info.vielleicht findest du ja was passendes in diesem 'sortiment'

    als erstes und wichitgstes, die menschen selbst müssen die überzeugung gewinnen wieder gesund werden zu wollen, was bedeutet sie müssen einen enormen innerlichen kraftaufwand aufbringen und sicherlich einige dinge ( auch in einstellungen zu sich und anderen ändern ). dies ist der größte und schwierigste teil

    du kannst aber sicherlich einiges anderes anbieten, vorausgesetzt SIE WOLLEN DAS ÜBERHAUPT. hinter krankheiten steht immer auch der persönliche lernprozess der gelebt werden muß, und leider auch manchmal über schmerz und trauer.

    schau mal auf 2 homepages der sanjeevini zeichen ( gratis download ), die unter anderem auch krebs abdecken www.sanjeevini.com und www.bowentherapy.homestead.com/healingcards.html
    meinem mann hat reiki auch sehr gut geholfen, es ist aber jede andere energieform, wie prana, huna etc auch sicherlich wirksam
    ebenso hat er täglich ein heilsteinwasser, mit den genau abgestimmten steinen auf krebs und körperzone; genauso kannst du mit aromatherapie unterstützen etc etc
    wie du siehst gibt es sicher genug möglichkeiten zu unterstützen, was dann genau wirkt...tja...wichtig ist doch, dass die selbstheilungskräfte der betroffenen aktiviert werden
    ich wünsche dir und deinen freunden auf alle fälle viel kraft und lciht und liebe
    alles gute astrid
     
  9. seelchen

    seelchen Guest

    hallo davide :)

    wie gut ich dich verstehe ... erlebe das selbst gerade wie schwer es ist, zu erkennen, dass jeder sein schicksal hat... es nur in ihrer macht es liegt zu ändern... du es nicht mit-erledigen kannst... es ist nicht deins... doch deine so grosse liebe kommt auf ihren weg an... jede form der energie, sofern sie offen sind und den willen haben zu leben

    vielleicht noch aus eigener erfahrung... müsste lt. medizin seit 10 jahren schwere medikamente nehmen (epilepsie ohne körperliche ursache - sagt es eh schon alles, welche art krebs haben sie?) ... kann mich auch bei keinem neurologen sehen lassen ohne kopfschütteln oder kritik *g*, doch gerade daraus weiss ich um die eigenen kräfte und fähigkeiten und dass diese berge versetzen kann, "wenn man will" ... sich selbst zu folgen, auf den körper und die seele zu hören ist oberstes prinzip, gut zu sich selbst zu sein.. meditation usw. doch ich glaube, dass jeder mensch der eine angeblich unheilbare krankheit hat genau spürt was sache ist, sofern er es will... was sagen die beiden dazu (konnte ich nicht klar herauslesen)...

    ein freund aus vergangenen zeiten hat mit bioenergie sehr viel bei krebs bewirkt (gibt glaub ich hier ein institut in berlin) ... sowie ich schon sehr viel positives über gesunde ernährung gelesen habe ...

    sei umarmt und achte gut auf dich!

    seelchen
     
  10. davide

    davide Guest

    Werbung:
    Hallo diana, hallo elfe, hallo Seelchen, irgendwie schffe ich es nicht ein eintrag zu machen es ist immer gelöscht, naja ich versuch es nochmal..


    Hallo Elfe
    also.... zum ersten danke, ich habe mich noch nicht mit Aromatherapie beschäftigt, aber Heilsteine habe ich schon besorgt, mit Reiki wollte ich mich beschäftigen allerdings weiss ich nicht wie und wo ich so was in der nähe machen könnte, also im netz habe ich nichts in der nähe gefunden , leider...
    aber wenn du möchtest kann ich dir von evtl. erfolge erzählen wenn es soweit sein wird.
    lieben Gruß

    Dank auch dir Diana, so hat ich es bisher noch nicht gesehen gehabt...mir war diese ansicht bisher unüberlgt ich weiss nicht wie weit es bei ihnen ist...aber ich schau mal nach..
    danke für die gedanken die du dir deswegen machst!

    Hallo Seelchen, sie haben, Blut- und Brustkrebs kannst du mir sagen wie das institut in berlin heisst was mit bioenergie behandelt?
    das wäre super lieb.
    sei auch umarmt und danke für die mir geschenkte zeit!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen