1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vom Glück der Kühe

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Amant, 27. März 2015.

  1. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.107
    Werbung:
    Glückliche Kühe machen auch den Menschen froh. :) (Den halbwegs noch berührbaren jedenfalls.)

    "Naturgemäße Rinderzucht

    ein Film von Bertram Verhaag im Auftrag vom FIT

    52 min

    mit Dr. Günter Postler, Martin Ertl, Richard Haneberg, Sebastian Kögelsperger, Wilhelm Bertram, Sebastiaan Huisman und Monica Lieberaka

    Nicht nur die Kühe haben Glück, wenn sie naturgemäß und artgerecht ohne leistungsförderndes Futter oder gar Medikamente gehalten werden. Bertram Verhaag zeigt uns in seinem Film, dass auch die Tierhalter und letztendlich die Konsumenten von Glück sprechen können, wenn immer mehr Bauern nach den Richtlinien der naturgemäßen Rinderzucht nach Prof. Dr. Dr. Frederik Bakels arbeiten.

    Unerwartet schließt wohl jeder bei den wunderbar beobachtenden, fast malerischen Aufnahmen Kühe in sein Herz und entdeckt ihre Schönheit. Die Besitzer und Züchter dieser glücklichen Kühe beurteilen die Tiere nach ihrer Lebensleistung und nicht nach kurzfristigen Höchstleistungen. Durch diese Weitsicht leben ihre Rinder sehr viel länger, bringen mehr Kälber zur Welt und erfreuen sich einer eisernen Gesundheit. Sie verwerten Heu und Gras zu gesunder, verträglicher, wertvoller Milch und brauchen kein umweltbelastendes Sojakraftfutter."


    http://www.onlinefilm.org/de_DE/film/58415

    http://www.denkmalfilm.tv/index.php?page=glueck&l=de


    Gerne auch zur Diskussion hier, daher (@Moderation) unter Allgemeine Diskussionen. Wäre schön, wenn es dabei bliebe, statt zu verschieben.


    Und dann noch das, passend zum Thema:



    Von wegen "doofe Kuh" (unbedingt bis zum - fast - Ende schauen) ....... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2015
    ralrene, puenktchen, Palo und 5 anderen gefällt das.
  2. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Das wäre eine globale Angelegenheit. Neulich hab ich beim Zappen eine ZDF-Doku erwischt, wo eine Biologin erklärte, dass artgerecht gehaltene Kühe auf der Weide KEINE Klimakiller sind.

    Auch hier: http://www.metropolis-verlag.de/Die-Kuh-ist-kein-Klima-Killer/820/book.do

    Rinder gehören auf die Weide und nicht in Mast- und sonstige Tierhaltungsanlagen!
     
    ralrene, Sayalla und Amant gefällt das.
  3. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.107
    Ein Auszug:

    "Dieses Buch stellt die Systemfrage und bietet weit mehr als die Rehabilitierung der Kuh: Es belegt die Multifunktionalität des Boden-Pflanze-Tier-Komplexes in der nachhaltigen Landwirtschaft, nennt die wissenschaftlichen Fakten und lässt Menschen zu Wort kommen, die mit dem Wissen des 21. Jahrhunderts wieder auf die symbiotischen Potenziale der Weidewirtschaft mit Kuh und Co. setzen."

    Gefällt mir, der Ansatz.
     
    ralrene gefällt das.
  4. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Ja, finde ich auch. (y)

    Die Natur im Gesamten ist von Haus aus im harmonischen Gleichgewicht, alles in einer Ordnung und Balance. Und kaum glaubt der Mensch, seine Finger ins Spiel bringen zu müssen, gehts schief. Egal ob Massentierhaltung, Gentechnik, Flussbegradigungen oder Ausbeutung der Bodenschätze. :cautious:
     
    ralrene und Amant gefällt das.
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Glückliche Kühe gibt es nur in Irland.
     
  6. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    @Amant
    die links hab ich noch nicht angeklickt.

    Weidegang ist sehr wichtig für die Milchkühe. und daß sie im Winter auch Bewegung haben.
    es gibt viele Bauern, die sich gut um ihre Kühe kümmern.
    ich hab gelesen, daß es in Deutschland jetzt auch einen Betrieb gibt, der Cobe- Rinder hält, das finde ich klasse.
    Die Herdenhaltung mit Mutter und Kalb find ich am besten, wenn sie immer ausreichend zugefüttert werden und einen Unterstand haben, Milch für Menschen gibt es dabei aber wohl nicht. es gibt noch sehr alte Rassen und Bauern, die nicht auf Leistung züchten, sondern die alten Rassen erhalten wollen.
     
    Enapay und Amant gefällt das.
  7. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    tolles Video . ja wer glaubt das unsere Nutztíere nicht Intelligent sind oder keine Gefühle oder Seele besitzen ist viel mehr als Dumm. Glückliche Kühe oder Nutztiere generell sind mehr als selten . Weide und Sonnenlicht kennen die wenigsten von unsrern Nutztieren - leider
     
    ralrene und Amant gefällt das.
  8. Elektrone

    Elektrone Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    23
    Das ist ein sehr beeindruckendes Video. Über die Intelligenz von Schweinen habe ich bereits viel gehört, aber das ist ein Hammer.
     
    Amant gefällt das.
  9. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.107
    Finde ich auch, war sehr überrascht, wirklich! Einfach eine beeindruckende Leichtigkeit und Selbstverständlichkeit in der Handhabung. :D
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.577
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Stimmt nicht, ich kenne welche im Waldviertel ...


    :o
    Zippe
     
    puenktchen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen