1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist Liebe?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Refill-System, 15. Februar 2006.

  1. Refill-System

    Refill-System Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    Viele Leute glauben nicht mehr an die Liebe.

    Sie sagen sich sobald das Begehren dass durch die Verliebtheit ausgelöst wird, verschwindet, würde man sich trennen, um

    früher oder später wieder verliebt sein zu können.

    Verliebtheit ist nicht gleich Partnerschaft und Liebe und sie vergeht nach einigen Monaten.

    Maximal sind es 30 Monate, meist nur sehr viel weniger.

    Denkt Ihr, dass man den anderen dann zu erkennen beginnt, so wie er wirklich ist?

    Die Verliebtheit ist im Vegleich zur Wirklichkeit wie ein Orkan.

    Wie ist die Liebe in der Partnerschaft im Vergleich zur Wirklichkeit?


    Refill
     
  2. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo an Alle !

    Im Grunde sind wir Menschen nicht wirklich in der Lage, wahrhaft zu lieben. Wir "glauben" den anderen zu lieben, weil er für uns sorgt, weil wir Spaß zusammen haben, weil wir nicht alleine sind .... und weil wir "glauben", er liebt uns. Denn wir alle wollen geliebt werden und wenn da jemand ist, der uns Aufmerksamkeit schenkt, der uns vermittelt, daß er uns mag, dann sind wir glücklich.

    Wir erahnen in unserem Inneren, in unserer Seele, wie es ist, wahrhaft zu lieben. Wir wissen um die Liebe, wie sie auf Seelenebene IST, reine Liebe. Dieses ersehen wir uns hier und jetzt, aber solange wir unser Ego noch haben, wird es uns schwerfallen, diese reine Liebe zu spüren.

    Wenn wir einen Seelenpartner finden, mit dem wir uns "verabredet" haben, dann spüren wir einen Hauch der wahren Liebe "zurückkommen". Wir spüren die Verbundenheit, das Einssein mit diesem Menschen, ganz egal was wir verstandesmäßig von ihm halten, wie unser Ego diesen Menschen beurteilt.

    Verliebtsein ist die Freude darüber, daß wir nicht mehr alleine sind. Daß sich unsere Sehnsucht nach Liebe erfüllt, bzw. erfüllen wird, denn beim Verliebtsein schwingt eine Menge Hoffnung mit. Alles ist neu, wir sehen den Partner, so wie wir ihn uns ersehnen, bzw. wie wir ihn sehen wollen. Nach einiger Zeit kann diese Sichtweise sich verändern und wir mögen den Menschen anders sehen.

    Aber wir sollten dann nicht gleich an Trennung denken, sondern uns bewußt sein, daß wir diesen Menschen getroffen haben, um eine Aufgabe zu lösen, um ein stückweit des Weges zusammen zu gehen. Und heute trennen sich leider viele Paare, sobald sie das Verliebtsein nicht mehr spüren.

    Aber Liebe ist viel mehr, als nur das Gefühl des Verliebtsein, das Glücklichsein. Wahre Liebe läßt uns mit dem anderen Eins sein, wir sehen ihn, wie er ist und lieben ihn so wie er ist. Wir wollen ihn nicht ändern, wir nehmen an. Das ist nicht einmal etwas, was wir tun müssen. Das ist nicht mal Akzeptanz, das ist mehr. Denn akzeptieren heißt: naja, er hat seine Macken, aber da kann man nichts machen. Wahre Liebe läßt jeden Menschen leben so sein wie er ist und vertraut darauf, daß ihn seine Seele die Erfahrungen machen läßt, die er benötigt, um die wahre Liebe leben zu können.

    Bitte versteht das nicht falsch: es geht wie bei allem nicht um hinnehmen, akzeptieren oder noch schlimmer erdulden ... oder wie die meisten Menschen es tun: sie haben sich an den Partner gewöhnt und mögen halt nichts verändern, selbst wenn sie spüren, daß es beiden nicht mehr dient, zusammenzuleben. Das bedeutet Stillstand. Es geht darum, zu spüren, mit dem Herzen, stimmt das für mich oder nicht. Auch wenn wir Probleme haben in unserer Beziehung, kann es durchaus sein, daß wir in unserem Herzen spüren: im Moment ist es das, was für micht stimmt ... ich laufe nicht davon.

    Jeder Mensch hat eine vollkommen reine Seele, ist reine Liebe. Jeder Mensch möchte diese reine Liebe in seinem Leben spüren. Jeder braucht dazu die ein oder andere Erfahrung. Erlauben wir uns, diese Erfahrungen zu machen !

    Alles Liebe
    Gabi
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    hier habt ihr einen wunderschönen und sehr zutreffenden link zum thema "was ist liebe"

    http://www.*****************/liebe.html
     
  4. Rudolf

    Rudolf Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Schweiz
    Was ist Liebe ?

    Na Liebe !

    Und wie ist Liebe ?

    Na voller Liebe !

    Die Liebe liebt es zu lieben !



    Alles Liebe

    Rudolf
     
  5. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Wir glauben die Liebe zu kennen doch das tun wir nicht!

    Wir haben jedoch einmal Liebe erfahren und können uns vielleicht nich mehr erinnern wie wunderschön es war.

    Liebe ist die Kraft des Lebens...
     
  6. tomsy

    tomsy Guest

    Werbung:
    so in etwa wären auch meine buchstaben.
     
  7. Rudolf

    Rudolf Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Schweiz
    Wie schön das die Liebe uns kennt!

    Alles Liebe

    Rudolf
     
  8. sylverana

    sylverana Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Deutschland
     
  9. Jaguar

    Jaguar Guest

    Ich denke, wie Gabi schon gesagt hat, dass die einzig wahre Liebe, diejenige zu Seelenverwandten ist. Die Verliebtheit zu normalen Menschen ist vergänglich, aber die Liebe zu Seelenverwandten hält ewig an!
     
  10. sylverana

    sylverana Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Daran habe ich sehr großes GLAUBEN und ich denke das dies sogar bestätigt werden kann!

    Viele Zeugen gibt es ja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen