1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was ist das Ich?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von fckw, 6. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.932
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    gott, geist, körper... noosphäre, biosphäre, physiosphäre.

    unnötige einteilungen. (edit: für mich natürlich :) )
     
  2. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.932
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    was hast du denn jetzt über das ich erfahren ?

    gar nix. ein post gelesen. :)
     
  3. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo Wyrm! :)

    Es gibt viele Wege zur Erkenntnis. Manchmal auch nur der, ein posting zu lesen. ;) Aber viel mehr bleibt einem in einem Diskussionsforum auch nicht übrig. :)

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
  4. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.932
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    wenn du meinst :)

    ich habe durch lesen nie etwas erkannt, erst durch praxis.

    (edit: jetzt kommt bestimmt: lesen ist auch eine praxis.)
     
  5. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.584
    Ort:
    NRW
    frecher Bengel, du ;)
     
  6. Gail

    Gail Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    217
    Werbung:
    Hallo Toffifee,

    ein absoluter Gegensatz zu dem Satz von Descartes ist dieser hier:

    "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst."

    grübeln darüber macht es aber nur noch schlimmer

    das ist wie eine teufelsspirale

    du mußt aufpassen, daß sie dich nicht nachunten zieht

    lg
    Gail
     
  7. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Wie du schon schreibst : lesen ist auch eine Praxis, kommt nur drauf an, wie man liest ;)
     
  8. Karuna

    Karuna Guest


    Antonio Damasio: "Es ist ein Unterschied, zu erklären, wie etwas funktioniert, und dieses Etwas zu erleben. Sie können alle Erklärungen der Welt haben, und es ist immer noch nicht das Gleiche wie die Erfahrung. Die Erfahrung ist etwas sehr Einzigartiges.


    Aufgabe der Wissenschaft ist es, zu erklären, wie Dinge funktionieren, was die Mechanismen dahinter sind - aber das ist etwas anderes. Das ist etwa so wie der Unterschied zwischen einem Buch, das erklärt, wie eine Boeing 774 zusammengebaut wird, und einem Flugzeug, das tatsächlich fliegt."


    Stell dir vor
    Menschen die erleuchtet sind
    würden nur noch schweigen...

    ich behaupte nicht erleuchtet zu sein
    ich habe kleinere Erleuchtungen erfahren
    aber ich hab a Riesnspass zu kommunizieren :daisy:

    und darum geht das hier weiter!
    als ich das erste mal in dieses Forum kam
    war ich verwirrt... so viel Gerede um nichts...
    denkste! Hier wird heisse Luft vom Feinsten täglich morgens mittags und Nachts produziert... einfach herrlich...

    Ich behaupte kühn: das Internet dient auch dazu
    den Heiligen Geist zu verbreiten
    denn ohne die Geistigen Hierrchien hätten wir kein Internet


    :danke: Karuna :daisy:
     
  9. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Wenn alle Erleuchteten schweigen, redet ja kein Mensch mehr ;)

    Ich behaupt sogar, das Internet ist das Mittel um Menschen zu erreichen

    muka karunas leuchten bis hier her sieht


    Oftmals wird die 'Wissenschafft' falsch verstanden, wie Karuna schon erwähnt hat. Wissenschaftler schaffen Wissen, aber keine Erfahrungen.
    Um das geschaffene Wissen verstehen zu können, muss man erst Erfahren . . .
    . . . und zwar in der TAT.

    s'mukale
     
  10. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.584
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    ich glaube ich wurde noch nicht erreicht. I'm talking my head off.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden