1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Voodoo

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von zanzil, 27. September 2006.

  1. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    ich praktiziere von hier ein wenig, ein wenig von da und ein wenig von dort, aber gestern habe ich das erste mal soetwas wie voodoo gemacht.

    wer kennt es nicht, VooDoo!
    hat schon mal wer erfahrungen damit gemacht?
    und was erwartet ihr euch davon?
     
  2. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Was hast denn gemacht :banane: ?

    :)

    Caya
     
  3. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    für einen schamanen gebetet.
    was der wiederum damit machte weiss ich nicht,
    aber irgendwas hat mich dazu veranlasst.
     
  4. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Hmmmmm...ich weiss net was du meinst, aber wenn ich so spontan an Voodoo denke, sehe ich das Bild von einem 10 Wochen alten Babyhund mit aufgeschlitztem Bauch und die Gedärme, die sich auf ein Bett von bunten Blumen ausbreiten....kein schönes Bild.

    Caya grüsst :)
     
  5. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    möchtest du dir nicht lieber einen weg unter kundiger anleitung wuswählen, anstatt herumzuprobieren?
    das kann gefährlich werden..
    alles liebe
    thomas
     
  6. Krabat

    Krabat Guest

    Werbung:
    hi,

    ich möchte nur einmal darauf hinweisen, dass es sich bei voodoo um eine religion handelt. die für uns europäer "befremdliche" art des voodoo beruht zum teil einfach auf vorurteilen und den gängigen klischees. voodoo ist eben sehr ursprünglich und somit "wilder". und durch die unterdrückung (sklaverei) hat voodoo halt oft seine dunkle seite gezeigt, dies war lebensnotwendig, die religion war oft der einzige halt für die unterdrückten. im voodoo gibt es wie überall sonst auch sowohl den zerstörerischen als auch den erschaffenden aspekt.

    was einzelne praktiken betrifft, die so unter dem begriff "voodoo" laufen: eine im voodoo gängige praxis, zb heilung oder schadenszauber durch puppen, ist selbst kein voodoo. es ist eine aus dem voodoo entliehene oder auch im voodoo vorhandene technik.
    solche techniken sind oft auch woanders gang und gäbe, zb in der hexerei oder im schamanismus.

    voodooanhänger in unseren breitengraden halten in der regel ihre praxis soweit vor der öffentlichkeit unter verschluss, dass ein uneingeweiter niemals seine "nase" dran kriegt.

    lg - samedi:clown: .
     
  7. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Baron :)

    Leider werden archaische Religionen oder Mixvarianten allzu gerne von Europäern romantisiert, sowohl im Positiven, als auch im Negativen (Nadelstechen und Co ).

    Das was man nicht an seine Nase dran kriegt interessiert eh keinen Eso-Konsumenten (machts euch nix draus Leute ;)). Es ist überall, in jeder Kultur das Gleiche; Wissen als Konsequenz aus angewandten Übungen...mühsam und fade :weihna1

    Caya grüsst herzlich :)
     
  8. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.674
    Ort:
    Berlin
    ahja.... interessant.
    bist du bei einem ritual dabeigewesen? hat dich ein loa geritten? hast du zu einem der loas gebetet?
    oder was hast du denn gemacht was man ein wenig wie die religion voodoo verstehen kann?
    und vor allem - was tut etwas über eine religion im unterforum magie? hat ja schließlich nix damit zu tun.
    und die letzte frage - wie kann man eine religion ein wenig machen?

    mfg
    lucia
     
  9. Palo

    Palo Guest

    Caya, Voodoo ist eine eigenständige Religion, genauso wie Santeria, Umbanda, Macumba, Condomble und und und. Auch wenn ihre Ursprünge in Afrika liegen mögen, kann man das nicht einfach vermischen und verwurschteln.
    Das wäre so ähnlich, als würde ich behaupten, Santeria ist Schamanismus, auch wenn da die Ursprünge liegen mögen. So hat des eine mit dem anderen nicht unbedingt was zu tun.

    Auch gibt es zu den Entitäten doch schon einige Unterschiede, die man eben nicht einfach so vermischeln kann, auch wenn das hier scheins grad gemacht wird.

    Lucia hat das völlig richtig gesagt, im Voodoo sind es die loa und in der Santeria, Condomble, PaloMayombe, Macumba usw. sind's eben die orisha, die man eben nicht einfach so miteinander vergleichen kann.

    In Bahia hat's vornehmlich den Condomble, daher auch die Passage von Karuna.
    Es mag sich auch wunderbar anhören, ist aber nunmal aus dem Condomble.

    Maferefun orisha!
    Gruß
    Palo
     
  10. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    1 Religion?
    Darf man nicht vermischen?
    Santeria ist Schamanismus?
    Voodoo ist Religion?
    Darf man nicht vermischen?
    Ja dann mischts net :D

    Ich bin jetzt echt überrascht... *G*

    Grüsslies und noch viel Heiterkeit hier :weihna1
    Caya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen