1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"wärmende namen"

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von kona, 23. Februar 2013.

  1. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    Werbung:
    hallo zusammen :)

    ich bin seit über einem jahr erkältet, hab mit homöopathie jetzt mal die übelsten schüttelfröste und erkältungssymptome weggebracht. werde da auch weitermachen, ganz das richtige mittel scheine ich noch nicht gefunden zu haben (schulmedizin wär für cortison, über monate, mag ich nicht).
    da ich täglich sport treibe tue ich auch für die durchblutung, was ich kann, denk ich mal.
    ernährung meiner einschätzung nach ok gesund.
    was auch immer der psychische hintergrund, ich versuch mir offen und ehrlich zuzuhören, und es tut sich auch viel da.
    meine zentrierenden übungen sind meiner empfindung nach auch mal ein schritt in die richtige richtung, da sie quasi "meine wärme mehr bei mir bleiben lassen", also sie verfliegt weniger in alle richtungen :)

    so.

    was kann ich denn auf energetischer ebene noch tun, um wärme in meinen körper zu kriegen?
    also konkret, gibts wesenheiten/namen, die wärme "in sich tragen"?

    würde mich freuen über imputs!

    liebe grüsse!

    api
     
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.104
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Ich verstehe deinen Threadtitel nicht...was sollen denn " wärmende Namen " sein?
     
  3. Mipa

    Mipa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    3.192
    Ort:
    zwischen burgen, klöstern und reben
    Liebe Api

    Für mich würde es in erster linie darum gehen, womit ich 'wärme' assoziere. Das kann eine wesenheit/name sein, ein bestimmtes tun oder etwas ganz anderes. Wärme assoziere ich mit liebe/liebevoll. Was ich als liebevoll empfinde, wärmt mich. Bei mir ist es als wesenheit/engel Jophiel, als tun, schreiben, lesen, lernen, bewegung in der natur. In der familie, zärtlichkeiten, aufmerksamkeit, gespräche. Energetisch visualisiere ich eine schutzhülle um mich (schrieb ich ja schon). Es gibt auch nahrungsmittel, die ich als 'wärmender' empfinde als andere.
    Ich denke, das ist aber alles individuell.

    Mir ist es auch wichtig zu erfahren, wie/womit ich sie selbst 'vertreibe'.
    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2013
  4. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    das wort ''wärme'' ansich wäre doch schon mal passend und die meditation mit wärme , die vorstellung dorthin wärme fließen zulassen , wo man sie benötigt ,haben möchte.
     
  5. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    10.491
    Kräuter-Sauna schon probiert?

    frischen Ingwer essen
    oder mit Galgant würzen?
    (wärmt von Innen)

    Super ist auch Weidenrinden-Tee.
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Sayalla
     
  7. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @ apassionata

    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du seit einem Jahr dauerhaft (kontinierlich oder intermittierend?) einen Infekt?
    Auch Fieber?
    Dagegen habe Dir ein Schulmediziner Cortison empfohlen??? (das kann ich nicht nachvollziehen - bist Du sicher, daß es kein Antibiotikum war?)

    Haben sie Dir eine bestimmte Diagnose gesagt/ vermutet?
     
  8. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    hi mipa :)
    danke für deine antwort. hast sicher recht mit dem individuellen approach... (was skadya wohl auch meint mit dem "mditieren über wärme")
    irgendwie schwebt mir sowas wie ein "gott des feuers", oder irgendwas zottliges :D vor, der/das mich bis in die fingerspitzen wärmen kann - die sind ja z b immer kalt (trotz pulswärmern). interessant, dass du einen engel nennst für dich.
    spannend für mich war beim ersten durchlesen, dass ich spontan gedacht hab "vertreiben tu ich die wärme doch nicht" - idee abgelehnt :D da werd ich also genauer hinschauen...
    :umarmen:
    merci!
     
  9. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    wird es klarer, wenn du mipas und meine antwort siehst? :)
    wusste keinen besseren namen dafür, drum auch die anführungsstriche...
     
  10. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    Werbung:
    hi ireland!

    die diagnose ist chronische sinusitis.
    bin seit monaten in behandlung, zuerst schulmedizinisch (mit cortisonhaltigen medis, die wissen nichts anderes, ausser ev zu operieren in den nebenhöhlen), jetzt alternativ - alternativ konnte die symptome besser lindern.
    dies soll aber nicht das thema des threads sein. mir geht es um meine innere arbeit, die äussere besprech ich woanders... :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen