1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War das ein Zeichen?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von racingbabe, 17. Februar 2008.

  1. racingbabe

    racingbabe Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mödling
    Werbung:
    mein freund ist im jänner nach kurzer, aber schwerer krankheit gestorben. ich vermisse ihn sehr und hab mir immer gewünscht das er mir ein zeichen schickt. heute hatte ich ein "komisches" erlebnis, bin mir aber nicht sicher was ich davon halten soll.

    ich bin noch halbverschlafen im bett gelegen und hab einen blick auf mein handy (was auch als wecker dient) geworfen und laut dem war es 12h13. hab mir gedacht kann nicht sein das ich soo lang geschlafen hab, hab nochmal drauf geschaut und es war immer noch dieselbe zeit. als ich ein drittes mal geschaut habe hat es die normale, wirkliche zeit angezeigt, kurz vor 10h. war das ein zeichen oder einfach nur ein traum, ein wunschtraum?
     
  2. Angita

    Angita Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Hallo racingbabe,

    es ist ganz normal, dass man in der Phase zwischen Einschlafen und Schlaf bzw. zwischen Schlaf und Aufwachen sich im Bewußtseinszustand des Halbschlafs oder des entspannten Wachzustandes befindet. In dieser Phase hat man Zugang zu seinem Höheren Selbst. Aber auch Visionen, Nachtodkontakte und ähnliches sind keine Seltenheit. In diesem Zustand ist nämlich der Mensch offener und nicht durch äußere Einflüsse abgelenkt.

    Es könnte schon sein, dass Dir Dein Freund ein Zeichen geschickt hat. Hat die Uhrzeit 12:13 Uhr eine Bedeutung für Dich bzw. für Deinen Freund? Denk mal darüber nach?

    Liebe Grüße
    Angita
     
  3. racingbabe

    racingbabe Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mödling
    danke für deine antwort. über die zeit hab ich schon nachgedacht, aber ich wüßte nicht was es für eine bedeutung haben sollte.
     
  4. Angita

    Angita Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Hallo racingbabe,

    gestern abend hatte ich die Eingebung, dass ich mal in meine Numerologie-Unterlagen hineinschauen sollte:

    Zahl 12: steht für Weisheit, Umsicht, Prüfung und Opferbereitschaft. Folgende Muster sollte man ablegen: Nicht loslassen können, Selbstsucht. Es kann aber auch als Krise gedeutet werden.

    Zahl 13: ist die Energie des kosmischen Chistus und steht für die Dreieinheit und die weibliche Energie, den Neuanfang, des Loslassens und die Chance neu zu beginnen. Blockade, die es zu überwinden gilt: die Trägheit.

    Irgendwie passen beiden Zahlen zueinander.

    Liebe Grüße
    Angita
     
  5. racingbabe

    racingbabe Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mödling
    das hört sich ja interessant an. aber meinst du das er schon sooo weit ist (ist ja noch nicht lange gestorben) mir solche bedeutungsvollen zeichen zu schicken? vor allem wo ich mir gar nicht soo sicher bin ob es wirklich ein zeichen war oder ich einfach noch geträumt hab.

    falls es ein zeichen war hoffe ich das er mir noch welche schicken wird, welche die ich dann auch besser erkenne ;-)
     
  6. Liane27

    Liane27 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    ich bin noch halbverschlafen im bett gelegen und hab einen blick auf mein handy (was auch als wecker dient) geworfen und laut dem war es 12h13. hab mir gedacht kann nicht sein das ich soo lang geschlafen hab, hab nochmal drauf geschaut und es war immer noch dieselbe zeit. als ich ein drittes mal geschaut habe hat es die normale, wirkliche zeit angezeigt, kurz vor 10h. war das ein zeichen oder einfach nur ein traum, ein wunschtraum?

    Hallo,
    vielleicht ist Dein Freund um 12:13 Uhr verstorben?

    Liebe Grüße
    Liane27
     
  7. racingbabe

    racingbabe Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mödling
    @liane27 nein, er ist um 10 uhr gestorben.

    @Angita kannst du mir vielleicht noch sagen bitte was es mit der zahl 15 auf sich hat?
     
  8. Angita

    Angita Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Hallo racingbabe,

    laut meinen Numerologie-Unterlagen ist die Zahl 15, die Zahl unserer Mutter Erde und des Seelensternes (hellsichtige Menschen sehen diesen über jeden Menschen. Dieser Seelenstern ist bei Deiner ganzen Inkarnation bei Dir und wenn jemand schwanger ist, sehen diese Menschen einen kleinen weiteren Seelenstern über der werdenden Mutter). Die 15 steht für positives Denken, immer genug haben, das Wissen um die eigene Spiritualität und wer man wirklich ist. Blockaden, die es zu überwinden gilt: die Schäche.

    Ich hoffe, ich habe Dir damit helfen können.
    LG
    Angita
     
  9. racingbabe

    racingbabe Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mödling
    danke dir angita.
     
  10. racingbabe

    racingbabe Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mödling
    Werbung:
    gestern hatte ich wieder so ein "komisches" erlebnis. ich hab fern gesehen und auf einmal hatte ich einen ganz rosa bildschirm, kurze zeit, dann war wieder die serie die ich gerade geschaut habe. kann das ein zeichen gewesen sein oder einfach ein blöder zufall und ganz erklärbar?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen